Du bist nicht angemeldet.

Alain

Mitglied im GT-Club

  • »Alain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 802

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 08:28

Subaru STI 2018

Sorry ist halt Google Translate aus dem japanischen übersetzt.

Zitat

Gemeinsam einen Bericht über die hohe sportliche Limousine "WRX STI" die nächste Generation von Subaru zu erhalten, auf der Grundlage der Informationen und produzierte eine ursprüngliche Prognose CG Spyder7.

Achtung, aber andere aggressive Frontmaske des Impreza. Die Scheinwerfer bis zum scharfen, große Luftkanal und unverwechselbare Seitenschweller angehoben werden ein dreidimensionales Aussehen fällt auf, es erhöht sich auch seine Präsenz riesige Heckspoiler.

Darüber hinaus, der Grill des Umrisses, und in die rote Linie auf dem Frontsplitter unterzogen, auch ein Merkmal der Front-End-Anzugs wurde.

Die Plattform hat der Subaru der nächsten Generation "SGP", volle Breite breit wird leicht, zusätzlich auch erweitert werden, um Radstand, Steifigkeit und geringeres Gewicht und ein Gefühl der Stabilität ist zu sehen, verbessert werden. Diese "SGP" Plattform ist auch, wie das neue "XV" geerbt, die in der Zukunft erschienen.

Der Höhepunkt wird der Antriebsstrang sein. Das Sprechen der WRX STI Tradition des "EJ20 Turbo" Aber, ist ein führender die "FA20 Turbo" mit in die nächste Art ist auch das Gerücht Auftreten von PHV Modell liebäugelt.

Ist kombiniert mit einem 6-Gang MT, 2-Liter-4 wird erwartet, dass die maximale Leistung 315ps auszuüben.

Weltpremiere des dominanten August ab Juli 2017.


http://s.spyder7.com/article/img/2016/12/28/2443/18118.html

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 09:12

Heute Morgen auch schon auf FB entdeckt.
Hoffentlich nur eine Studie.
Die Front finde ich sehr unförmig...
Car Mad Germany

- MY06 Impreza WRX STI Spec C V-Limited 2005

Alain

Mitglied im GT-Club

  • »Alain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 802

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 09:24

Form ist eh nix Reeles. Aber leichter, steifer und endlich den neuen Motor hört sich schon mal nach einem für Subaru immensen Schritt nach vorne an. :thumbsup:

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

4

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 09:45

Endlich kommt mal bisschen Bewegung in den Laden...

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 940

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 10:29

Fehlt nur der,das alle anderen weiter den guten Zwofünfer bekommen.

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 292

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 11:37

Also ich sage für mich: " man sieht der gut aus". :s_lecker:

STI-911

Meister

Beiträge: 2 320

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 12:04

Sorry, sieht nach Honda + Photoshop aus. :popkorn:
Falls es dabei bleibt, 6 MT und 315 Ps... Obwohl für mein Gusto sehr passend, wird er zur Rarätät in der CH und bleibt vermutlich auch eine im resten Europas :nixwieweg:
Der Mainstream zeigt, ohne 8 Gang DSG und pi-pa-po ist alles von gestern... Kleinhubräumer und Traktorensound wird dafür mittlerweile akzeptiert.

Gruss Chrigel

Mr.L.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 18:16

2-Liter für die Welt?

Zu schön, um wahr zu sein...
Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung. Mark Donohue

Alain

Mitglied im GT-Club

  • »Alain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 802

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 21:12

Es muss ja ein neuer Motor her, der Alte ist nicht mehr zulassungsfähig.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

wolf 67

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 16:10

Motortechnisch wünschenswert,optisch hoffe ich das es genau so nicht kommt! Für mich Bitte ohne Audi space fram und Sicken ala Chris Bangle ,etwas mehr Auto und weniger Flugzeug !
Könnte aber noch vieel schlimmer sein...iss halt modern ! Sieht so aus als würde er in meine Garage passen,aber ob die Türen noch aufgehen..?

Linksbremser

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 31. Dezember 2016, 10:05

2018 Subaru WRX STI Won’t be Getting New 2.0L FA Turbo Boxer

Don’t look for the new 2.0-liter turbocharged FA Boxer engine in the 2018 Subaru WRX STI. It looks like the 2018 STI will just be getting a mild refresh. It will still be powered with the same 2.5-liter turbo boxer, a source close to Subaru told Motoring recently. True to Subaru’s life-cycle of five years, it will likely be the 2020 MY before the WRX and WRX STI get a full remodel and a new engine.


Quelle: http://www.torquenews.com/1084/2018-suba…-fa-turbo-boxer

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 31. Dezember 2016, 21:04

Wäre auch endlich Zeit, wenn mal was neues kommt.

Aber Studie und im Laden, sind leider zwei verschiedene paar Schuhe.

Gruss Oli.

Wretch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Januar 2017, 19:12

Nicht so ganz mein Fall. Die Front erinnert an die früheren "Monster Face" Stoßstangen. :D

Denk aber mal das er wenn er rauskommt optisch doch noch ein wenig anders ausschauen wird. Ist ja meistens bei den Studien bzw. Projektzeichnungen so.

JERK

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 3. September 2004

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Januar 2017, 20:04

....2018er WRX STi mit 6-Kolben Bremsanlage vorne, Recaro-Sitzen und vielem mehr....

Klick mich!

Galerie findet ihr dort auch :)

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 292

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Januar 2017, 20:18

....2018er WRX STi mit 6-Kolben Bremsanlage vorne, Recaro-Sitzen und vielem mehr....

Klick mich!

Galerie findet ihr dort auch :)

Nach dieser Meldung hat der WRX 2018 mit 268 PS 2,0 Motor das modernere Triebwerk. :kratz:

gamilon

Fortgeschrittener

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Januar 2017, 20:42

Der Grund wieso es den WRX STI S4 FA 20 Turbo nur mit einem CVT Getriebe gibt (und das auch nur in Japan)liegt laut den Japsen in der Sicherheit.

Da das Eyesigth notfalls selber bremst muss es irgendwie den Kraftschluss trennen, was bei einem Handschalter so wie er derzeit aufgebaut ist nicht geht.

Ich frage mich wieso sie die Auswahl nicht dem Kunden überlassen. Will einer kein Eyesight soll er auch keines aufgedrückt kriegen.

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 940

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

frx

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Wohnort: Ebnat-Kappel

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:28

Sieht irgendwie aus wie ein Mix aus Honda, Audi und Hot Wheels :wacko:

Wretch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:29

Der sieht echt cool aus. Sind ja Welten zu dieser komischen Studie im ersten Link. So sieht das wieder stimmig aus. :thumbsup:

Ok viel hat sich optisch nicht geändert zu dem Aktuellen. Aber der ist ja auch optisch ansprechend. :D

Die 19 Zoll Felgen und die Sitze werde ich mir mal genauer anschauen wenn er draussen ist. Evtl. kann ich die auf meinen nachrüsten. Sehen interessant aus ;)

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 940

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:31

Daddy Cool war schneller.... Respekt