Du bist nicht angemeldet.

DieterK

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 1. März 2018, 14:46

Stimmt so nicht ganz.

Der Forester exclusive (Benziner fahre ich) hat eine Öltemperaturanzeige im Triple-Display. Wenn die blaue Leuchte ausgeht, hat das Öl ca. 30 Grad. Ab dort wird die Öltemperatur angezeigt. Manchmal erlischt die Lampe schon und in der Anzeige steht immer noch --, d.h. es sind noch nicht mal 30 Grad erreicht.

Etwas höher ist gut :)
Ich bin jetzt mit warmem Motor zwei Mal Strecken von jeweils 15Km hin und zurück gefahren nach dem Volltanken. Der Verbrauch lag bei knappen 8 Litern. Danach ein paar Kurzstrecken von jeweils 2-3 Km, zusammen jetzt ca. 80 Km seit dem tanken. Jetzt steht der Verbrauch schon auf 10,8. Die kurzen Strecken liegen verbrauchsmäßig so bei 20L.

Bin heute morgen mit dem Wagen meiner Frau gefahren. Ist ein Ford Ka, Bj 2010, Euro 4, Fiat-Maschine mit 68Ps, 5Gang. Zwei Mal Kurzstrecken von ca. 3Km (Hin und eine Stunde später zurück). Da liegt der Verbrauch bei ca. 6,5, anstatt 5,5L.
Schon ein Unterschied ;)
Ich meine jetzt nicht der Verbrauch generell, sondern der Unterschied zwischen Kurz- und Längerstrecke bei diesem kalten Wetter.

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 2. März 2018, 12:30

Stimmt so nicht ganz.

Der Forester exclusive (Benziner fahre ich) hat eine Öltemperaturanzeige im Triple-Display. Wenn die blaue Leuchte ausgeht, hat das Öl ca. 30 Grad. Ab dort wird die Öltemperatur angezeigt. Manchmal erlischt die Lampe schon und in der Anzeige steht immer noch --, d.h. es sind noch nicht mal 30 Grad erreicht.

Etwas höher ist gut :)
Ich bin jetzt mit warmem Motor zwei Mal Strecken von jeweils 15Km hin und zurück gefahren nach dem Volltanken. Der Verbrauch lag bei knappen 8 Litern. Danach ein paar Kurzstrecken von jeweils 2-3 Km, zusammen jetzt ca. 80 Km seit dem tanken. Jetzt steht der Verbrauch schon auf 10,8. Die kurzen Strecken liegen verbrauchsmäßig so bei 20L.


Auf Motortalk, habe ich dazu etwas geschrieben.


Zitat:

@xtrailfahrer schrieb am 1. März 2018 um 15:17:27 Uhr:

Hallo subaruforester,



bist ja auch in der SubaruCommunity unterwegs.



Auto steht ja Nachts in der Garage und ich fahre nach ca. 1 Km auf die BAB 1 dort ist die Kühlflüssigskeitstemparaturleuchte bereit nicht mehr auf blau.



Auf der Arbeit steht das Fahrzeug im Freien, dort ist nach ca. 1 Km die Anzeige auch schon aus, da ich direkt auf eine Landstraße fahre mit 70 km/h bzw. 100 km/h Geschwindigkeitslimit.



Zur Verriegelung kann ich Dir nichts sagen.

Als Ergänzung, es sind jeweils genau 1,5 km und es wird dann auch noch eine Öltemperatur von 33° C angezeigt.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 6. März 2018, 07:10

Hallo @all,

heute durch das wärmere Wetter wieder eine ordentlichen Durchschnittsverbrauch gehabt.

siehe meine Gallery

https://www.subaru-community.com/index.p…=5914&type=page
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 29. März 2018, 08:47

Hallo @all,

gestern meinen Forry vom Lackierer abgeholt, hatte mir ja im Dezember ein Schramme in den Stoßfänger gemacht.
Das ganze hat mich jetzt 150,00 € gekostet.

