Du bist nicht angemeldet.

highforest

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 28. August 2006

Wohnort: Nordwest-Schweiz

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 23. August 2017, 11:18

Ich wohne in einem Land, wo ausserorts 80 km/h und auf der Autobahn 120 km/h gilt - und trotzdem will ich einfach Leistung satt. Zur Zeit 306 PS, reicht gerade so für mich.

Weia - dazu fällt mir echt nichts mehr ein...


Na dann versuch doch bitte mal mit einem 175PS-Outback auf dem Nufenen-Pass (oder Grimsel, Furka, Lukmanier, Gotthard etc etc etc) einen Holländer mit Wohnwagen zu überholen. Oder selbst einen Wohnwagen rauf zu ziehen. Oder zwei Flachland-Touristen aufs mal zu überholen. Durch die dünne Luft auf über 2'000m über Meer geht da jedem Boliden die Puste aus. Ich fahre diese Strecken (Grimsel-Nufenen oder Grimsel-Furka-Gotthard) häufig, da es die schnellste Verbindung zwischen meinem Arbeitsplatz und meinen Schwiegereltern ist (im Winter Simplonpass). Die Landschaft schaue ich da gar nicht an. Ich will vorwärts kommen. Und all die schleichenden Touristen überholen.
Auch zu hause im Raum Basel gibts genügend Strassen, die Spass machen, 12% Steigung, eine Kurve mündet in die nächste, dann eine kurze Gerade. Dann will ich eben überholen können. Oder einen Anhänger ziehen ohne zum Hindernis zu werden.

Warum hat die Schweiz wohl die höchste durchschnittliche PS-Zahl in Europa? Hügel, Berge, Kurven.

Ausserdem: Wenn ich 300PS will muss das ja niemand verstehen :D
Entweder die bei Subaru wollen mein Geld oder sie wollens nicht. Zur zeit wollen sies nicht. :frown:

Silver007

Schüler

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 24. August 2017, 09:54

Verstehe ich ja. Aber sind wir mal ehrlich: Mit einem 08/15 Turbodiesel kannst Du heute auch in ausreichendem Maße die Berge plätten und Hänger ziehen. Da hat doch jeder popelige Passat schon über 400nm.

Also entlarvt: Du hast einfach einen Schuss mehr Benzin im Blut als der Normalbürger :D
Sei Dir herzlich gegönnt.

Aber im Moment bedient Subaru bei den größeren Autos in der Tat den Wunsch nach viel Leistug weniger. Ausnahme ist veilleicht noch der Turbo-Forrester.

43

Donnerstag, 24. August 2017, 10:28

Warum ist denn die Preisdifferenz vom "Sport" zum "Comfort" so derbe groß - liegt das nur am EyeSight und Leder, oder hab ich etwas verpasst?
Und war der Unterschied beim MY2017 auch schon so enorm gewesen? Ich weiß, es geht hier um die UVP und nicht den Straßenpreis, aber so
rein aus Interesse mal...
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 063

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 24. August 2017, 11:16

@da Commanda:

Der Sport hat die Frontkamera, den Innenspiegel mit Kamerafunktion, Ledersitze und Navigation. alles Dinge die ein Comfort nicht hat. Daher kostet der Sport 4300 Euro mehr.
im Modelljahr 2017 kostete der Sport 3700 Euro mehr als der Comfort, dort waren es zusätzlich im Sport die Ledersitze, die elektrische Sitzverstellung und das Navi.

45

Donnerstag, 24. August 2017, 13:55

@da Commanda:

Der Sport hat die Frontkamera, den Innenspiegel mit Kamerafunktion, Ledersitze und Navigation. alles Dinge die ein Comfort nicht hat. Daher kostet der Sport 4300 Euro mehr.
im Modelljahr 2017 kostete der Sport 3700 Euro mehr als der Comfort, dort waren es zusätzlich im Sport die Ledersitze, die elektrische Sitzverstellung und das Navi.


@drischnie:

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wie immer super professionell und hilfsbereit - dickes Merci! :thumbsup_1:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

MKTheOne

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 1. Juni 2016

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 27. August 2017, 13:08

Levorg Facelift?

