Du bist nicht angemeldet.

Dustin781

Fortgeschrittener

  • »Dustin781« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. August 2017, 19:42

Getriebe kaputt?

Hallo SVX Fahrer,

ich bin gerade mit meinem SVX auf der Autobahn gefahren, und er war sehr laut. Er ging nicht mehr in den 4. Gang.

dann hatte ich mit dem SchaltHebel und Manu versuch und getestet, ging nicht über den 3. hinhaus.

danach hat er keine bzw sehr schwache kuppelleistung gehabt. Bein abfahren von der Autobahn konnte ich danach gerade noch anfahren. Auf dem Parkplatz hat er keine Gänge mehr angenommen, heißt Gang rein Gas und nur Drehzahl. Da wo das Getriebe ust kam Qualm hoch (weiss / ölgeruch).
Motor aus, Motor sofort an, kraft war wieder da.

Nun schaltet er aber überhaupt nicht mehr in den 4. Gang. Bin also im 3. nachhause gefahren.
Er schaltet jetzt auch nur sehr langsam in den nächsten Gang.

Öl: fahrerseite (gelber stab ) scheint ok / stand bei hot full (motor an)
öl: beifahrerseite (sdhwarzer stab), auch ok, riecht aber nicht so gut (motor aus)
öl motor : ok aber egal.

hat jemand eine Idee was ich tun kann?

danke

Gt-Cube

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. August 2017, 22:29

Das Automatikgetriebeöl wurde regelmäßig gewechselt?
Du kannst das Öl raus lassen und nachsehen ob was drinnen ist was nicht hingehört.
Ansonsten Getriebesteuergerät auslesen und nach den Fehlercode googeln
Automatikgetriebe öffnet die Werkstatt so gut wie nie weils zu kompliziert ist, deswegen bin ich hier auch raus.

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. August 2017, 22:48

...mein Autohaus-Chef hatte auch SVX-Getriebedefekt. Er hatte es dann in Getriebe-Firma zur Überholung geschickt...und es funktioniert wieder prima. Könnte ihn ggf. mal Fragen welche Firma es repariert hat, falls Deins wirklich kaputt sein sollte. Hier würde ich mir wünschen dass es bei SD eine Werkstatt mit Spezialisten gibt, die solche komplizierten Reparaturen für die Werkstätten übernehmen und bei schwierigen Fehlern unterstützen. Dass würde ich mal Service am Kunden nennen!
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
+

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. August 2017, 08:17

Hi, wenn dein Getriebe wirklich kaputt ist, nimm dir einfach einen Umbau auf Handschalter vor. In den US Foren sind viele Anleitungen verfügbar wie man so ein Geriebe tauschen kann.

Dustin781

Fortgeschrittener

  • »Dustin781« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. August 2017, 08:48

Moin,

@Richy ein Getriebe habe ich noch, welches wohl funktioniert. Der Einbau liegt nur bei 1000€, dsa ist mir etwas zu viel. Ich hoffe das es etwas ist, was günstiger ist... ich hab leider überhaupt keine Ahung davon.


@Samski, eigentlich eine tolle Idee, aber jemand der zum Glühbirnentauschen und zum Ölnachfüllen in eine Werkstatt fährt sollte sein Auto nicht auf handschaltung umbauen. Man wird auch keine Werkstatt finden die so etwas macht - und wenn ist man danach Pleite.

Ich hätte gedacht, das villeicht nur der Wandler kaputt ist? Immerhin stand ich mein Eingelegter Fahrstufe auf dem Parkplatz und es ging keinen cm noch vorne oder hinten...

(nun habe ich wohl zwei SVX mit einem kaputten getriebe :-( )

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 252

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. August 2017, 09:14

Aus den Beiträgen wird mehr als deutlich: Du hast ein Dilemma ....aber auch noch ein Extra-Getriebe. Vom Marktwert her schätze ich, dass das Auto "so-wie-es-ist" kein "Super-runner" ist, sprich deutlich "eher-nix-wert".
Die Entscheidung wird sein, 1000 € -wie Du sagst- locker zu machen für einen Umbau des Getriebes ...oder diese Euro nicht auszugeben und für den "Rest" auf ein Wunder zu warten oder einen Verwerter.
:sorry: dass ich Dir auf Deine Frage ein wenig knallhart antworte. Allerdings schließe auch ich nicht aus, dass es womöglich nur ein kleiner (elektronischer) Defekt sein kann, aber den aufzuspüren musst Du Dich halt über Freundliche kundig machen und auch bereit sein, dafür ein paar Euros auszugeben.