Du bist nicht angemeldet.

Spittek

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2013

Wohnort: Sauerland

  • Private Nachricht senden

281

Freitag, 23. Februar 2018, 09:40

Nein. Es wird nur der kleine Kühlreislauf erwärmt, da das Gebläse aus bleibt wird dem Wärmetauscher für den Innenraum so gut wie keine Wärme entzogen, sodass die vom Heizgerät erzeugte zum grössten Teil der Erwärmung des Motors dient.


Das hört sich doch sehr gut an! Die Frage kam auf, da ich immer wieder gelesen habe, dass Fahrzeuge mit Klimaautomatik eventuell ein Ventil haben, was den Wasserfluss blockiert und demnach ein Bypass gelegt werden muss.

Wenn dem nicht so ist und der Wärmetauscher trotzdem durchströmt wird, alles top, auch für die Batterie.

Ich sehe die Standheizung in der Kombi Diesel/CVT eher als nützliche Zusatzausstattung statt Komfortausstattung. Klar, kann man den Innenraum auch mit heizen, aber gut wenn es auch ohne geht und dafür mehr Wärme am Motor ankommt.

Danke euch!