In Japan wurde der Levorg etwas überarbeitet. Mir fällt zunächst die etwas mehr geschwungenen Felgen, Chromleiste im unteren vorderen Schweller und die länglichen Tagfahrlichter auf. Im Innenraum gibt's ein neues Panasonic Navi, neue Klimaeinheit und Leder/Stoff Kombi. Viel Spaß beim anschauen.
Benutzt man Google Chrome wird die Seite auf Deutsch übersetzt... Naja, es wird versucht... Hier der Link: https://www.subaru.jp/levorg/levorg/design/exterior.html.
Mal schauen wann er in Deutschland zu haben sein wird.

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 27. August 2017, 16:38

Hallo MKTheOne,

es ist Modelljahr 2018.
Hier gibt es schon Prospekt!
https://www.subaru.de/familienauto/levor…campaign=170803


Schöne Grüße!

bonidinimon

Schüler

  • »bonidinimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 27. August 2017, 17:06

HIER gibt es bereits einen Thread zum neuen Levorg. Hatte es ursprünglich auch hier gepostet aber dann wurde es zu den Nachrichten verschoben :)
Betreffend Navi und Klima bekommen wir (mal wieder) ein anderes als unsere japanischen Kollegen ;)

Jan_DS

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2011

Wohnort: Bamberg

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 27. August 2017, 21:04

Seh ich das richtig das, dass MY 2018 in DE immer noch kein Apple Carplay/Android Auto hat?

Sehr Schade das!
Sonst ist er auch auf der höhe der Zeit, aber das Infotainment ist ein Witz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan_DS« (27. August 2017, 21:16)


Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 27. August 2017, 22:11

Viel interessanter finde ich das er dafür lichtmässig auf der höhe der Zeit ist.

- Die TFL sind jetzt im Hauptscheinwerfer in C-Form (so wie ich das eigentlich auch erwarten würde)
- Die Scheinwerfer sind jetzt Bi-LED
- Kurvenlicht gibt es auch
- Und die Nebler gibts auch als LEDs

Aber ja, ich stimme zu, ein gescheites Infotaiment-System hätte auch noch drin sein sollen (kost ja fast nix).
Zumindest wäre es ein Trost wenn sich die Software updaten ließe, die Hardware passt ja schon mal.

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 113

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 27. August 2017, 23:07

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Hatte es ursprünglich auch hier gepostet aber dann wurde es zu den Nachrichten verschoben

Weil genau dafür der Forenbereich "Subaru Nachrichten" gedacht ist.

Zitat

Nachrichten und Neuigkeiten rund um Subaru


Gruß
Stephan

Jan_DS

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2011

Wohnort: Bamberg

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 28. August 2017, 16:14

Viel interessanter finde ich das er dafür lichtmässig auf der höhe der Zeit ist.

- Die TFL sind jetzt im Hauptscheinwerfer in C-Form (so wie ich das eigentlich auch erwarten würde)
- Die Scheinwerfer sind jetzt Bi-LED
- Kurvenlicht gibt es auch
- Und die Nebler gibts auch als LEDs

Aber ja, ich stimme zu, ein gescheites Infotaiment-System hätte auch noch drin sein sollen (kost ja fast nix).
Zumindest wäre es ein Trost wenn sich die Software updaten ließe, die Hardware passt ja schon mal.


Da hast recht, das Licht update ist mich auch aufgefallen
Das Gesamtpaket ist sonst an sich auch super - nur 'Infotainment' Punkt stört mich gewaltig.
In US und Japan scheinen sie ja ein anderes (bessers) System zu haben :(.

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 30. April 2016

Wohnort: Graz-Umgebung

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 28. August 2017, 19:07

hier hab ich noch ein Video gefunden wo man die Änderungen sieht...
https://www.youtube.com/watch?v=rgEvXDSj…dex=315&list=WL
allerding hat der hier wieder kein Eyesight - komisch...

Bi-LED find ich super... allerdings hat man jetzt das Gefühl als würde da unten (wo der Blinker war) etwas fehlen.

die 40/20/40 Rücksitzbank ist absolut praktisch! super!

