Du bist nicht angemeldet.

Caly

Anfänger

  • »Caly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Wohnort: Schweiz, SG

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. September 2011, 10:35

Felgen auf WRX STi MY11

Hab ne frage. Ich wollte wissen ob ich auf meinem MY11 die ROTA IK-F(Grid Drift) (Dim: 18x8.5 ET35) Montieren kann mit den Originalen Gummis. Meine bedenken sind die, dass es im Radkasten streifen könnte. Da ja die Originale nur ET55 hat. Darum hoffe ich jemand hat schon erfahrung getankt mit etwas ähnlichen!

Mfg Caly
»Caly« hat folgende Datei angehängt:

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 303

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. September 2011, 10:53

Fraglich ob dir das hierhilft, da die aktuellen Modelle nicht mehr aufgeführt sind.

Aber mess doch mal nach wieviel Platz du bei deiner aktuellen Felge vom Reifen bis zum Kotflügel hast. Wenn das nicht bedeutend mehr als 2cm sind dürfte es eng werden. Vorne muss du natürlich einlenken und messen.

Bei mir BD /bzw Karosserie vom WRX war eine ET von 35mm definitiv nicht drin. ET37 war sehr grenzwertig. Und ET45 problemlos möglich.

epsnohdo

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Wohnort: hohenschambach/bayern

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2011, 10:54

et35 ist ein bisschen zu wenig, du braucht min et45 wenn du am der karosserie nix machen willst. noch dazu kommt, das wenn du aus D bist du bestimmt probleme mit dem tüv bekommst, hab mich jetzt zwar über die felgen direkt nicht informiert, aber felgen + sti 2011 is so ne sache in D

Caly

Anfänger

  • »Caly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Wohnort: Schweiz, SG

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2011, 11:01

Ne bin aus CH! Muss nachher mal genau nachmessen. Ev muss ich einen kleineren Gummi drauf spannen!

5

Donnerstag, 29. September 2011, 11:59

18x8.5 ET35 passt ohne Probleme mit Original Fahrwerk, sollte es streifen montierst einfach 235/40.18 drauf und passt :D
Fahre selber 18x9.5 ET 35 auf dem MY11 :P

Ps. Du weisst das die 18x8.5 ET35 flach sind d.h. wie die zwei oberen Felgen von dein Bild. Willst du den look von den zwei unteren musst du 18x9.5 ET35 montieren + Distanzscheiben ;)

Caly

Anfänger

  • »Caly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Wohnort: Schweiz, SG

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. Oktober 2011, 15:53

Kannst mir eventuel mal ein Bild zeigen von deinem MY11! nimmts wunder wie es ausschaut!

Eric

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 29. März 2011

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Oktober 2011, 10:33

Felgengrösse und ET auf WRX STI 2011

Ich fahre auf meinem WRX STI 2011 die originalen Felgen 8,5x18 mit ET 55; und zusätzlich Distanzscheiben 20 mm. Damit ist das Rad ziemlich aussenbündig an der Karrosserie. Das alles ist eingetragen und vorgeführt. Allerdings kann es sein, dass der Reifen bei schwerer Zuladung (4 Personen und Gepäck) oder auf der Rennstrecke an der Karrosseriekante schleift; dann muss man vermutlich bördeln oder auf Original-Setup zurückgehen. Im normalen Alltagsbetrieb geht es aber problemlos. Optisch sieht es viel sportlicher aus, ohne übertrieben zu wirken.

Dazu nun noch eine kleine Rechnung hinsichtlich ET; Angaben ohne Gewähr:

Original-Felge 8,5 x 18, ET 55 = Rad steht 5,295 cm heraus (+ 20 mm Distanzscheibe = 7,295 cm = bündig mit Karrosserieaussenkante)

z.B. Felgen 8 x 17" mit ET 53 = 4,86 cm // ET 50 = 5,16 cm // ET 45 = 5,66 cm // ET 40 = 6,16 cm // usw.

Bei einer 8,5 x 18 Felge mit ET 35 liegt die Felge auch bei zirka 7,295 cm, also ziemlich aussenbündig an der Karrosserie.

Gruss

Eric

8

Sonntag, 2. Oktober 2011, 10:40

@Caly:
Auf der Seite 212 vom Thread Fotos von euren Perlen ist eins drauf von meinem ;)

Bluesilentpro

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:21

Die ET m.E. ist kein Problem. Aber frag beim Importeur lieber mal nach, ob die Felge über die Bremse passt. Das gibt eher ein Problem.

weissertraum

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: höhergelegener Ort - Raum Solothurn

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:22

Hallo
Bin auf 9x18 ET27 unterwegs!
Dabei sind die Original 245er montiert.
Tiefergelegt mit Gewindefahrwerk KW Stufe3.
Bördeln ist hier Pflicht.

@Caly: Die Felgen bringst du drauf , auch die Gummis passen.
Du wirst allerdings hier nicht um bördeln rum kommen,sobald du was dazuladen wirst.

