Du bist nicht angemeldet.

ampel2

SC+ Mitglied

  • »ampel2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. März 2015, 12:45

IMASAF Auspuffanlage - Erfahrungen

Hallo,
bei meinen OBN MY07 106000 km ist ist auch die AGA ab Kat fertig.
- Flansch vorn zum Kat auf der MSD Seite undicht
- Y-Stück undicht
Ich fahre seit nun ca. 10tKm mit provisorischer Abdichtung aus ALU - Tape als erster Notbehälf und als dass sich löste habe ich Auspuffdichtband drum gewickelt.
Doch die ganze Anlage sieht halt verdammt rostig aus traurig :( :( :(

Ich wollte jetzt komplet auf die IMASAF Anlage umstelllen.

MSD ca. 170 -200€
ESD je 130 - 140€

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Teilen.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2009

Wohnort: Glauchau

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. März 2015, 17:59

Bei Ebay gibt es ein sehr günstiges Alternativprodukt mit geringerem Rohrdurchmesser.

Passgenauigkeit ist aber gut.

Ich rede von dem hier
http://www.ebay.de/itm/Subaru-Legacy-4-O…=item20f7eac25b

-Franz-

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. März 2015, 18:43

Wenn man den Erfahrungsberichten im Netz glauben kann, soll das Preis-Leistungsverhältnis recht gut sein.
Hatte mich mit IMASAF auch schon beschäftigt.

Für den Preis kannst du wahrscheinlich nicht viel falsch machen.

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. März 2015, 19:12

Der Fröschl-Kram hat halt den Vorteil, daß die Schrauben an den Flanschen nicht festrosten, länger als 1,5 Jahre hält der Mist nicht, während man bei Imasaf gute Chancen hat damit mehrmals durch die HU zu kommen.

subaru_aw

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. März 2015, 19:34

Hallo,
ich hatte mir für meinen Legacy BL/BP einen MSD von Imasaf gekauft. Das Teil hat super gepasst. Neue Dichtungen und Schrauben waren dabei. Wirklich ohne Probleme, alten MSD abgeschraubt, Imasaf MSD eingebaut. Fertig! Die Haltbarkeit kann ich nicht beurteilen, da ich das Auto ca. 6 Monate später verkauft habe. Selbst wenn der Imasaf Auspuff nicht so lange hält wie der originale von Subaru, dafür ist er aber auch um einiges preisgünstiger.

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. März 2015, 19:39

Hi,

nimm IMASAF, bessere Qualität als SUBARU.

576000023 Abgasanlage - Sollte die Teilenummer sein für 3.0R
576000030 Abgasanlage - für den 2.5 173PS
576000022 Abgasanlage - für den 2.5 165PS

Ich hoffe du fährst den 3.0 :rolleyes:


Gruß

Samski

Miles

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: Rodewisch/Sachsen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. März 2015, 20:03

Ich hatte den Imasaf MSD schon in der Hand und bin der Meinung das er für sein Geld ganz ordentlich war. Allerdings kann ich nix über die Langliebigkeit sagen.

Hätte hier auch noch das komplette Edelstahl Programm liegen (MSD von MaxSpeed und 2 Fox ESDs) :D

sterzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. März 2015, 21:44

Der Fröschl-Kram hat halt den Vorteil, daß die Schrauben an den Flanschen nicht festrosten, länger als 1,5 Jahre hält der Mist nicht, während man bei Imasaf gute Chancen hat damit mehrmals durch die HU zu kommen.


Also so einen "Fröschl Mist" habe ich jetzt 2 Jahre als ESD an meinem Forester.
Wenn ich mir das Teil jetzt so anschaue, glaube ich nicht, das er selbst nach weiteren 2 Jahren Probleme macht.
Hat keine 50.- Euro gekostet.

Kieler

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

Wohnort: Ludwigslust

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. März 2015, 22:37

Zitat

nimm IMASAF, ... 576000022 Abgasanlage - für den 2.5 165PS


Es klang verlockend: 260€ fuer einen MSD. Allerdings steht dabei: nur fuer Automatikgetriebe. Frage: paßt der MSD trotzdem an einen Schalter / hat einer von Euch damit bereits Erfahrungen gemacht?


Zitat

MSD von MaxSpeed und 2 Fox ESDs


Miles, passend fuer einen 2,5L mit 165 Pferdchen? - jetziger Kostenpunkt?




Gruß Kieler

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2015, 07:11


Also so einen "Fröschl Mist" habe ich jetzt 2 Jahre als ESD an meinem Forester.
Wenn ich mir das Teil jetzt so anschaue, glaube ich nicht, das er selbst nach weiteren 2 Jahren Probleme macht.
Hat keine 50.- Euro gekostet.


