Du bist nicht angemeldet.

Primotenete

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 18:11

Zitat

@ Servant of God: Danke für die Mühe, dann wäre der Beweis erbracht, dass diese klare Unterscheidung der Allradsysteme nach Ausrüstung mit oder ohne VDC nicht möglich ist. Ich bin gespannt auf Meldungen von 2,5-Liter-Modellen mit 4AT und VDC, rechne da aber nicht mit anderen Ergebnissen. Möglicherweise gab es die 4AT tatsächlich nur im Legacy III/ Outback II mit VTD und VDC.
Ich würde sagen, nicht mehr möglich ist. Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass früher "VTD + VDC" und "Active AWD ohne VDC" war. Erst seit VDC auch beim Active AWD (und dem Handschalter) verwendet wird und in alle Modellreihen Einzug gehalten hat, kann man sich nicht mehr darauf verlassen.
Aber wir werden sehen, vielleicht taucht ja einer mit 2.5 Liter VDC und FWD-Fuse auf.

Im Zusammenhang mit VDC würde mich noch interessieren, ob bei gesteckter Sicherung, also reinem Frontantrieb, VDC mit abgeschaltet wird oder aktiv bleibt. Weiß das jemand?
Würde mich auch interessieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Primotenete« (6. Oktober 2010, 20:00)


ArneH

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 4. Mai 2002

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 22:24

Sehr spannend, im Prinzip haben wir jetzt eigentlich ziemlich viele Informationen zusammen, oder?
Mal jetzt nur auf die Automatikfahrzeuge bezogen:

Legacy III/Outback II
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT mit VTD + VDC (nur im Kombi/Outback!) Was hatte dann die Limo? (Active AWD oder VTD ohne VDC)
3,0l - 4AT mit VTD + VDC

Legacy IV/Outback III
2004-2005
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT (Active AWD 90/10)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (35/65)
2006-2009
2,0l - 4AT (Active AWD + VDC 60/40) - nicht im Trend
2,5l - 4AT (vmt. Active AWD + VDC 60/40) ?? (2005/06 kein 2,5l im Legacy)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (40/60)

Legacy V/Outback IV
2,0l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
2,5l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
3,6l - 5AT mit VTD + VDC (40/60)

Primotenete

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 16:53

Legacy III/Outback II
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT mit VTD + VDC 36:64 (nur im Kombi/Outback!) Was hatte dann die Limo? (Active AWD oder VTD ohne VDC)
3,0l - 4AT mit VTD + VDC 36:64

Legacy IV/Outback III
2004-2005
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT (Active AWD 90/10)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (36/64)
2006-2009
2,0l - 4AT (Active AWD + VDC 60/40) - nicht im Trend
2,5l - 4AT (vmt. Active AWD + VDC 60/40) ?? (2005/06 kein 2,5l im Legacy)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (45/55)

Legacy V/Outback IV
2,0l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
2,5l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
3,6l - 5AT mit VTD + VDC (45/55)

ArneH

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 4. Mai 2002

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 17:43

Stimmt, ich vergaß...

45

Freitag, 8. Oktober 2010, 17:58

Sehr spannend, im Prinzip haben wir jetzt eigentlich ziemlich viele Informationen zusammen, oder?
Mal jetzt nur auf die Automatikfahrzeuge bezogen:

Legacy III/Outback II
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT mit VTD + VDC (nur im Kombi/Outback!) Was hatte dann die Limo? (Active AWD oder VTD ohne VDC)
3,0l - 4AT mit VTD + VDC

Ergänzungen:
LegacyIII/Outback II 1999-03 (allerdings gab es VDC wohl erst ab 01?)
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10) Kombi/Limo
2,5l - 4AT mit VTD + VDC (nur im Kombi/Outback!) Die Limo hatte meines Wissens nach Active AWD 90/10, VTD gab es IMHO immer nur in Verbindung mit VDC
3,0l - 4AT mit VTD + VDC
Baja 02-06
2,5l - 4 AT (Active AWD 90/10)

Grüße
Chris

ArneH

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 4. Mai 2002

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:46

LegacyIII/Outback II 1999-03 (allerdings gab es VDC wohl erst ab 01?)