Eine Frage an die anderen SJ Fahrer insbesondere der MY 2018.
Ich bekomme die Uhr nicht über die Multimediaeinheit auf Sommerzeit gestellt.
Die Einstellungen sind auf Auto für die Zeitzonenfunktion und auf Auto für Sommerzeit. Habe auch schon versucht die Zeitzone manuell zu ändern und diese erhöht, aber die Uhrzeit ändert sich nicht auf Sommerzeit. Also alles gemacht wie in der Bedienungsanleitung.
Woher bekommt den die Information für die Zeitzone ?
Gibt es noch einen Trick, den ich nicht kenne ?
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 29. März 2018, 10:31

Hallo @all,

gestern meinen Forry vom Lackierer abgeholt, hatte mir ja im Dezember ein Schramme in den Stoßfänger gemacht.
Das ganze hat mich jetzt 150,00 € gekostet.

Eine Frage an die anderen SJ Fahrer insbesondere der MY 2018.
Ich bekomme die Uhr nicht über die Multimediaeinheit auf Sommerzeit gestellt.
Die Einstellungen sind auf Auto für die Zeitzonenfunktion und auf Auto für Sommerzeit. Habe auch schon versucht die Zeitzone manuell zu ändern und diese erhöht, aber die Uhrzeit ändert sich nicht auf Sommerzeit. Also alles gemacht wie in der Bedienungsanleitung.
Woher bekommt den die Information für die Zeitzone ?
Gibt es noch einen Trick, den ich nicht kenne ?


Ich konnte die Zeit sowohl mauell überPfeiltasten als auch direkt über die Zeile Sommerzeit einstellen, für Sommerzeit muss man aber blättern.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

Tom_

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bergheim Glessen NRW

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 29. März 2018, 11:55

wichtig ist das man schließen auf " Einstellen" geht damit es gespeichert wird...sonst geht es wieder verloren.

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 29. März 2018, 13:01

Hallo Ihr zwei,

bei mir gibt es nur diese drei Auswahlkriterien.

https://www.subaru-community.com/index.p…=page&from=user

- Zeitzonenfunktion ein aus
-Sommerzeit ein/aus
-Zeitzone manuell

alle drei Funktionen gehen nicht.

Ja ich habe auf ok bzw Einstellen gedrückt.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fuchsi« (29. März 2018, 13:09)


fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 4. April 2018, 09:24

Hallo @all,

gestern mal wieder getankt.
Durchschnittsverbrauch errechnet 8,0 l/100 km, BC zeigte 7,9 l/100 km.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 310

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 4. April 2018, 18:43

Ich bekomme die Uhr nicht über die Multimediaeinheit auf Sommerzeit gestellt.
Die Einstellungen sind auf Auto für die Zeitzonenfunktion und auf Auto für Sommerzeit. Habe auch schon versucht die Zeitzone manuell zu ändern und diese erhöht, aber die Uhrzeit ändert sich nicht auf Sommerzeit. Also alles gemacht wie in der Bedienungsanleitung.
Woher bekommt den die Information für die Zeitzone ?
Gibt es noch einen Trick, den ich nicht kenne ?

@fuchsi:
Was ist jetzt dein Problem? Zeigt deine Uhr noch immer die Winterzeit (MEZ) an oder schon die "richtige" (Sommer)Zeit (MESZ)?

Wenn letzteres, dann ist doch alles ok.

Woher dein Auto die Info für die Zeitzone bekommt? Hast Du ein fest verbautes Navi an Bord deines Forester? Dann wird die Info wohl aus den GPS-Daten entnommen. Wenn dein Navi weiß, wo sich dein Subaru gerade befindet, dann weiß es auch welche Zeitzone in dieser Gegend gilt.

bei mir gibt es nur diese drei Auswahlkriterien.



- Zeitzonenfunktion ein aus
-Sommerzeit ein/aus
-Zeitzone manuell

alle drei Funktionen gehen nicht.

Soll das heißen keine der 3 Funktionen geht oder alle 3 Funktionen gleichzeitig gehen nicht?
Letzteres würde mir noch einleuchten, denn wenn man Zeitzonenfunktion und Sommerzeitschaltung auf "Auto" gestellt hat, wozu braucht / will man dann noch eine manuelle Zeitzonenauswahl?


Gruß
Stephan

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

50

Donnerstag, 5. April 2018, 09:32

Hallo Stephan,
keine der 3 Funktionen gehen, und ich habe ein Navi.

Habe Übernächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
Ich bekomme dann eine Dauerplusleitung für die AHK und ein vernünftiges Signalhorn, Räder werden gewechselt und das mit der Zeiteinstellung sprechen ich ebenfalls an.
Ich denke es ist ein Fehler in der Multimedianavieinheit.
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 5. April 2018, 11:07

Hallo Stephan,
keine der 3 Funktionen gehen, und ich habe ein Navi.

Habe Übernächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
Ich bekomme ein vernünftiges Signalhorn,.


Wie geht das? Ich habe bald die 30tkm-Durchsicht.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 5. April 2018, 12:48

Hallo Stephan,
keine der 3 Funktionen gehen, und ich habe ein Navi.

Habe Übernächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
Ich bekomme ein vernünftiges Signalhorn,.


Wie geht das? Ich habe bald die 30tkm-Durchsicht.


In dem ich dem Freundlichen sage, dass er mir von Bosch die Fanfare EC9-C Artikelnummer 9320335206 einbauten soll, der Preis ist 98,20 € incl. Einbau.

Schau mal hier:
https://de.bosch-automotive.com/de/parts…fanfare_horns_1
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. April 2018, 15:48

Hallo Stephan,
keine der 3 Funktionen gehen, und ich habe ein Navi.

Habe Übernächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
Ich bekomme ein vernünftiges Signalhorn,.


Wie geht das? Ich habe bald die 30tkm-Durchsicht.


In dem ich dem Freundlichen sage, dass er mir von Bosch die Fanfare EC9-C Artikelnummer 9320335206 einbauten soll, der Preis ist 98,20 € incl. Einbau.

Schau mal hier:
https://de.bosch-automotive.com/de/parts…fanfare_horns_1


OH, das ist aber ein teures Trööt.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

Beiträge: 975

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

54

Freitag, 6. April 2018, 08:45

Fanfare

Moin Zusammen

@fuchsi:
Ist das jetzt Zufall, dass Du Dir die BOSCH Fanfare EC9-C Teile-Nr. 9320335206 ausgesucht hast, oder hat es etwas mir diesem Post zu tun :zwinker: (ich betone den :zwinker: :!: )

Forester SJ Automatische Türverriegelung und Signalhorn/Hupe

@Messier45:
OH, das ist aber ein teures Trööt.

Nö, der Preis ist incl Einbau völlig okay... oder arbeitest DU für 8,50€/Stunde? Und nein, es ist kein tröööt, sondern prägnant aber nicht aufdringlich
Bei vielen Werkstätten dt. Hersteller wärst Du das allein schon für den Arbeitslohn los - wenn Du damit hinkommst.... oder es würde gar nicht machbar sein
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 6. April 2018, 09:20

Moin Zusammen

@fuchsi:
Ist das jetzt Zufall, dass Du Dir die BOSCH Fanfare EC9-C Teile-Nr. 9320335206 ausgesucht hast, oder hat es etwas mir diesem Post zu tun :zwinker: (ich betone den :zwinker: :!: )

Forester SJ Automatische Türverriegelung und Signalhorn/Hupe

@Messier45:
OH, das ist aber ein teures Trööt.

Nö, der Preis ist incl Einbau völlig okay... oder arbeitest DU für 8,50€/Stunde? Und nein, es ist kein tröööt, sondern prägnant aber nicht aufdringlich
Bei vielen Werkstätten dt. Hersteller wärst Du das allein schon für den Arbeitslohn los - wenn Du damit hinkommst.... oder es würde gar nicht machbar sein


Hallo SubiBear,
ja hat auch mit diesem Thread zutun.
Ich fahre ja auch Motorrad und hatte bei meiner vorherigen BMW R1200RT eine Doppelfanfare serienmäßig verbaut und diese war super gut und laut.
Bei meiner im Dezember 2014 erworbenen Triumph Trophy 1200SE war nur eine "Bobbycarhupe" verbaut, hatte diese durch eine Stebel Nautilus ersetzten lassen, daher war mir dieses Thema nicht unbekannt.
https://www.horns24.de/Stebel-NAUTILUS-COMPACT-BLACK-12V
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 6. April 2018, 09:48

Moin Zusammen

@Messier45:
OH, das ist aber ein teures Trööt.

Nö, der Preis ist incl Einbau völlig okay... oder arbeitest DU für 8,50€/Stunde? Und nein, es ist kein tröööt, sondern prägnant aber nicht aufdringlich
Bei vielen Werkstätten dt. Hersteller wärst Du das allein schon für den Arbeitslohn los - wenn Du damit hinkommst.... oder es würde gar nicht machbar sein


Du hast recht, wenn man Material und Aufwand sieht. Ich meinte eher, für einen Hupton, der etwas anders klingt als der vorhandene (für mich nicht wirklich signifikant anders) ist das teuer. Aber jedem das seine.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

Beiträge: 975

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 9. April 2018, 09:52

....ich meinte eher, für einen Hupton, der etwas anders klingt als der vorhandene
also ich finde das "Original" schon sehr typisch japanisch-zurückhaltend wenn ich es mal freundlich formulieren will... ein Italiener würde nicht mal zucken und nur :lolaway:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 12. April 2018, 07:04

Hallo Stephan,
keine der 3 Funktionen gehen, und ich habe ein Navi.

Habe Übernächste Woche einen Termin beim Freundlichen.
Ich bekomme dann eine Dauerplusleitung für die AHK und ein vernünftiges Signalhorn, Räder werden gewechselt und das mit der Zeiteinstellung sprechen ich ebenfalls an.
Ich denke es ist ein Fehler in der Multimedianavieinheit.


Hallo @all,
manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Habe jetzt die Zeiteinstellung hinbekommen, das mit der Auswahl in der Multimedianavieinheit hat mich wohle etwas verwirrt.
Man muss ja nur denJoystik unter dem Wahnblinkschalter nehmen. :thumbsup:

Trotzdem muß ich das mit der Multimedianavieinheit nicht verstehen, ist auch kein Hinweis im Manuel, dass das nur für einige Modellvarianten ist, zumal es ja in der Navimanuel steht. :whistling:
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 18. April 2018, 10:03

So gestern meinen Forry wieder vom Freundlichen angeholt.
Wie weiter oben schon geschrieben, Dauerplus für die AHK, sowie einen Bosch Fanfare einbauen lassen, die Räder wurden auch gewechselt.
Als Werkstattersatzwagen hatte ich einen nagelneuen Forester Exclusiv in Rot 250 km erst gelaufen, kostenlos nur Benzin.
Mein Wagen wurde auch gewaschen.

Hier ein Link zum Ton der Bosch Fanfare unter download zu finden:
https://de.bosch-automotive.com/de/parts…anfare_horns_1#
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 21. April 2018, 07:09

Am Donnerstag auf der BAB A1 zwischen Hagen und Wuppertal in meinen täglichen Stau mit Stop und Go gestanden. Aussentemparatur ca. 28° C, Motoröltemperatur bis auf 110° C gestiegen.
Hatte ja beim On-Offroadtraining eine Öltemperatur bis 100 °C.

Da ich ja im Juli für 3 Wochen mit einem Wohnwagen zGG von 1700 kg nach Schweden fahre, habe ich Bedenken das ich im Schleppbetrieb noch höhere Motoröltemperaturen bekommen werde.
Ich nehme an, da ja noch das erst Öl im Forry ist, das es ein 0W20 Öl sein wird.

Soll ich auf ein 5W30 Öl wechseln vor dem Urlaub.

Wie sind die Erfahrungen von anderen Forryfahreren die öfter einen Wohnanhänger ziehen, mit der Motoröltemperatur bzw. welches Öl Ihr fahrt?
Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

Ähnliche Themen