Ich hatte jahrelang Fröschl am T3, jedes Jahr einen neuen. Schalldämpfer wechseln war billiger als tanken. 8)

ampel2

SC+ Mitglied

  • »ampel2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. März 2015, 11:35

Flansch zerbröselt

Hallo Jungs,
danke für die Antworten :-)

Ich fahre eine OBK 2.5i MT MY07 (165PS)

Musste jetzt auf meiner Reise nach MV vor Ort mit Alu Band improviesiern um die 400Km wieder zurück zu kommen. Mein Sohn war ganz happy über den Klang. Röhrte wie ein etwas heiser V8 :-)

Mein Problem, ist dass der Flansch amscheinend auf beiden Seiten rostig ist. Da muss ich wohl auf der Kat-Seite etwas anschweißen lassen.


so sieht er "ausgepackt" aus.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

A.R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Wohnort: Kamenz, in der Nähe vom Lausitzring

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. März 2015, 12:45

Flansch raus ---> Flexrohr einschweißen
Impreza GT '00 mit PPP - 2:12.46min - Lausitzring GP
Opel Corsa B Turbo - 12,6sek - 1/4 Meile
Opel Zafira B OPC - Familienkutsche
Legacy 2.0R '06 mit Gas
Legacy Diesel '08 - verkauft

ampel2

SC+ Mitglied

  • »ampel2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. März 2015, 13:20

Hallo A.R.,
leider sieht mein MSD-Teil auch hinten am Y-Stück zum heulen aus und die Anschlüsse zun den ESD´s sind auch gammlig.
Somit kann ich wohl nicht nur ein Flex-Rohr reinschweißen lassen.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Medwedik

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 21. Januar 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. März 2015, 14:08

Wenn schweißen, dann würde ich so etwas nehmen:

https://www.hild-tuning.de/auspuff-kompensator-65mm.html

und am Y kann man doch meistens schweißen.

Wenn Du selbst keine Möglichkeiten zum schweißen hast kannst Du ja mal die Kosten gegenüberstellen.

Also ich rechne mal für das Schweißen insgesamt mit 125 bis 175 €. Wenn Du den Aupuff (inkl. Montage) für ca. 275 € bekommst-ich würde den neuen Auspuff nehmen.

Kieler

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

Wohnort: Ludwigslust

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. März 2015, 16:35

Zitat

Es klang verlockend: 260€ fuer einen MSD. Allerdings steht dabei: nur fuer Automatikgetriebe. Frage: paßt der MSD trotzdem an einen Schalter / hat einer von Euch damit bereits Erfahrungen gemacht?


Laut meinem Servicepartner paßt das trotzdem. Die AGA, ob Schalter oder Automat, ist die Gleiche.



Gruß Kieler

LoneRider

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

Wohnort: Kassel

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 13. März 2015, 12:53

Ich hab damals mit meinem 2000er Legacy mit IMASAF gute Erfahrungen gemacht. Der alte ESD ist 2008 komplett abgeflogen (Bruch direkt am Schalldämpfer), hab dann n IMASAF geholt, der hat trotz massivem Salzeinsatz im Winter in Kassel die 5 Jahre gehalten, die ich das Fahrzeug noch gehabt habe. Ist damit dann in den Export gegangen und es sah eher so aus, als würde der noch ein paar Jahre halten.

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 13. März 2015, 14:18

Ich weiß nur, dass IMASAF dickeres Blech hat und vielleicht ein bisschen besser klingt. Bei den Endschalldämpfer kannst du die Subaru Blende montieren und keiner merkt es.
KAUFEN KAUFEN. :thumbup:

Wenns es kein Racer ist, muss Edelstahl nicht sein, da Geldverbrennung.

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 13. März 2015, 14:40

Wenn es nur der Flansch ist, würde ich den durch ein Flexrohr zum Schrauben ersetzen. Zusammen mit der faserhaltigen Dichtmasse in den flachen Dosen wird das dicht und hält.




Quelle: ebay

ampel2

SC+ Mitglied

  • »ampel2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 14. März 2015, 23:56

Hallo Jungs,
die IMASAF Anlage ist bestellt komplett ab MSD. Bei https://fuerst-autoteile.de/ für ca. 487 € statt ca. 1000€ Original.

Die Idee mit dem Flexrohr ohne Schweißen klingt gut. Danke !
Ich muss nur noch die geneuen Durchmesser bestimmen.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Hombre

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 30. November 2004

Wohnort: Feldkirchen-Westerham

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 23. März 2015, 18:50

Ich hatte an meinem Legacy bis letztes Jahr auch einen Imasaf MSD und ESD.
Die Qualität war unterirdisch.

Die Töpfe haben zwar nicht gerostet, aber die Rohre extrem. Nach 3 Jahren ist er am Verbindungsflansch durchgerostet und abgefallen.
Das war der erste Auspuff, wo ich gesehen habe, dass das Endrohr vom ESD sich auflöst.

Würde jedenfalls keinen mehr kaufen.

Gruß
Hombre