Laut Prospektarchivvon Subaru Deutschland bereits ab 1999 im Kombi und Outback, dort aber dann nur mit Ecsaine-/Lederinnenausstattung. Also scheint ein lederloser Outback AT die Actice AWD mit 90/10 zu haben, während es 1999 wohl den 2,5l Legacy Automatik nur mit Leder gab...
Für die anderen Jahre hab ich jetzt noch nicht geschaut, ich vermute ähnliches...

Valparaiso

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18. September 2010

Wohnort: Engelskirchen

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:12

Habe einen Legacy Kombi 2,5 AT mit Lederausstattung und VDC EZ 02/1999 (falls es hilft...:-)

ArneH

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 4. Mai 2002

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 14:58

Ah, sehr gut. Könntest du bitte checken, ob im Sicherungskasten ein Steckplatz mit der Bezeichnung AWD oder FWD zu finden ist?

Edit: Mist, verlesen, du dürftest keine Sicherung haben, da 1999, wir bräuchten noch einen Legacy/Outback aus den Jahren 2006-2009...

Flo H

Fortgeschrittener

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Wohnort: Leutkirch i. A.

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:01

So hab jetzt den ganzen thread durchgelesen. Sehr interessant!

Damits hier weiter geht habe ich gerade nachdeschaut.

Legacy 3.0 Baujahr 2007 mit 6 Gang Schaltgetriebe. Habe den Sicherungssteckplatz FWD im Motorraum.

Heißt nun Kraftverteilung 45/55 mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung? Hätte das eigentlich nicht erwartet!

Hoffe hier gehts weiter!

Gruß Flo

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 259

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:59

@Flo H:
Du hast einen Handschalter, damit bist Du bei der Frage welche Kraftverteilung hat welches AT-Getriebe disqualifiziert! ;) :prophet: :umarm:

Und zu dem Sicherungssteckplatz: Wenn hier schon rumgewundert wird, warum für den stückzahlmäßigen Zwerg SVX verschiedene Allradauslegungen (was das kostet! ;) ) existieren - irgendwo muß Subaru mal sparen, dann bei einem Kleinteil aus Kunststoff, das es nur in einer Ausführung gibt und dementsprechend in alle Versionen einer Modellreihe verbaut wird. Ob der Steckplatz "FWD" nun gebraucht wird (4-AT mit Lamellenkupplung), oder nicht (Handschalter sowie AT mit Planetenraddifferential). Entscheidend ist dann wohl, ob dieser Steckplatz auch verdrahtet / angeschlossen ist.

Gruß,
Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (27. September 2011, 00:36)


vl125

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 15. Januar 2011, 04:44

Um den 4AT ohne VDC vom Legacy I nochmal aufzugreifen, dass würde also die durchdrehenden Vorderräder auf Eis erklären. Aber wieso ist der Fahrdynamisch ziemlich neutral und schwengt dann trotzdem noch mitm Heck, wenn der ja 90:10 haben sollte.... ein UNtersteuern hatte ich bis dato noch nie, da haut doch was net hin.

poffmoff

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 25. September 2011, 21:24

ich habseit ca 2 monaten nen Legy Kombi, EZ ende 98, also MJ 99, 2.5L mit VDC und steckplatz. wenn ich mich richtig erinnere steht gross VDC off und darunter klein 2WD.
es ist eines der ersten modelle mit vdc, und bei diesen ist das VDC NICHT ausschaltbar. bin neugierig wie es sich im kommenden winter fahren lässt, befürchte schlimmes. vdc ist ja ok, aber das drosseln der motorleistung hatt mich schon im regen öfters geärgert. sobald der erste schnee gefallen ist kann ich mehr berichten. suuuper thread hier, danke an alle die so gute infos liefern.
Forry SF T AT LPG

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 209

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 25. September 2011, 23:24

Es wird auch mein erster Winter in dem ich einen VDC Subaru bewegen kann.
Zumindest im Sommer/Herbst fand ich es bisher sehr gut, sei es im Schlamm oder auch auf Nässe.
Es regelte spät ein, ohne das der Wagen groß an Dynamik verlor.

Meiner hat aber, Gott sei Dank, schon serie den OFF Schalter

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 26. September 2011, 19:59

Jetzt muss ich auch noch mal nachfragen. Hat mein 2.0 R AT Active aus 07/2006 mit VDC nun einen Lamellenkupplung, oder den Planetentrieb? Der Rückschluß bzgl. Fuse-Steckplatz stimmt ja so nun nicht mehr.... Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das Auto 60:40 mit Active AWD hat - oder?

Primotenete

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 26. September 2011, 20:06

Ich tippe ebenfalls auf Active AWD, VTD gibt es m. W. nicht für den 2 Liter.

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 259

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 27. September 2011, 00:59

@Servant of God:
Ja, Active Torque Split AWD mit Lamellenkupplung
Und um ganz sicher zu gehen, kannst Du beim nächsten Besuch einer Werkstatt mal auf den Bremsenprüfstand (also auf die Rollen - aber ohne das Programm der Bremsprobe :prophezei: ) mit der Vorderachse und die Sicherung einsetzen. Wenn Du jetzt bei dem Versuch aus den Rollen wieder herauszufahren nicht herauskommst, dann sollte klar sein, dass es an der fehlenden Unterstützung durch die Hinterachse (wegen der gesteckten Sicherung) liegt.

Legacy III/Outback II
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT mit VTD + VDC 36:64 (nur im Kombi/Outback!) Was hatte dann die Limo? (Active AWD oder VTD ohne VDC)
3,0l - 4AT mit VTD + VDC 36:64

Legacy IV/Outback III
2004-2005
2,0l - 4AT (Active AWD 90/10)
2,5l - 4AT (Active AWD 90/10)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (36/64)
2006-2009
-> 2,0l - 4AT (Active AWD + VDC 60/40) - nicht im Trend
2,5l - 4AT (vmt. Active AWD + VDC 60/40) ?? (2005/06 kein 2,5l im Legacy)
3,0l - 5AT mit VTD + VDC (45/55)

Legacy V/Outback IV
2,0l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
2,5l - Lineartronic (Active AWD + VDC 60/40)
3,6l - 5AT mit VTD + VDC (45/55)


Gruß,
Stephan

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 28. September 2011, 22:44


poffmoff

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 8. Oktober 2011, 21:36

hab heut... im ersten schnee :love: :D :D 8) mal den unterschied mit und ohne gesteckter sicherung beim 2.5gx automat my 99 getestet:

ohne sicherung; am berg anfahren auf dicker schneedecke geht wunderbar, ohne das die leistung zu exrem gedrosselt wird.
drivten: praktisch unmöglich, auch mit beihilfe der handbremse nicht, da man mit der handbremse über den antriebsstrang auch die vorderachse mitbremst wass die natürlich nicht schafft. leistung wird soweit runtergeregelt das es zwar vorann geht aber halt recht gemütlich:

mit gesteckter sicherung: leistungswegnahme: AUS, Driftverhinderung: AUS, immitierte diffsperren AUS, Allrad EIN!!!!!!!! :D :D :D :D :D

lange reder kurzer sinn, mit gesteckter sicherung geht suuper zum drivten, die bleibt bei mir drinne :D
das einzig nervige ist die automatik dabei, selbst bei wählhebel auf 2 und schalter auf hold wird zwar immer der 2te gang dringelassen jedoch die wandlerkupplung bei jedem lastwechsel auf und zu gemacht. auch wenn man manuel im 1ten ist. aber ansonsten... super drift spass auto, hätt ich nich gedacht :D :D

video dazu im endlich schnee trhead. n vergleichsvideo vdc on/off mach ich mal bei tag, da sieht man mehr :)
Forry SF T AT LPG

scheibenputzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Wohnort: LUP

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 8. Oktober 2011, 22:14

sehr eigenartig, wenn ich die sicherung stecke habe ich nur fwd, ohne sicherung ist es awd, driften geht immer

poffmoff

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 8. Oktober 2011, 22:17

kann bei mir unnmöglich nur fwd sein sonst würd er nicht so schön querkommen und an bergauf anfahren wär auch nicht zu denken..
Forry SF T AT LPG