Du bist nicht angemeldet.

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 27. März 2018, 15:50

Sonntag war auch wieder ein Test bei auto mobil auf VOX im Vergleich mit einem Porsche Panamera:
https://www.vox.de/cms/sendungen/auto-mo…bil-videos.html

Momentan ist es das erste Video unten in der Leiste, ein direkt Link geht leider nicht.

62

Dienstag, 27. März 2018, 20:05

Bericht durchgelesen und Video angeschaut. Danke fürs Posten.

Auch wenn der Stinger im Test gegen die Konkurrenz alt aussehen würde. ..... Das tut der STi auch und trotzdem kauft man ihn.

Warum? Weil Zahlen bei solchen abseits stehenden und vllt nicht ganz sinnvollen Alternativen nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Den STi kauft man nur für sich selbst, nicht für andere. Beim Stinger verhält es sich ähnlich und das ist gut so.
Ahoi

63

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:10

Diesen Winter soll es wohl schon ein Facelift geben.
Ahoi

NipponRakete

Club Vorstand

Beiträge: 1 087

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Wohnort: Koblenz

  • Private Nachricht senden

64

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:12

Ich habe den Wagen zuletzt mehrfach auf der Straße gesehen. Macht schon was daher, das Trumm.

65

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:13

Mir ist in freier Wildbahn noch nie einer begegnet... finde ich gut :)
Ahoi

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 10. Mai 2018, 08:53

Habe in letzter Zeit auch gelegentlich mal diverse Stinger gesehen, fast schon häufiger als mal einen Levorg oder aktuellen Outback. Bei uns fahren die meisten in Gelb oder Grau rum, was mir beides nicht so zusagt.

Morgen vormittag habe ich einen Termin für eine Probefahrt. Ich bin sehr gespannt.

Stimmt es, dass der Stinger alle 10 tkm in der Werkstatt will? Das wäre bei meiner Fahrleistung eine Inspektion alle 5 Monate und ein absolutes NoGo.

67

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:35

Alle10 Tkm Ölservice, ca 200,- Euro tippe ich, Inspektion alle 30 Tkm.
Ich werde ca 20-30 Tkm pro Jahr fahren.
Such ein vergleichbares Fahrzeug, nimm die Preisdifferenz und dann kannst Du bzgl Deines No-Go's nochmal rechnen, ob 1,5 mal Ölservice pro Jahr überhaupt ein schlüssiges Todschlagargument sein kann. (und ich war nur Mathe-Grundkurs :rolleyes:).
Ahoi

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:22

Es geht mir dabei nicht um die Kosten. Dass ein Auto in der Klasse im Unterhalt nicht güstig ist, ist mir durchaus bewusst. Es geht mir einfach um den zeitlichen Aufwand. Mit der nächstgelegenen Kia-Werkstatt habe ich zu Toyota-Zeiten (ist ein Toyota-, Kia- und Nissan-Händler) sehr schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen ich zu einer anderen Werkstatt fahren würde, die zwar auch nicht viel weiter weg ist, aber für mich ungünstig liegt. In Verbindung mit meinen Arbeitszeiten bedeutet das, dass ich für jeden Werkstattaufenthalt mindestens einen halben Tag Urlaub machen müsste, wenn nicht gerade Samstags ein Termin frei ist. Theoretisch könnte ich den Ölwechsel auch selbst machen, aber dann ist ja die Garantie futsch...

69

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:28

Option wäre noch morgens oder abends hinbringen und für kleines Geld (Picanto kostet hier als Ersatzfahrzeug 10,-) ein Ersatzwagen für einen Tag in Anspruch nehmen.
Ahoi

Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:27

...man muss ja keine Kia-Werkstatt aufsuchen, um einen Ölwechsel zu machen.

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

71

Freitag, 11. Mai 2018, 08:42

Option wäre noch morgens oder abends hinbringen und für kleines Geld (Picanto kostet hier als Ersatzfahrzeug 10,-) ein Ersatzwagen für einen Tag in Anspruch nehmen.
Genau das würde bei der Werkstatt zeitlich nicht mehr hinhauen, da sich die Öffnungszeiten mit meinen Arbeitszeiten nicht vertragen. Mache ich so bei der Werkstatt, wo ich meinen Lexus derzeit immer hinbringe.
...man muss ja keine Kia-Werkstatt aufsuchen, um einen Ölwechsel zu machen.
Habe zwar online die Garantiebedingungen nirgends gefunden, aber ich gehe mal davon aus, dass dann die schönen 7 Jahre Garantie futsch sind.

Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 11. Mai 2018, 16:09

nö.....

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

73

Samstag, 12. Mai 2018, 01:11

nö.....
Na da bin ich ja mal auf die Erklärung gespannt. Ick kenne es nur so, dass bei selbst durchgeführten Ölwechsel die Garantie verfällt. Selbst wenn man nur eigenes Öl mit in die Werkstatt bringt (wir fahren bereits den 2. Picanto).
Bei Subaru musste ich teilweise eine Erklärung unterschreiben, dass ich mein eigenes Öl angeliefert habe und das auf eigene Gefahr geschiet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBull« (13. Mai 2018, 12:47)


Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

74

Samstag, 12. Mai 2018, 10:54

du kannst doch in eine freie W´statt fahren (die um die Ecke liegt). Lässt dir lediglich vermerken, dass nach Kia-Vorgaben die Arbeiten durchgeführt wurden.

75

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:56

Heute abgeholt. Hatte nicht viel Zeit, nur ein paar Handybilder geschossen.
Die Kennzeichenhalter werden noch ersetzt, Scheibentönung hinten kommt noch und Unterbodenschutz+Hohlraumkonservierung vom Fachmann.

Er hat die Klappenauspuffanlage mit EG-BE drunter. Die Klappen werden per Servomotor geöffnet und geschlossen. Hersteller Bastuck.
Hab noch die abnehmbare AHK verbauen lassen, Einstiegsleisten und Kofferraumladekante folieren lassen + Kofferraumschalenmatte von Azuga rein.







Ahoi

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 777

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:08

auf jedenfall die richtige Farbe :-)
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

77

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:30

Das ist auf jeden Fall schonmal viel Auto.

Farbe finde ich natürlich auch super :thumbsup: Bilder vom Innenraum würde ich noch interessant finden, nicht diese aufgehübschten Werbefotos.

78

Mittwoch, 6. Juni 2018, 09:11

Mein lieber Scholli ist der geil!!! :love: :thumbup:

Viel Spaß damit und eine allzeit knitterfreie Fahrt... :tschuess:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 752

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

79

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:24


Mein lieber Scholli ist der geil!!! :love: :thumbup:

Viel Spaß damit und eine allzeit knitterfreie Fahrt... :tschuess:

nur Eines: +1! :tschuess:

80

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:05

Danke @ all :)
Ich werde ggfs am Freitag noch ein paar Bilder vom Cockpit machen, wenn ich es schaffe. Der Wagen ist dann erstmal eine Woche weg.

Soll ich noch etwas spezielles fotografieren?
Ahoi

Ähnliche Themen