Du bist nicht angemeldet.

Matt1982

Anfänger

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:03

Ja ist mir auch schon aufgefallen. Dafür erfüllt er jetzt die EURO Norm 6d-Temp. Daher auch etwas mehr Verbraucht (7,3 l/100 km).

Silver007

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:02

Jo - damit ist man in Sachen Fahrverbote etc. erstmal auf der sichren Seite...

SRX

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 15. September 2002

Wohnort: Indonesien

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 10. Februar 2018, 00:26

Hab den neuen Outback gefahren und gekauft.

In Amerika haben die Outbacks Laminated windows.
Leider hat den Outback in Europa die nicht, aber er ist leiser denn mein heutigen Outback (Juni 2016).

Der Wagen hat viele verbesserungen, er beschleunigt und federt sanfter, auch den LEDs sind geändert und
drehbar, den Navi sieht gut aus - der alte ist übrigens auch sehr gut - und im Display kann man nun auch den
Reifendruck ablesen.

Der Outback war schon ein sehr gutes Auto, aber noch viel besser geworden.

Gerd

Profi

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:59

Dann bin ich ja beruhigt - ich hab ihn nämlich auch gekauft, Probefahren konnte ich aber nur den MY17. Es gibt ein paar interessante Updates: Apple CarPlay, 8" Navi-Display, komplettes LED-Licht, 7 statt 6 Schaltstufen, Lenkradheizung, Sitzheizung hinten bei Leder, um mal die interessantesten zu nennen. Die Preise bleiben gegenüber MY17 übrigens unverändert, die Updates gibt's also umsonst obendrauf.

Die verringere Höchstgeschwindigkeit ist mir auch aufgefallen, aber ich denke nicht dass das im Alltag eine Rolle spielt. Hauptsache er gleitet ruhig und angenehm bei normalen Geschwindigkeiten.

Ich hab übrigens das Oak Brown genommen, die Farbe steht dem Auto imho super. Hatte erst über Dark Grey nachgedacht, aber gegenüber dem Braun wirkt das Auto damit überhaupt nicht - ich hatte das Glück beide Farben live nebeneinander sehen zu können.

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 20. Februar 2018, 13:59

Hab mir jetzt auch einen Outback MJ18 Active in weiß bestellt.
So sehr ich über die EUR 6d-temp Einstufung erfreut bin, die Verschlechterung bei den Verbrauchswerten ärgert mich schon, zumal das Übersetzungsverhältnis der Lineartronic mit 3,600 – 0,512 (2017: 3,581 – 0,570) bei unveränderter Achsübersetzung von 4,111 im Vergleich zu MJ17 sogar verbessert wurde.

Mich würde interessieren, ob der Mehrverbrauch im Fahrbetrieb spürbar ist oder ob es nur Zahlenspiele wegen des anstehenden WLTP-Testzyklus handelt, hat hierzu jemand Informationen?

Darf ich fragen, wie hoch das Rabattniveau bei euch war? Nach einigen Gesprächen/Angeboten habe ich letztendlich 18.5 % erzielt, ich hoffe, damit wurde ich nicht geleimt...

fuchsi

SC+ Mitglied

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:54

Schau mal hier:

https://www.autozeitung.de/euro-normen-192219.html

Dann sollte Dir klar sein warum dort eine Mehrverbrauch angegeben ist.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 20. Februar 2018, 17:38

Danke für den Link!

Also wegen des WLTP... heißt dann nach meinem Verständnis, dass der tatsächliche Verbrauch MJ17/18 nicht abweichen sollte.
Interessant finde ich auch, warum die angegebene Höchstgeschwindigkeit auf 198 km/h reduziert wurde ?(

Subiklaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Nienburg

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:37

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Ich habe nun den 4. Outback und alle haben zwischen 8,5 und 9 Litern auf 100km verbraucht. Egal, ob sie mit 8,4 oder 7,0 angegeben waren. Das ist doch nur eine lustige Zahlenspielerei und für den Realverbrauch ohne größere Bedeutung.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 9. März 2018, 23:40

Konnte meinen MY18 heute abholen...


Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 296

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 9. März 2018, 23:49

Sieht schick aus, Ist das Nutella / Nudossi perleffekt? :zwinker:
Hast du deinen bisherigen Outback dort in Zahlung gegeben oder extra verkauft bekommen?


Gruß
Stephan

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 9. März 2018, 23:51

@Baumschubser:

Wurde in Zahlung genommen. Kann jetzt hier erworben werden:

https://home.mobile.de/GEISENHOF#des_258881862

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 20. Juli 2015

Wohnort: Osthessen

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 10. März 2018, 09:52

@drischnie:
Herzlichen Glückwunsch, der sieht sehr gut aus. Das ist der Zubehör Grill, oder?
Kannst Du mal was zu den Nebelscheinwerfern sagen, sind das normale Halogenlampen? Ich habe ja in meinem 2015‘er das Original LED Tagfahrlicht verbaut, und dadurch sind automatisch auch LED Nebelscheinwerfer verbaut.
Gibt es sowas auch für den 2018‘er?

Matt1982

Anfänger

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 10. März 2018, 10:40

Herzlichen Glückwunsch. Ich muss mich noch bis Juli/August gedulden...

Es wäre klasse, wenn du mal deine Erfahrung schreiben könntest im Vergleich zum Alten. Danke.

Wird durch den JDM Grill eigentlich die Schließfunktion der Lamellen beeinträchtigt?
Wie hat es Subaru mit dem eCall System gelöst? WIe in den USA im Dachhimmel? Konnte im Prospekt kein Bild finden. Das ist ja ab 31.03.2018 in jedem Neuwagen notwendig...