Die Geschichte mit den beiden zusätzlichen Kameras finde ich sehr interessant. Sind da auch Ultraschallsensoren dabei vorne und hinten? Kameras sind gut, aber ab und an ist das Gepiepse recht hilfreich...

Motor und Getriebe bleiben wohl wie gehabt.

Beim Inforainment hat sich wohl nicht viel getan - ist fast schon ein KO-Kriterium. Vor allem wenn wieder so schlechte Boxen verbaut sind. Die Harman/Kardon-Variante wird wohl bei uns nicht angeboten, aber man darf gespannt sein.

Was da wohl alles zu uns kommt und welche Preise es da geben wird - denke aber die voll ausgestattete Variante "Spor"t in D und "Exclusive" in A wird wohl bald die 40k erreichen.

Sobald der mal beim Händler steht - gleich probefahren und alles ausprobieren ! :) :) :)

Swiss

Profi

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 28. September 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 29. August 2017, 16:02

die 40/20/40 Rücksitzbank ist absolut praktisch! super!


ENDLICH!!!

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 30. August 2017, 09:02

Moin @Jeanluc74656:
die 40/20/40 Rücksitzbank ist absolut praktisch! super!
Nanja, also ich bin bisher mit einer 60/40-Teilung immer gut gefahren und habe nie etwas vermisst - und ich nutze meinen Wagen oft als Kombi.
Was mich deutlich weiterbrigen würde wäre, wenn Subaru es endlich fertigbrächte, dass es in der Kassette fürs Laderaum-Rollo auch ein ausziehbares Netz bis unters Dach gäbe, damit ich bei nicht umgelegter Lehne den Wagen auch bis unters Dach mit kleineren Dingen vollpacken kann (so, wie es z.B. bei Toyo seit Ewigkeiten Standard ist). Die Alternative mit dem festen Gitter ist meiner Meinung nach nur was für Hundebesitzer.
Beim Inforainment hat sich wohl nicht viel getan - ist fast schon ein KO-Kriterium.
Also K.O. Kriterium finde ich eher bei den Mitbewerbern das Nichtvorhandensein bzw die aufpreispflichtige und nicht so gut funktionerenden Alternativen zum eyesight.
Vor allem wenn wieder so schlechte Boxen verbaut sind. Die Harman/Kardon-Variante wird wohl bei uns nicht angeboten, aber man darf gespannt sein.
Da hast Du allerdings Recht! Muss Man(n) nicht verstehen. :thumbdown: Wer Wert drauf legt, findet zumindest ordentliche Nachrüstmöglichkeiten am Markt (auch wenn das nur die zweitbeste Lösung ist, ja) - aber eyesight ist zumindest immer dabei :thumbup:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Swiss

Profi

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 28. September 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. August 2017, 20:58

Nanja, also ich bin bisher mit einer 60/40-Teilung immer gut gefahren und habe nie etwas vermisst - und ich nutze meinen Wagen oft als Kombi.


4 Leute mit Skis geht mit 60/40 nicht.

MAD_LE

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 30. August 2017, 21:46

@Swiss: klaro Dachträger oder Dachbox

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 30. August 2017, 22:31

@MAD_LE: Und wenn du noch nen Anhänger ziehst, kannst du darin noch ein paar Schlittenhunde unterbringen! ;)

MAD_LE

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. August 2017, 22:44

@EJ20_Hawk: du bist ein Fuchs.

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 31. August 2017, 00:04

Hallo,

2 wichtigen Erneuerungen bei 2018er in Japan.
1. Mehr Geräuschdämmung durch dicke Gläser für Seitenfenster(alle vier) und Heckscheiben sowie mehr Dämmmaterial am Bodenbereich.
Wunsch von Australischen und Europäischen Kunden die schneller fahren(dürfen) als in Japan,sagen sie.
2. Fahrwerk-Update durch mehr Hub,Federweg(?) für Feder und Dämpfer.

Levorg fährt dadurch noch ruhiger und angenehmer.
Wobei, ich auch vorstellen kann, dass Levorg für E.U anderes Fahrbein hat(te) als Japanmodell.
Von dem Motor ist dort hardwaremäßig nichts neues berichtet.

Schöne Grüße,
Wuhi

Ähnliche Themen