Du bist nicht angemeldet.

legacy1970

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 26. November 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

241

Dienstag, 5. Februar 2019, 19:30

Umbau Legacy 2.5 GT MY2010: Automatik auf 6-Gang Handschalter möglich ? Wer kann so was machen ?

Hallo,

ich habe da mal ne Frage als Nicht-KfZ-Mechaniker: Kann man nicht einfach das 6-Gang-Getriebe aus dem Impreza STI oder einem Legacy STI aus Japan in den 2.5 GT einbauen ? Gibt es passende Getriebe zu kaufen und wer bietet solche Umbauten an ? Der Umbau sollte natürlich nicht den Wert des Wagens übersteigen ! :)
Der Legacy ist schön groß, bequem und läßt sich prima auf der Autobahn fahren. Auf kurvigen Landstraßen gefällt mir die Automatik nicht so, da wünsche ich mir wieder einen Handschalter. Es gibt zwar noch die Schaltpaddels am Lenkrad, doch auch das ist eben nicht wie "Kuppeln+Schalten" !
Bliebe noch der WRX STI als Alternative, der ist wiederum kleiner und krawalliger oder ein Japan-Import, dann eben mit RHD und fraglich, ob zulassungsfähig ab MY2010.

Bleibe erstmal weiter auf der Suche nach der Eierlegendenwollmichsau 8)

242

Mittwoch, 6. Februar 2019, 09:43

Ich habe mich die vergangenen Wochen näher mit dem dem 2.5GT beschäftigt und da die USDM Modelle als E-5AT und 6MT erhältlich waren, sollte der Umbau eigentlich kein größeres Problem darstellen - handwerkliches know how vorausgesetzt. :zwinker:

Dann hätte man tatsächlich die "Eierlegendewollmilchsau" :D mMn, aber eigentlich hattest du die auch schon im 3.0R spec.B (6MT) Vorgänger gehabt - auch wenn dem ~50 Nm fehlen, die er aber durch Drehwilligkeit ganz gut kaschiert. 8o
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

Lukas_WRX

Mitglied im GT-Club

  • »Lukas_WRX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 501

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz, Fricktal

  • Private Nachricht senden

243

Mittwoch, 6. Februar 2019, 14:01

Auf kurvigen Landstraßen gefällt mir die Automatik nicht so, da wünsche ich mir wieder einen Handschalter. Es gibt zwar noch die Schaltpaddels am Lenkrad, doch auch das ist eben nicht wie "Kuppeln+Schalten" !

Mit den Schaltpaddels fährt es sich auf kurvigen Landstrassen deutlich besser, als mit dem Automat. Und wenn man die Gedenksekunde beim Schalten mit eingerechnet und mit den Schaltpaddels entsprechend früher schaltet, geht das auch ganz gut. Aber im Vergleich zum handgeschaltenen STI sind das natürlich Welten. Nicht nur wegen dem deutlich höheren Gewicht beim GT, sondern auch wegen dem längeren Radstand. Zum Kurvenräubern nehme ich daher nur meinen STI.

legacy1970

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 26. November 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

244

Mittwoch, 6. Februar 2019, 14:09

Ich werde mal mit meiner Subi-Werkstatt sprechen, ob die so was machen. Wenn das wirklich so einfach geht, bräuchte ich ja nur diese Palette bestellen https://www.ebay.de/itm/Subaru-Legacy-Gt…cF40P:rk:6:pf:0 und dazu Schaltknauf und Abdeckungen für den Innenraum. Kupplung und Pedal wären auch noch sinnvoll :huh:
Was ist aber mit der Elektronik ? Schaltwippen können weg. Funktionieren dann noch SI-Drive und Tempomat ? Automatische Feststellbremse ? Ob das nicht doch zu viel Aufwand wird :confused:

schattenparker

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

245

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18:44

Subi-Werkstatt wird da wohl die Hände heben, die haben glaube ich kein nötiges Feingefühl für so ein Vorhaben.
Also von Hardwareseite sollte es fast kein Problem sein, Länge Antriebswelle könnte verschieden sein vom Automat zum MT. Aber wie du schon richtig erkannt hast, die Elektronik dürfte einen gehörigen Strich durch die Rechnung machen, vor allem bei CAN-Bus Modellen ein schwieriges Vorhaben. Habe schon vieles gemachte bzw. machen lassen am Subi, aber AT zu MT wäre mir zu heiss - sehr zu heiss... ;)
Abgesehen davon würde ich nicht auf ein normales 6MT wechseln, wenn dann mit DCCD und somit hecklasitger Verteilung, sonst verschlechterst du dich bzgl Allradantriebs und hättest wenig Freude.
Eine Option die 5EAT "aufleben" zu lassen wäre ein Abstimmung bei z.B. Edward von xtremeracingtuning, kostet nicht viel, bewart dich aber vor mgl hohem finaziellen Einsatz ohne Aussicht auf Erfolg.

246

Donnerstag, 7. Februar 2019, 08:41

@schattenparker: Was genau bedeutet "aufleben" zu lassen bei einem Automaten? Davon hab ich leider Null Ahnung, sorry...
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

schattenparker

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

247

Donnerstag, 7. Februar 2019, 13:13

Das Schaltverhalten optimieren....

willi_iam

SC+ Mitglied

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 16. August 2011

  • Private Nachricht senden

248

Freitag, 8. Februar 2019, 23:00

Hallo,

ich habe da mal ne Frage als Nicht-KfZ-Mechaniker: Kann man nicht einfach das 6-Gang-Getriebe aus dem Impreza STI oder einem Legacy STI aus Japan in den 2.5 GT einbauen ? Gibt es passende Getriebe zu kaufen und wer bietet solche Umbauten an ? Der Umbau sollte natürlich nicht den Wert des Wagens übersteigen ! :)
Der Legacy ist schön groß, bequem und läßt sich prima auf der Autobahn fahren. Auf kurvigen Landstraßen gefällt mir die Automatik nicht so, da wünsche ich mir wieder einen Handschalter. Es gibt zwar noch die Schaltpaddels am Lenkrad, doch auch das ist eben nicht wie "Kuppeln+Schalten" !
Bliebe noch der WRX STI als Alternative, der ist wiederum kleiner und krawalliger oder ein Japan-Import, dann eben mit RHD und fraglich, ob zulassungsfähig ab MY2010.

Bleibe erstmal weiter auf der Suche nach der Eierlegendenwollmichsau 8)


Hier: https://www.youtube.com/watch?v=XVhylEFtm24
macht das einer bei einem Forry... scheint aber (zumindest beim Förster) nicht mal "eben so" zu funktionieren...

... aber auf jeden Fall interessant :-)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher