Du bist nicht angemeldet.

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

81

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:26


Soll ich noch etwas spezielles fotografieren?
Was spezielles nicht, aber eben Cockpit, Mittelkonsole, auch gerne die hintere Sitzreihe.

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: köln

  • Private Nachricht senden

82

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:08

Danke @ all :)
Ich werde ggfs am Freitag noch ein paar Bilder vom Cockpit machen, wenn ich es schaffe. Der Wagen ist dann erstmal eine Woche weg.

Soll ich noch etwas spezielles fotografieren?
Den Kaufvertrag !

83

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:22


Soll ich noch etwas spezielles fotografieren?
Was spezielles nicht, aber eben Cockpit, Mittelkonsole, auch gerne die hintere Sitzreihe.


Da habe ich bereits etwas fotografiert, weil die Sonne günstig oder ungünstig stand... wie man's nimmt :rolleyes:

Hinterm Gurtschloss blitzt das lackierte Blech durch. Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie auf sowas geachtet und es war irgendwie reiner Zufall, als der Wagen in der Garage stand und die tiefstehende Abendsonne direkt darauf schien.
Splelt für mich wirklich keine Rolle, ich finde diese Entdeckung eher amüsant ^^




Zitat

Den Kaufvertrag !


Da stehen meine persönlichen Daten drauf, die mag ich hier nicht hochladen.
Und viel gibts beim Stinger doch nicht zu rechnen. Außenfarbe wählen (außer gelb alle +690,-) und die Bastuck hab ich noch genommen (+2600,-). Da ziehste die verhandelten Prozente ab (Kia verbietet es, die Stinger zu verramschen) und kommst auf den Kaufpreis.
AHK konnte ich damals noch nicht dazu bestellen, die hab ich bei Abholung bezahlt.
Ahoi

shiz0

SC+ Mitglied

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

84

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:58

Schönes Ding! :love:
Viel Spaß und lange Freude damit! :thumbup: :thumbup:

STI_Grobi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

85

Donnerstag, 7. Juni 2018, 06:40

@Schall & Rauch: ja das ist schon ein schönes Fahrzeug. Auf jeden Fall viel Freude damit.
Bitte berichte doch immer mal wieder wie er so im Alltag ist, und was dir
Gutes oder Schlechtes auffällt.


Gruß Marco
_______________________________________
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
Outback H6-3.0 MY01

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

86

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:12

@Schall & Rauch: Da hab ich ein Deja-Vu: Kia und Hyundai sind ja Schwestern und so hatte ich das "Vergnügen" beim Hyundai meiner Frau bei den hinteren Gurtschlössern mal die Sachen rauszufischen, welche den Kindern dort in das knapp Faustgrosse Loch hinein gerutscht sind! :cursing: Was für eine dumme Konstruktion! Ein fürchterliches Gefummel, zusätzlich noch einen gebogenen Draht benötigt! :frown: So was hatte ich bei den Subis nie.

87

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:05

Ich werde berichten :tschuess:

Als ich den Wagen uebernahm, leuchtete die Warnlampe fuer niedrigen Tankinhalt und die Nadel war aus dem roten Bereich bereits raus, Restreichweite nur noch Striche.
Laut techn. Daten fasst der Tank 60 L.
Das kann ich bestaetigen, bin 10 Km zur Aral gefahren (vermutlich nur mit heisser Luft) und die Zapfpistole hat bei 59,88 L geklickt. Die 60 L hab ich dann vollgemacht mit Ultimate (gefordert ist glaube ich nur 95er).
Ahoi

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

88

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:15

AHK konnte ich damals noch nicht dazu bestellen, die hab ich bei Abholung bezahlt.


Kannst du sagen, was die gekostet hat? Das war eine der vielen Fragen, die mir der nicht wirklich bemühte Verkäufer nicht beantworten konnte...

Habe die Probefahrt ja jetzt hinter mir und bin von dem Motor begeistert. So ein paar andere Details haben mir allerdings nicht so gut gefallen, sonst hätte ich wahrscheinlich sofort unterschrieben.

Ich gehe mal davon aus, dass du den helleren der beiden Blautöne genommen hast. Steht dem Auto echt gut, wobei ich eher ein Fan von dem Dunkelblau bin. Der Vorführer war Weiß, steht dem Stinger auch echt gut.

89

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:46

Danke @ all :)
Ich werde ggfs am Freitag noch ein paar Bilder vom Cockpit machen, wenn ich es schaffe. Der Wagen ist dann erstmal eine Woche weg.

Soll ich noch etwas spezielles fotografieren?
Den Kaufvertrag !


Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
@Schall & Rauch: Also ich würde jetzt mal glatt behaupten, dass @White Hatch: schlichtweg ein Smiley :zwinker: vergessen hatte - so nach dem Motto:
kopier mir den Kaufvertrag und dann ist dein neuer Stinger MEIN! :gutso:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: köln

  • Private Nachricht senden

90

Freitag, 8. Juni 2018, 16:38

Kannst Du so sehen

Wollte aber lediglich wissen ob dieses tolle Fahrzeug auch für Otto Normal Verbraucher oder Rentner erschwinglich ist.

Mit zwinkendem Gruß
Ein Otto Normal Verbraucher und Rentner

91

Freitag, 8. Juni 2018, 17:50

Laut Liste 55.000 +/-

Hab mal drei kurze Filme mit dem Fotoapparat nicht Handy gemacht.




Beim echten Kaltstart öffnet und schließt der Klappenauspuff ganz kurz.




Im Stau hält der Kia allein an, wenn die Cruise Control mit Radar aktiviert ist und er fährt wieder an, wenn man Resume+ drückt und hält selbständig den vorgewählten Abstand (4stufig veränderbar)








Mehr habe ich heute nicht fotografiert / gefilmt. Bin im Stress.


Edit: Videolinks repariert
Ahoi

92

Freitag, 8. Juni 2018, 19:07

@Vogelsberger:

AHK 1200,-. Mein Kollege hat sie in einem anderen Kia Autohaus für 350,- im Rahmen der Preisverhandlung angeboten bekommen.
Allerdings (nicht lachen) - der Verkäufer erschien nicht zum Termin, als der Kaufvertrag unterzeichnet werden sollte.

Kannst Du die Punkte nennen, die Dir nicht gefallen haben?
Ahoi

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

93

Montag, 11. Juni 2018, 10:11

Erstmal vorneweg, die Kritikpunkte sind echt jammern auf sehr hohem Niveau und auch wahrscheinlich zum Teil der Tatsache geschuldet, dass ich auf der kurzen Testfahrt nicht alles ausgiebig testen konnte. Die Ausstattung und der Antrieb von dem Wagen sind echt genial.

Optisch stört mich im Innenraum der aufgesetzte Monitor. Hat mir vorher auf Bildern schon nicht gefallen, ich wollte mir aber kein abschließendes Urteil bilden, bevor ich nicht auch mal drin saß. Er wirkt einfach deplatziert und für ein Fahrzeug der Klasse ist die Größe auch nicht zeitgemäß, immerhin bietet da ein Outback auch nicht weniger, andere Hersteller deutlich mehr. Das Soundsystem hörte sich nicht sehr angenehm an bei höheren Lautstärken. Kann aber auch an den Einstellungen bzw. der Quelle (Bluetooth-Stream vom Handy) gelegen haben, ich wollte aber während der Fahrt nicht tiefer in die Menüs einsteigen, um hier ausgiebig zu testen. Habe dann schnell wieder leise gemacht.

Das Fahrwerk fand ich teilweise unausgewogen, was allerdings laut Verkäufer an meinen Einstellungen lag. Ich war sowieso der Erste, dem das Fahrwerk nicht gefallen hat. Ich bin die ersten 6-7 km Bundesstraße in Smart gefahren, bevor ich in eine kurvige Landstraße abgebogen bin und auf Sport umgeschaltet habe. Das hat dann da auch gut gepasst, die Kurvenlage war schon echt gut für so ein schweres Auto. Bis dann die Straße etwas holprig wurde und ich zu Comfort gewechselt bin. So ging es dann auch auf die Autobahn, wo der Wagen etwa ab Tempo 180 extrem schwammig und unsicher auf der Straße lag. Also zurück auf Sport. Da waren auch Geschwindigkeiten jenseits der 240 gut zu fahren, im Alltag wäre mir das allerdings zu hart. Der Verkäufer meinte nur, ich hätte alles auf Smart fahren sollen, da hätte ich diese Probleme nicht gehabt. Ist jetzt aber zu spät, um das nochmal zu testen.

Aber am schlechtesten war allerdings der Verkäufer. Fragen nach dem nervigen Soundgenerator (noch ein kleiner Kritikpunkt), der Abgasnorm, Versicherungseinstufung, Anhängelast und Aufpreise für Anhängerkupplung und Standheizung konnte er nicht beantworten. Die Frage nach einer Vergleichsfahrt mit dem kleinen Benziner wurde auch abgelehnt. Und dann lagen bei dem Vorführwagen noch klappernden Blechteile im Kofferraum. Wer nach der Testfahrt nicht in den Kofferraum schaut und die da liegen sieht, könnte meinen, der Wagen wäre so schlecht verarbeitet, dass er nach wenigen Monaten schon rappelt wie ein alter Traktor. Meine Frau (die vorher nur gesagt hatte, dass ein Kia nicht vors Haus kommt und jetzt nicht mehr abgeneigt wäre) meinte nur, dass ich bei einem guten Verkäufer garantiert noch am gleichen Tag den Kaufvertrag unterschrieben hätte.

94

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:31

Da hast Du auf ziemlich viele Dinge geachtet. Ich bin einfach nur probegefahren und hab bestellt. Entweder hop oder top. Ich befasse mich nicht lange mit sowas, entweder das Gesamtpaket ist für mich stimmig oder nicht.
Den Stinger habe ich nach einer Woche wieder in Empfang genommen, mit Hohlraum- und Unterbodenkonservierung, gecleanter Front + Heck, Kennzeichenträger ebenfalls entfernt und Löcher ebenfalls verschlossen, Nabendeckel lackiert. Außen gibt es jetzt keine Embleme und keine Schriftzüge mehr.
Auf dem Supermarktparkplatz rätselten ein paar junge Burschen, ob es sich um einen Tesla handelt.... Hätten nur mal aufs Lenkrad schauen müssen, dort prangt das Herstellerlogo.

Mittwoch geht er zum Scheiben tönen.

Dann folgt die echte Herausforderung und damit das Meisterstück.... Ich werde berichten.

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Morgen bringe ich den Camaro erstmal zur Auspuffschmiede. Dort bleibt er bis Donnerstag ..... Klappenauspuffanlage mit EG-BE. Lange hab ich nach jemanden gesucht, der was mit EG-BE baut. Letztendlich einen Hersteller gefunden, dem ich wochenlang in den Ohren lag, bis er aus seinem Parag21 Gutachten eine EG-BE gemacht hat.
Ahoi

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

95

Montag, 18. Juni 2018, 09:26

Komisch, ich hatte nach den knapp 45 Minuten Testfahrt das Gefühl, noch nicht alles ausgiebig genug getestet zu haben. Es kann gut sein, dass mein Urteil nach einem ganzen Wochenende im Stinger anders ausfallen würde. Ich habe halt keine Lust darauf, dass mir nach ein paar Wochen irgendwelche nervigen Details auffallen, die mir die übrigen Jahre dann den Spaß am Wagen vermiesen. Bei meinem aktuellen Lexus stört mich auch nach über 7 Jahren immernoch die schlecht regelnde Klimaautomatik. Auf der kurzen Testfahrt im Winter ist mir das halt leider nicht aufgefallen, weil es erst auf Langstrecken und verstärkt im Sommer so wirklich bemerkbar ist.

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Und am Freitag hat mir die nächstgelegene Kia-Werkstatt, die auch gleichzeitig Lexus-Servicepartner ist (und auch mal Subaru hatte), wieder gezeigt, dass man um den Laden besser einen weiten Bogen macht. Es fing damit an, dass der vereinbarte Leihwagen nicht verfügbar war und ich mit dem Taxi an die Arbeit fahren musste. Wieder zurück hat mich dann eine Kollegin mitgenommen, die in die Richtung muss. Dann hieß es 1 1/2 Stunden warten, weil mein Auto zum vereinbarten Termin nicht fertig war. Danach nicht mal ein Wort der Entschuldigung. Nein, man wollte mich sogar noch überzeugen, wieder zu der Werkstatt zurück zu wechseln. Achja, den Termin dort hatte ich nur, weil sie vorher bei einem Rückruf unsauber gearbeitet hatten.

96

Gestern, 10:29

Da geb ich Dir recht. Mit einer guten Werkstatt steht und faellt es... es spielt keine Rolle, ob es dabei ein Premiumhersteller oder Nischenprodukt ist.
Ich bin hier ziemlich gut aufgehoben, der Servicemeister ist technisch extrem fit, informiert und engagiert.

Am Ende macht man vermutlich mit jedem Fahrzeug ein Spagat. Es wird immer etwas geben, was einem vllt nicht so gefaellt oder deren Funktionsweise man sich anders bzw besser wuenscht. Die Frage ist nur, welche Kompromisse man bei einem anderen Hersteller eingehen muss, um wiederum das Defizit des urspruenglichen Autos seiner Wahl auszugleichen.

Wuerde ich mit einem 6-Zylinder Audi A5 gluecklicher sein, der vllt den hochwertigeren Navibildschirm hat, dafuer 20.000,- mehr kostet ? Audi oder auch ein anderer Hersteller koennen nichts so immens besser machen, dass mein Kopf sagt - ja, das sind mir die 20 Scheine mehr wert. Das faengt allein schon damit an, dass der blauweisse Propeller, der Stern, die 4 Ringe, der Zuffenhausener hier an jeder Ecke stehen und ich mich generell ueberhaupt nicht damit identifizieren kann.

Warum fahre ich wohl STi, Camaro und Stinker ? Weil ich nicht normal kann und auch gar nicht will. Die Verarbeitung, Performance usw, was auf dem Papier und vllt in der Realitaet immer ein Quentchen besser sein koennte zieht bei mir ueberhaupt nicht als Argument.
Ahoi

Lukas_WRX

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 442

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz, Fricktal

  • Private Nachricht senden

97

Gestern, 21:39


Warum fahre ich wohl STi, Camaro und Stinker ? Weil ich nicht normal kann und auch gar nicht will. Die Verarbeitung, Performance usw, was auf dem Papier und vllt in der Realitaet immer ein Quentchen besser sein koennte zieht bei mir ueberhaupt nicht als Argument.

Einzig richtige Einstellung. :thumbup:

Ähnliche Themen