Du bist nicht angemeldet.

  • »Roadrunner 163« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 12. Juni 2006

Wohnort: Dickes B an der Spree

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. September 2008, 18:27

Federal 595 RSR

kennt den hier jemand und kann mir was zu dem Reifen sagen?
Ist mir als alternative zum R-S2 empfohlen worden - läuft aber schon als Semi-Slick.

Gab

Profi

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. September 2008, 19:01


  • »Roadrunner 163« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 12. Juni 2006

Wohnort: Dickes B an der Spree

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. September 2008, 19:19

Danke - aber den hab ich mir auch schon ergoogelt. Ich hab gehofft das den jemand fährt und mir eventuell was zum verhalten auf Nässe sagen kann.
Ist ja wenn dann für meinen Daily-Driver der am WE mal artgerecht bewegt wird.

hoagie

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: nähe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. September 2008, 19:33

Ein Bekannter fährt ihn. Er ist sehr zufrieden.
Man muss halt immer vorher wissen was in etwa man bekommt/will damit man nicht enttäuscht sein kann.

Wer Trockengrip von einem echten Semi-Slick erwartet und Nasseigenschaften eines Goodyear Eagle F1 GSD-3 oder einem echten Regenreifen der geht nunmal mit falschen Erwartungen an die Sache heran und wird enntäuscht!!!

Er ist eben das wofür er auch bekannt ist.

Ein Reifen der noch bessere Trockengrip Eigenschften aufweißen kann als z.B ein UHP Reifen wie der KU15/RS2. Jedoch kommt er an einen echten Semi-Slick nicht heran.

Trotz gutem Trockengrip geht die Nassfahrbarkeit aber nicht so sehr flöten wie bei einem echten Semi-Slick...

Aber da unterscheiden sich die Verschiedenen Modelle der Hersteller eben auch wieder. So pauschal kann man das nie sagen.

Haltbarkeit ist übrigens echt OK!
Kommt jedoch natürlich auch auf das Einsatzgebiet,Fahrzeug usw an.

COSMO

Profi

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 13. November 2002

Wohnort: Taunus v. d. H.

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. September 2008, 20:58

Auf jeden Fall ist er mal sehr günstig zu bekommen !!

Bei Reifendirekt in 225/40/18 für unter 80 Euro das Stück,
wenn er gut ist ein echtes Schnäppchen !

hoagie

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: nähe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. September 2008, 21:19

Da hilft nur selber ausprobieren. Alles andere ist Mutmaßung :)

Gronach

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 17. September 2007

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 19. September 2008, 13:55

Zitat

Original von COSMO
Auf jeden Fall ist er mal sehr günstig zu bekommen !!

Bei Reifendirekt in 225/40/18 für unter 80 Euro das Stück,
wenn er gut ist ein echtes Schnäppchen !


Hat reifendirekt überhaupt den RS? Konnte ihn nicht finden - sondern nur den SS (das is der Standard Straßenreifen aus der Federal Linie)

hoagie

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: nähe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 19. September 2008, 16:00

Welche größe brauchstn?

COSMO

Profi

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 13. November 2002

Wohnort: Taunus v. d. H.

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 19. September 2008, 23:07

Ups, dann habe ich mich wohl vertan, sorry. 8o

oesi

Profi

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 15. Februar 2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. September 2008, 07:14

Bei Reifendirekt gibt es gewisse Grössen, so habe ich ihn schon in der Grösse 245/35-18 gesehen, aber sauteuer, so um die 350 CHF das Stück!

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 947

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. März 2009, 10:22

Federal RS 595 Semi Slick

Aus irgend einem unersichtlichem Grund funktioniert die Kombi Turbo-Subaru und Federal 595 RS nicht.
Ein mir bekannter Federaldealer hat nun schon die zweite Reklamation mit dieser Kombination :crazy:

weerex

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 9. März 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 25. Januar 2010, 21:21

Hallo Holger,

kennst Du die Gründe für die Reklamation?

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 947

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 25. Januar 2010, 22:13

Hi Zivko
Die Reifen gehen auf einem Turbo-Impreza kaputt.
Beim einem ,mir durch den Verkäufer benannten Opfer,ist die Seitenwand zerpröselt :crazy:
Hatte mich mal für den Reifen interessiert und der Verkäufer sagte sofort"nein,nichts für einen Subaru :crazy:"
Hab dann den Hankook RS2 genommen ;)
:tschuess:

15

Dienstag, 26. Januar 2010, 00:36

@ Kerber

Kann Dein Federal-Dealer evtl. eine Aussage dazu treffen, ob der Federal SS 595 245/40 R18 93W zu empfehlen ist ?

Dieser Reifen soll meine erste Wahl für den STi 08 sein, wenn ich dieses Jahr die wirklich katastrophalen Dunlops runtermache.

Komischerweise soll der RS auf Skylines und S13/14 gut funktionieren (laut Skylineforum). Skylines sind ja auch nicht gerade untermotorisiert und haben teilweise Allradantrieb.
Ahoi

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17. Februar 2010

Wohnort: 97782 Gräfendorf

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:35

Federal RS bzw. RS-R

Hallo zusammen!

Könnte gut sein, dass ich der Dealer bin.

Man unterscheidet:

SS595 / Strassenreifen, für den Track unbrauchbar

RS595 / Semi Slick, frühe Generation, Treadwear 180, (R888 zum Vergleich 100, der RS595 ist 1,8 mal härter als der R888)

RS-R595 / Semi Slick neueste Generation, Treadwear 140, also schon deutlich weicher und auch eine Weiterentwicklung des RS595

Wie schon weiter oben beschrieben ist dieser Reifen ein Semi Slick, der aber von der Performance her an der unteren Skala rangiert. Dennoch um einiges besser als z.B. der RS-2 (Treadwear 200)
Profiltiefe 6,5-7mm und auch mehr Profilanteil. Dadurch deutliche Vorteile im Nassen gegenüber Premium-Semis. Der Reifen ist durchaus auch für den Alltag geeignet. Man muss nur bei starkem Regen Vorsicht walten lassen. Irgendwann ist die Grenze der Wasserverdrängung auch da erreicht.

Es gilt wie bei allen anderen Semis auch. Sturz auf der VA mind. 2° negativ, besser 2,5 bis 3°. Wer nicht entsprechende Domlager verbaut hat, die das ermöglichen, bekommt von den Reifen nicht das was sie eigentlich zu leisten im Stande sind.
Die Reifenflanke wird bei zu wenig Sturz überansprucht, überhitzt und der Reifen fängt zu schmieren an. Das Auto untersteuert. Wer jetzt nicht vom Gas geht, die Lenkung aufmacht und dem Reifen wieder Zeit zum Abkühlen gönnt, der ruiniert ihn. Das war meiner Meinung nach auch der Grund für die "Schäden".

Auf meiner Seite könnt Ihr die aktuellen Preise einsehen:

225/40-18 W für 135 Euro incl.

Grüsse

Christoph

17

Mittwoch, 17. Februar 2010, 16:25

Hey danke !

Das ist mal ne richtig gute Aussage, auch bezüglich der Anpassung des Sturzes auf den Semi um das Potential zu nutzen.

:s_dankeschoen:
Ahoi

resonic

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 8. April 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. März 2010, 12:34

Also wer einen echten Semislick will, der sollte sowieso zum Federal FZ 201 oder 202 greifen. Der RSR ist nur quasi ein "Semi-Semi" ;) Besser als UHP, aber unter dem Semislick-Segment.

kavakava

Fortgeschrittener

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 2. April 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. März 2010, 12:57

Gibts die Federal FZ201 oder 202 auch in 245/40/18?
Und was kostet sowas generell?

Den 595 RSR würde ich auch gerne mal testen.
Wenn der in etwa an einen R888 rankommt was Haltbarkeit und Rundstreckenperformance betrifft, wäre das prima. Kann man das in etwa so bestätigen?

20

Mittwoch, 3. März 2010, 13:16

Mittlerweile bin ich gedanklich schon wieder ein Stück weg vom RSR. Da es den nur in 235 gibt, hätte ich mir den zusätzlich eintragen lassen.
Ich tendiere nun mehr zu Hankook S1 EVO (auch nur in 235/40R18 )

Aber hier einfach selber mal lesen, was in anderen Foren über Semis geschrieben wird.

Edit 1: Der Hankook hat einen 95er Lastenindex. Finde ich schonmal gut. Der RSR hat nur n 91er.
Ahoi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schall & Rauch« (3. März 2010, 13:18)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher