Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 953

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

101

Dienstag, 11. September 2018, 15:10

Moin Zusammen
Tja, so schnell kann´s gehen und auch der weltgrößter Hersteller hat auch seinen Millionen-Rückruf!
Toyota Rückruf

Das war doch was mit dem Glashaus und den Pflastersteinen.... :D
ach ja... :gaehn: ist mal wieder die dt. Presse: nichts Genause weiss man nicht, aber Hauptsache es ist ein Japaner.... Habe die Unterlagen hier: in D sind nur wenige FZ davon betroffen und es ist (wie damals mit den Fussmatten) eine reine Vorsichtsmassnahme ohne dass bisher ein Auto abgefackelt wäre: unter ganz unglücklichen Umständen kann ggf eine Kabelisolierung scheuern und ganz theoretisch könnte es dabei auch zur Funkenbildung kommen, was noch lange nicht heisst, dass deshalb das Auto brennt.

Solche Probleme machen die Deutschen viel besser und gründlicher [ klick mich! ] - da brennt dann gleich das Dach :P
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Ähnliche Themen