Du bist nicht angemeldet.

Slowmotion

Schüler

  • »Slowmotion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

341

Dienstag, 12. Januar 2021, 20:21

Fernlichtassistent

Gestern hatte ich die Gelegenheit auf einer nächtlichen Fahrt den Fernlichtassistenten ausgiebig zu testen. Ich bin total begeistert! Das Umschalten funktioniert sehr gut und schnell, mit der Ausnahme, wenn Querverkehr von der Seite kommt, oder man auf enge Kurven zu fährt... Die Kritik, die ich bisher dazu las, halte ich aber auf jeden Fall für unberechtigt! Das System ist Sahne! Einmal den Lenkstockhebel in Fernlichtposition gebracht und ab 50km/h schaltet das Auto selbsttätig zwischen Fern- u.Abblendlicht hin und her.
Überhaupt bringt das Fernlicht die dunkelste Nacht zum Leuchten! :thumbup:

kampfruderer

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

342

Mittwoch, 13. Januar 2021, 08:28

@Slowmotion: Erkennt das System auch (beleuchtete) Radfahrer?
Nicht abgeblendetes Autolicht ist nämlich bei Nachtfahrten an Bundesstraßen richtig gefährlich, weil man für viele Sekunden nichts mehr sieht. Man kann auf dem Rad ja nicht wie im Auto mal kurz aufblenden , um den Gegenverkehr zu "wecken".

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 761

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

343

Mittwoch, 13. Januar 2021, 09:52

Nein. Fußgänger kotzen auch. Was nicht selber wirklich hell ist wird platt gemacht. Betrifft alle Systeme am Markt.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Subiklaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 18. November 2008

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 13. Januar 2021, 11:35

Mein Fernlichtassi spielt Lichtorgel wenn ich nachts alleine auf der Kreisstraße am Windradpark vorbei fahre. An - aus - an - aus...
Er glaubt, dass die roten Positionslampen feindliche Autos sind, die mal angeblendet werden müssen.
Als Tierbesitzer würde ich das Revierverhalten nennen.

Suby58

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 2. August 2020

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

345

Mittwoch, 13. Januar 2021, 16:35

Zur Info! Für unseren Forester Hybrid gibt es endlich Windabweiser von Climair. Mit ABE! Hab ein halbes Jahr drauf gewartet. Letztes Wochenende bestellt,heute eingebaut,passt! :) Kosten: 59 Euronen! Eben günstiger als die Originale. https://shop.climair.de/detail/index/sArticle/3150

Slowmotion

Schüler

  • »Slowmotion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

346

Mittwoch, 13. Januar 2021, 22:35

@Slowmotion: Erkennt das System auch (beleuchtete) Radfahrer?
Da hab ich wirklich keine Ahnung! Hatte keine derartige Begegnung... Aber ich gucke schon voraus und sehe die... und dann blende ich ab!! :thumbsup:
Der größte Vorteil des Fernlichtassistenten ist das man viel öfter mit Fernlicht fährt, was sehr die Verkehrssicherheit erhöht. Ich bin kein Freund davon, sich auf alle möglichen Technik Gimmicks zu verlassen. Ich bin eher der Kontrollfreak im Auto... ;)

Micska

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 22. Februar 2018

Wohnort: Wetter (Ruhr)

  • Private Nachricht senden

347

Donnerstag, 14. Januar 2021, 12:42

Zur Info! Für unseren Forester Hybrid gibt es endlich Windabweiser von Climair. Mit ABE! Hab ein halbes Jahr drauf gewartet. Letztes Wochenende bestellt,heute eingebaut,passt! Kosten: 59 Euronen! Eben günstiger als die Originale. https://shop.climair.de/detail/index/sArticle/3150
Günstiger ja, aber ich habe die orginalen dran und zum Vergleich Climair bei Auto meiner Frau und bei dem XV Vorgänger....und ich muss sagen, dass die Orginaen viel besser sind, Fenster sind dicht, da auf Rahmen geklebt und die hinteren halten auch top, was bei den ClimAir beim Skoda nicht hält.

Suby58

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 2. August 2020

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

348

Donnerstag, 14. Januar 2021, 16:56



Zur Info! Für unseren Forester Hybrid gibt es endlich Windabweiser von Climair. Mit ABE! Hab ein halbes Jahr drauf gewartet. Letztes Wochenende bestellt,heute eingebaut,passt! Kosten: 59 Euronen! Eben günstiger als die Originale. https://shop.climair.de/detail/index/sArticle/3150



Günstiger ja, aber ich habe die orginalen dran und zum Vergleich Climair bei Auto meiner Frau und bei dem XV Vorgänger....und ich muss sagen, dass die Orginaen viel besser sind, Fenster sind dicht, da auf Rahmen geklebt und die hinteren halten auch top, was bei den ClimAir beim Skoda nicht hält.

Die Dinger von Climair fahr ich jetzt schon am dritten Fahrzeug,bisher nie Probleme gehabt! Und bei den Originalen würde ich die Windabweiser mit Chromrand nehmen,weil ich die die unterbrechung des Chromrandes nicht schön finde! Und 243 Euro empfinde ich als zu teuer! Bei Climair bleibt mir der Chromrand erhalten!
Gruss Suby

Micska

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 22. Februar 2018

Wohnort: Wetter (Ruhr)

  • Private Nachricht senden

349

Gestern, 06:47

Ok, das ist ein Argument,

beim XV habe ich zum Glück keinen Chromrand :-)

Aber die Windgeräusche sind bei den orginalen nicht da , bei ClimAir gibt es die irgendwann immer.

Gruß Micha

Kuno

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 3. Juli 2020

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

350

Heute, 04:08

@Slowmotion hatte ich hier schonmal geschrieben. Der Fernlichtassi ist gegenüber VW echt genial (ich fahre dienstlich einen ein-Jahre alten Sharan). Auf der Autobahn schalte ich den aber aus, zu viel Lichtorgelei. Bei großen Schildern reagiert der eben doch.

Ähnliche Themen