Gruss

subaru-wrx02

Anfänger

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Steinen SZ

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 3. März 2012, 16:55

Hallo

Will mir die ROTA "G-Force" 18 x 9/ ET 30 für mein STI holen.. :P
[/url] [/img]
Nun meine frage ob ich an karosserie etwas machen muss?? Bin noch mit dem Original Fahrwerk unterwegs... die Felgen liegen dann aussen zimmlich bündig oder liege ich da falsch??

Gruss

Bluesilentpro

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 3. März 2012, 17:14

http://www.1010tires.com/wheeloffsetcalculator.asp

"EXTEND an extra 31mm"

M.E. schon grenzwertig. Frag bei Rota, ob die Felge über die Bremse passt. Ich würde beim aktuellen STI beim Offset jenseits der 40 bleiben, wenn Du keine Karosseriearbeiten machen möchtest. Das ist 18x9 ET50:



Heisst, Deine kommen noch 2cm weiter raus. Das wird gut bündig, aber der fette Look braucht einfach etwas Karosseriearbeit. Die MFK drischt das Auto bei der Eintragung mit Vollgas um enge Kurven und wenns dann schleift, darf man nacharbeiten.

13

Samstag, 3. März 2012, 18:39

Die Felge passt über die Bremsen, musst aber definitive Bördeln auch ohne Tieferlegung ;-)
Bizeli Sturz musst auch einstellen, ansonsten schauen sie aus der Karosserie...

kuede

Profi

Beiträge: 1 220

Registrierungsdatum: 3. November 2007

Wohnort: Schweiz, Möhlin

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 3. März 2012, 18:45

Hallo. In ca 3 wochen kommen meine advan 9x19et 8) ,dann mach ich 2,3 fotos.
Gruess
"Für viele Männer ist Auto fahren wie Sex: Die Frau sitzt teilnahmslos daneben und ruft immer: Nicht so schnell, nicht so schnell!" :lolaway:
"Was haben eine Tankstelle und ein Bordell gemeinsam? Bei beiden mußt du den Stutzen einführen, es ist sauteuer, und nach einer halben Stunde könnte man schon wieder!" :gutso:

subaru-wrx02

Anfänger

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Steinen SZ

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 3. März 2012, 18:56

Danke für die schnelle antwort.. ;) weis vielleicht einer was das Bördeln +/- kostet??

Gruess

WW2009

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 14. Juli 2009

Wohnort: Zofingen

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 3. März 2012, 18:56

Hallo

Ich habe auf meinem 11er STI im Sommer Barracuda Velvet 8.5 x 19 drauf, Einpresstiefe ist ebenfalls 35mm, Reifenbreite 245. Da bei dieser Einpresstiefe die Bremsen streifen, hab ich noch eine 5mm Distanzscheibe drunter. Das Strassenverkehrsamt hat ales so eingetragen und kein Streifen festgestellt. Bei schwerer Beladung oder grober Fahrweise haben die Reifen aber hinten leicht gestreift, so dass ich schlussendlich nur hinten gebördelt habe. Seither läufts perfekt :)

Warum sträuben sich eigentlich so viele gegen Bördeln ? Ich finde das jetzt keine wirklich teure Massnahme, besonders wenn es bei nur einer Achse nötig ist.

Gruss

W.

17

Samstag, 3. März 2012, 20:07

Je nachdem wär bördelt und wie gebördelt wird, ist es eben schon eine grosse Sache ;-)

SwissWRX

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 3. März 2012, 20:54

Bei mir hab ich die Originalfelgen 8.5x18Zoll ET55 mit 20mm Distanzscheiben und Tieferlegung, musste nicht Bördeln. Im Sommer habe ich 8x18Zoll ET33 , die stehen 2mm auf jeder Seite mehr raus als bei den Originalen mit Spurplatten.
Es Kommt natürlich auch auf die Tieferlegung an, vorne 25mm und hinten 10mm muss man nicht bördeln.

Gruss

subaru-wrx02

Anfänger

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Steinen SZ

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 3. März 2012, 21:58

Werde am montag mal bei wyrsch motorsport nachfragen.. wegen dem bördeln..

wenns den mal so weit ist werde ich 2/3 Bilder reinstellen 8) :P

Gruess

meikel87

Anfänger

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 3. März 2012, 22:52

Hallo

Ich habe mir die ROTAS IK-R montiert in der Dimension 9.5*18 ET 38 mit 5 mm Distanzscheiben da die Felgen ansonsten vorne am Bremssattel ankommen, Pneus habe ich die Originalen 245/40 18. Ich musste vorne und hinten bördeln aber den Sturz hat die Garage nichts gemacht. Zusätzlich ist mein STi Tiefergelegt VA 35 mm und HA 25 mm. Gemäss Garage ist es das maximum was man machen kann.


WRX STI MY11 Sedan Luxury