Beiträge: 2 160

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 10. März 2018, 11:08

Konnte meinen MY18 heute abholen...


Schick! Hat der eine helle Innenausstattung?

Thömu

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: CH

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 10. März 2018, 12:02

ja der 18er Outback hat mir etwas den Kopf verdreht!

@drischnie
gibt es etwas zu berichten bezüglich Federungs- oder Abrollkomfort im Vergleich zum Vorgänger?

eckhard

SC+ Mitglied

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 10. März 2018, 12:41

@drischnie:
Herzlichen Glückwunsch zum NEUEN.
Die Farbe ist sehr schön. Hätte ich damals auch gerne gehabt, gabe es leider erst später.

@Matt1983:
Die Lamellen für den Fahrtwind, liegen weiter unten, hinter dem Grill ist nichts verbaut. Jedenfalls bei meinem Mod. 17 mit Sportgrill.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 11. März 2018, 02:04

@Seefahrer2805:

Ja es ist der Grill aus dem Zubehör. Den Originalen mag ich ab MY18 leider garnicht und der neue Zubehör-Grill sieht zudem deutlich hochwertiger aus als der Zubehör-Grill von MY15 bis MY17, da fand ich die "Maschendraht"-Optik irgendwie billig wirkend. Daher hab ich bei meinem Vorgänger auch den Original-Grill drin gelassen. Bei dem Zubehör-Grill ab MY18 sind es wieder richtige Waben und zudem in einem klasse Glanz-Finish. Ist ja immer Geschmackssache aber ich finde das der MY18 damit deutlich bulliger daher kommt.

Die Nebelscheinwerfer sind normale Halogen. Es ist nur noch eine Birne unten drin, da das Tagfahrlicht ja nun das LED Leuchtband im Hauptscheinwerfer ist. Bis MY17 war es eine H8 Birne die fürs Nebellicht zuständig war, ab MY18 ist es eine H16. Umrüsten auf LED also nach wie vor grundsätzlich möglich.

@Kartoffelbrei:

Nein die dunkle Lederausstattung. Die helle wäre nicht in Frage gekommen. Die sieht verdammt schick aus, wäre für meinen Einsatzzweck aber nicht praktikabel.

@Matt1982:

Das SOS System ist nur für Fahrzeuge nötig die sozusagen nach dem Stichtag durch die EU-Prüfung müssen. Der MY18 Outback wurde vorher geprüft und muss das System daher noch nicht haben.
Zum Grill wurd es ja schon gesagt, die elektronischen Klappen sind nur im unteren Bereich des Stossfängers.

@Thömu:

Ja es gibt einige viele kleine und große Unterschiede. Ich sammle gerade alles noch etwas, bin erst ca. 260km gefahren. Werde dann berichten. Positiv wie Negativ.

kofel

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 2. Februar 2013

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 11. März 2018, 22:25

@drischnie: Viel Spaß mit dem neuen!
Ist schon viel verbessert worden zum letzten MJ. Front-/Seitenkamera und auch Carplay.

Was mir noch fehlt ist das eCall und in der Stadt verbrauchsgünstigere Motoren.

Ich habe mir daher wieder einen Skoda Superb 1.4 DSG bestellt. Erhalte ihn am Donnerstag. Der ist zwar ein FWD, aber als Stadtindianer ist das egal. Dafür rechne ich mit max. 7,5l im Schnitt.

In +5 Jahren, wenn -so wie ich mich kenne- der nächste Wechsel anstehen könnte, hat der OBK ja alles was mir heute noch
fehlt. Und ich rechne dann schwer mit einem PlugIn mit (tlw.) Toyotatechnik. Dann kommt er wieder auf meine "Wishlist".
Würde ich Allrad benötigen, hätte ich den OBK auch zu 99,9% jetzt genommen.

Also wie gesagt viel Freude und Spaß mit der Neuerwerbung. Ich freue mich schon auf deine Eindrücke.

Gruß kofel

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 11. März 2018, 22:56

Also ich warte noch auf mein 2018er Modell. Habe blau ausgesucht. Den Waben-Grill hatte ich im Blick, aber der Preis ist schon heftig. Würde ich evt. nachrüsten. Da ich den normalen vom 2018 noch nicht live gesehen habe, warte ich das erstmal ab.
Der 2017er hatte mich beim Probefahren überzeugt. Wegen verbesserter Ausstattung habe ich mich jedoch für den 2018er entschieden. Da wurde einiges getan, u.a. Scheiben dicker etc.

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 12. März 2018, 14:12

Unterschied MY2016 <> MY2018

Moin Zusammen

@drischnie: auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt :thumbup:

Hatte bisher noch nicht die Gelegenheit in einem MY2018er zu sitzen und zu fahren, daher meine Fragen:
  • die headunit ist m.W. jetzt von harman und nicht mehr von Denso Ten (früher Fujitsu Ten): was hat sich denn in der Bedienung / Manüführung / Navi gegenüber Deinem 2016er geändert? Klangmässig vermutlich kein Unterschied, oder?
  • ist die serienmässige Innenraum- und Ausstiegs-Beleuchtung immer noch "tea candle style" oder mittlerweile LED?
  • beim TPMS sollen jetzt die Drücke angezeigt werdeb: kann Man(n) jetzt auch selber kalibrieren oder muss das weiterhin der Freundliche tun? Immer noch 4 slots oder jetzt 8 zur Sensorerkennung / -verwaltung?
  • ich weiss: Maschine ist noch nicht eingefahren, aber gibts einen spürbaren Unterschied beim Fahren im Vergleich Euro 6B zu Euro 6Dtemp ausser Vmax?
  • kannst Du bei der Fahrwerkabstimmung einen ehrlich merkbaren Unterschied zum MY2016 erkennen?
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen