Du bist nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 5. Januar 2017, 22:30

Schade... bis auf die Bremsen nichts berauschendes. Wahnsinn die EJ257 Serie wird sich wohl nie ändern, seit 15 Jahren der gleiche Mist. Subaru weist wie man den Kunden mit innovationen überschüttet :D
Die Motorenabteilung ist anscheinend verkauft worden bei STi... ?(

redVellocet

SC+ Mitglied

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 6. Januar 2017, 02:50

Subaru fährt 5-Jahres Zyklen, der neue FA25 wird mit ziemlicher Sicherheit im 3. Quartal 2019 an die breiten Massen gebracht. Macht im Prinzip für Subaru als Hersteller auch Sinn zu sehen, wie sich die neue Motorengeneration im weniger ausgereizten WRX auf Dauer schlägt, bevor man den leistungsfähigeren STI Motor auf gleicher Basis raushaut. :tschuess:

23

Freitag, 6. Januar 2017, 08:32

Also ich muß für mich persönlich muß sagen, dass er mir so wie die letzten Bilder von @daddy: und @Kerber: waren recht gut gefällt. :respekt: Die 19" Räder ham was und die dicke gelbe sechs Kolben Brembos auch.
Ich sehe nur keinen großen Unterscheid bei den neuen Recarositzen, zu den Bisherigen, oder bin ich blind? Das es in der Baureihe mit dem EJ257 bis zum bitteren Ende weitergehen wird, war mir
eigentlich klar - macht aber nischt. Ich höre jetzt schon die Leute rum heulen, wenn es zum MY2020 einen WRX STI mit FA20 oder gar FA25 mit Twinscroll und allem pi pa po gibt und der nicht
mehr so schön bollert wie mit den alten Triebwerken! :schade:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

24

Freitag, 6. Januar 2017, 10:56

Sehen aus wie die Recaros vom Focus ST...

RenesisX

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

Wohnort: Salzgitter

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 6. Januar 2017, 13:52

Bin gespannt wie sich die Preise entwickeln dürften, bei mir steht der Kauf ja in einem halben Jahr an.
Die größeren Bremsen wären für mich kaum ein Grund mehr zu bezahlen, zumal die Pfl Modelle dann ja noch einmal vom Preis her sinken dürften.

göp

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 588

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2001

Wohnort: Planet der Affen

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 6. Januar 2017, 17:26

Hallo,

bin mal gespannt ob der japanische und europäische Grill dann wieder anders aussehen als der US-Grill. Beim MY2015 bis 17 war diese Zweiteilung schon ziemlich häßlich bei den Amis. Da sieht es beim 2018er schon besser aus, aber noch nicht gut genug ;).



Hier nochmal die kompletten Front-Unterschiede:



Gruß,
Frank

tgl. neue Prospekte: pro.Subaru-Impreza.net

curtisnewton

Fortgeschrittener

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 5. August 2011

Wohnort: Nettersheim/ EIFEL

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 6. Januar 2017, 20:16

JURID brake pads!
Eine gute Idee, eine sehr gute Idee!

STI-911

Meister

Beiträge: 2 319

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 6. Januar 2017, 21:56

:popkorn:

göp

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 588

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2001

Wohnort: Planet der Affen

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Januar 2017, 00:14

Irgendwie sehen diese Plastikteile in der Front ziemlich billig aus, wenn sie nicht auf Hochglanzprospektbildern zu sehen sind. Da will Subaru wohl den Tuningfirmen einen Gefallen tun, damit die wieder mehr verkaufen können?

Bild aus dem Nasioc:



:thumbdown:

tgl. neue Prospekte: pro.Subaru-Impreza.net

STIPhil

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 14. August 2012

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Januar 2017, 01:06

Passendes Video dazu.


31

Dienstag, 10. Januar 2017, 03:30

Mir persönlich gefällt vom Optischen her der neue 18er nicht so recht...

Die Front wirkt auch auf mich doch sehr "Plastik-mässig" und weniger wertig...

...ich fand die separaten Blinkleuchten und Tagfahrlichter klasse und stark..

Weniger gefallen mir auch die schwarzen Klavierlack-Zierleisten in der Innenausstattung - in meinem MY16er sind noch die in Carbon-Optik und die finde ich stimmiger zum Fahrzeug.

Außerdem gefallen mir die Anzeigeinstrumente im 16er wesentlich besser als wie beim 18er - mir gefällt optisch die weiße Nadel mit den roten Ziffern wesentlich besser als wie anderstherum jetzt beim MY18....

Ein großes "dafür" zum MY18 ist für mich die verbesserte Bremsanlage und dazu die Recarositze :thumbup:

Was ich nach wie vor sehr vermisse ist eine Öltemperaturanzeige... :thumbdown:

Ja, die Geschmäcker sind verschieden und es muß jeder für sich selbst auch entscheiden, welches Modelljahr das bessere, schönere oder technisch höherwertigere ist.... 8)
"...drehen Sie den Zündschlüssel, schauen Sie, wie die Nadel des Drehzahlmessers zum Leben erwacht, und erleben Sie den Klang des SUBARU BOXER-Motors. Sie spüren das leistungsfähige Triebwerk und freuen sich auf eine entspannte Fahrt..." :thumbsup:

(treffendes Zitat aus einem Subaru-Prospekt)

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 908

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:41

Kann @Impreza2016: da nur zustimmen.
Entspricht genau meiner Meinung.

pepino

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

Wohnort: Heinsberg

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:56

Die Optik vorne ist "bescheiden" aber natürlich wie alles im Leben Geschmacksache.

Sitze muss man probieren, die Racaros im S206 z.B. sehen bombe aus, aber man rutscht auf dem Leder stark nach links und rechts, die Wangen sind zu tief angebracht, d.h. der Oberkörper hat auch wenig halt.

Die 6 - Kolbenanlage ist sicherlich ein Plus, wenn jedoch die gleichen Scheiben / Beläge wie beim MY15 genommen werden, ist auch hier das gleiche Problem mit nicht Track tauglichen Bremsen gegeben. Rein technsich reichen die 4-Kolben Sättel völlig aus.

Ja, Öltemp / Öldruck fehlt nach wie vor.

19" Felgen sehen auch schön aus, aber auch hier ist die 17" oder 18" Felge von der Performance her besser. Wenn vernünftig gemacht ist, müssten die das Fahrwerk auf den geringeren Querschnitt abstimmen....

34

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:30

Der S206 hat aber Alcantara Sitze und ich finde da rutscht man überhaupt nicht drin.
Die Recaros haben einen Bombenhalt, kein vergleich zu den Standardsitze, jedoch sind sie nicht so geeignet für übergewichtige Menschen.

pepino

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

Wohnort: Heinsberg

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:38

Zitat

jedoch sind sie nicht so geeignet für übergewichtige Menschen.
Ich bin nicht übergewichtig 8| :D . Also in dem S206 wo ich drin gesessen habe waren Ledersitze, kann ja sein dass es auch da Unterschiede gibt oder er nachträglich beledert wurde ....

36

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:51

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Habe ja nicht behauptet das du übergewichtigt bist :P
Es gibt tatsächlich unterschiedliche Ausführungen von den Racaros wo zwischen 2008-2014 verbaut wurden, hauptsächlich aber wägen den Farben.
In der Regel ist die Sitzfläche und der Rücken aus Alcantara und die Polsterungen wie die Rückenlehne aus Leder, gab aber auch die Version aus Volleder (CH) und diese war schon etwas rutschig im vergleich zu den anderen.
Der S206 hat aber original keine Volleder Sitze, sondern der klassische Alcantara/Leder mix.

Turbo only

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2015

Wohnort: Oberbayern

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:43

Was ich nach wie vor sehr vermisse ist eine Öltemperaturanzeige


da das sehr nach Levorg Innenraum aussieht, wird die Anzeige im mittleren, oberen Display sein:
Beispiel rechts unten
(reine Vermutung)

Mit der neuen "Plastikfront" kann ich mich auch nicht anfreunden :traurig:

38

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:58

Müsste mich jetzt täuschen, aber sieht für mich eher nach der Wassertemperatur Anzeige statt Öl.
Bitte korrigieren falls ich falsch liege.

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Wohnort: Zürich Schweiz

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 10. Januar 2017, 22:45

Von weitem sieht die neue Stossstange mit den grösseren Öffnungen super aus. Aber auf dem letzten Foto sieht man, dass dort keine Öffnungen sind. Die Plastikteile sehen aus wie aufgesetzt. Viel schöner wäre es wenn die Waben Öffnungen hätten und leicht in die Stossstange versenkt ist.
Der Kühlergrill hingegen sieht viel schöner aus als beim jetzigen Modell.

Hat das Faceliftmodell jetzt Voll -LED Leuchten?

Ich weiss nicht wieso alle was gegen den 2.5er Motor haben, diesen Motor fahre ich bald 11 Jahre und bin immer noch voll zufrieden :D Mehr als fahren kann man mit dem Motor nicht ;)

Gruss blacky

Turbo only

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2015

Wohnort: Oberbayern

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:32

aber sieht für mich eher nach der Wassertemperatur Anzeige statt Öl.
Bitte korrigieren falls ich falsch liege.
ist schon Öltemperatur (sieht man im Symbol auch an der kleinen Ölkanne)

Wassertemperatur ist normal in der Tachoeinheit. siehe links unten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo only« (11. Januar 2017, 09:09)