Du bist nicht angemeldet.

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2016, 12:53

VIZIV7 Concept - Nun kommt wohl doch ein neuer Tribeca?

Hallo,

von Subaru ist gerade dieses neue Konzeptauto durchgeflossen: VIZIV7 Concept. Im Gegensatz zu den bisherigen VIZIVs sieht er nun eher nach Tribeca-Nachfolger aus... Das wäre ja was :D

Ne richtig geile PROMO-Seite :P




Zitat

"Weltpremiere bei Subaru: Der japanische Allrad-Spezialist hat auf
der diesjährigen Los Angeles Auto Show (bis 27. November 2016) das neue „Subaru VIZIV-7 SUV
Concept“ enthüllt. Die siebensitzige Studie gibt einen Ausblick auf ein großes SUV der Marke, das
bereits Anfang 2018 in Nordamerika auf den Markt kommt.
Das 5,20 Meter lange „Subaru VIZIV-7 SUV Concept“ ist das fünfte Mitglied in einer Reihe von
Konzeptfahrzeugen. Der Kunstname VIZIV leitet sich von „Vision for Innovation“ ab und steht für eine
Weiterentwicklung vorhandener Crossover-Konzepte.
Das neue Modell zeigt, wie sich Subaru ein großes SUV vorstellt. „Das Konzeptfahrzeug spiegelt
unsere Markenwerte wider: Sicherheit, Zuverlässigkeit und Offroad-Fähigkeit“, erklärt Takeshi
Tachimori, Coporate Executive Vice President der Fuji Heavy Industries Ltd, dem offiziellen Hersteller
von Subaru-Fahrzeugen. „Wir wissen, dass Kunden in diesem Segment ein großes Fahrzeug
wünschen und so wird der nächste Subaru mit drei Sitzreihen der größte Subaru aller Zeiten.“
Bei einem Radstand von 2,99 Metern finden bis zu sieben Personen viel Platz in allen drei Sitzreihen.
Das „Subaru VIZIV-7 SUV Concept“ versprüht eine ebenso kraftvolle wie dynamische Optik – ganz im
Sinne der bewährten Designphilosophie „Dynamic x Solid“. Die Frontpartie prägen eine hohe
Motorhaube und ein nahezu senkrecht stehender, dreidimensional wirkender Kühlergrill mit dem von
Chromspangen eingefassten Markenemblem. Flankiert wird der große Grill von markant
gezeichneten klammerförmigen Scheinwerfern.
Ein Unterfahrschutz und in schwarz eingefasste, muskulöse Radkästen unterstreichen den robusten
Eindruck, während Charakterlinien dem großen SUV in der Seitenansicht eine zusätzliche Portion
Eleganz und Sportlichkeit verleihen. Das Heck ziert ein markantes Rückleuchten-Band, das sich über
die gesamte Breite der Kofferraumklappe zieht und das klammerförmige Design der
Frontscheinwerfer wieder aufnimmt."


:tschuess:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SCC« (3. Dezember 2016, 13:12)


josedan03

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 18. Februar 2003

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2016, 15:53

Der sieht nicht übel aus, ein neuer Tribi würde mich freuen. :)
"Lieber hochschwanger als niederträchtig."

Richard David Precht

F4r3l

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. September 2014

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2016, 18:57

Wieso werden die Autos eigentlich immer größer ?

Gibt heutzutage schon genug Parkplatzmangel in der Stadt weil jeder ein Schiff fährt.

Mich würde es freuen wenn Subaru mal wieder was kleines feines für die City baut wie der Justy damals.

atmik

Schüler

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 21. April 2012

Wohnort: Seetal

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. November 2016, 19:11

hoffen wir mal, dass auch ein starker Benzinmotor den Weg ins Auto und Europa findet...
Autofahren ist der beste Psychiater
_____________________________________________
2010 Legacy 2.5 GT Sedan BM
1998 Legacy 2.5 Sedan BD sold

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. November 2016, 19:29

Grade sind noch ein paar zusätzliche Fotos erschienen. Und ein Pressetext (englisch).

Ach ja und natürlich ne Promoseite. Und Video. Viel Spaß ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SCC« (20. November 2016, 19:37)


Swiss

Profi

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 28. September 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. November 2016, 23:23

Der ist nur für USA. Aber ich freue mich auf den nächsten Forester, der sicher ähnlich aussehen wird, einfach eine Nummer kleiner. Kaufe ihn aber nur mit manuellem Getriebe!

sti_performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 24. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 19. November 2016, 16:41

Wenn so ähnlich der neue Forester aussieht dann wird das mein nächster.

Als benziner Turbo (idealerweise der 170PS aus dem Levorg) und Automatik.

eulach

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 19. November 2016, 16:48

Sieht schon gut aus, aber wie hiess das bei der Konkurrenz: eine Front wie ne Schrankwand. Nicht gerade Ideal was den Verbrauch betrifft. Freu mich aber trotzdem auf den nächsten Fori.
Forester SJ 2.0 Benziner

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 19. November 2016, 23:02

?(

Wieso redet Ihr die ganze Zeit vom Forri? Dieses Konzeptauto hier ist 5200 mm lang. Der Forri mißt gerademal 4610 mm. Selbst der Tribeca hatte es nur auf 4855 bzw. 4865 mm beim Facelift gebracht. Insofern wäre es etwas verwegen, wenn Subaru jetzt die nächste Forester-Generation 2 Nummern größer anbietet ;).

sti_performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 24. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 20. November 2016, 09:09

Zitat von Swiss

Zitat

Der ist nur für USA. Aber ich freue mich auf den nächsten Forester, der sicher ähnlich aussehen wird, einfach eine Nummer kleiner. Kaufe ihn aber nur mit manuellem Getriebe!


Die nächste Generation Forester könnte vom Design her auch so ähnlich aussehen.

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 20. November 2016, 18:38

Wäre toll wenn die den Exiga Crossover7 hier rausbrignen würden.
Aber der SUV siehr mehr nachSubaru aus, als der neue Impreza, der eher Opel Astra ist.

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 20. November 2016, 19:53

Hallo,

die Seite Subaru-Impreza.de hat ne Promoseite gebaut. Sieht nicht schlecht aus wie ich finde... :whistling_1:


Einfach das Bild anklicken

:nixwieweg:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SCC« (21. November 2016, 11:44)


Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 307

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 21. November 2016, 13:46

Automobilbau für die Märkte in USA und China. Ich find´s grauslich.

matze383

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 21. November 2016, 14:04

Irgendwie kein Subaru mehr. Und das Video ruft in mir nur eins hervor. Widerwillen.
Der Film zeigt, das Ding ist zu groß für diese Welt, passt nicht in unsere Städte ... und wirkt durch seine übermenschliche Größe bedrohlich.
Hat was von Godzilla, wobei das für mich die einzige Verbindung dieses VIZIV mit Japan ist ;)
enjoy the flight !

Primotenente

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 21. November 2016, 14:48

Schliesse mich an. Zu gross, zu plump; für Menschen ohne Stil.

Eines der Quasi-Alleinstellungsmerkmale von Subaru ist, dass sie auch kleinere und leichtere Autos/PKWs mit permanemtem Allrad bauen. Bei diesen SUVs hat das fast jeder, sodass ein wichtier Punkt an Bedeutung verliert.
Vor allem: Wenn man sich vor Augen hält, dass Outback und Levorg wegen des Flottenverbrauchs keine stärkeren Motoren bekommen, kann ich mir kaum vorstellen, dass dieses Ungetüm da eine Chance hätte.

Mit dem Levorg hat Subaru (leider) als einer der wenigen Hersteller begriffen, dass die Kunden nicht immer grössere Fahrzeuge möchten. Es wäre schade, wenn sie mit diesem SUV davon abkommen würden.

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 21. November 2016, 15:07

aber dennoch für familien, die viele sitze brauchen, eine echte alternative.

17

Dienstag, 22. November 2016, 03:12

...meins wäre der VIZIV7 ebenfalls nicht... :| aber wems gefällt und jedem das Seine... :zwinker:

Ich steh da doch schon sehr auf die sportlichen Modelle mit den 6 Sternen im Logo.. 8) :love: STI ist eh klar, aber ansonsten gefällt mir auch ein Levorg oder aber der neue Impreza 17er als Sedan in Sport-Ausstattung (wie ich schon mehrfach gelesen habe soll diese tolle Modellvariante nicht in D erhältlich sein... :( )
"...drehen Sie den Zündschlüssel, schauen Sie, wie die Nadel des Drehzahlmessers zum Leben erwacht, und erleben Sie den Klang des SUBARU BOXER-Motors. Sie spüren das leistungsfähige Triebwerk und freuen sich auf eine entspannte Fahrt..." :thumbsup:

(treffendes Zitat aus einem Subaru-Prospekt)

Vjelly

Club Vorstand

Beiträge: 1 819

Registrierungsdatum: 2. Juli 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 22. November 2016, 07:38

Denke darüber das das Teil nach Europa kommt brauchen wir uns weder Sorgen noch Hoffnungen zu machen! Das Teil ist einfach nur dazu da dem Geschmack und den Bedürfnissen des amerikanischen Markt zu entsprechen und dafür passt die Studie meiner Meinung nach perfekt und ich find er sieht dafür sogar richtig cool aus.
Was man nicht vergessen darf, Amerika hat definitiv eine 1000fach höhrere Bedeutung für Subaru, wie die paar Autos die man in Europa verkauft. (Die verkaufen dort tatsächlich mehr Autos wie VW) Da werden eben auch schon mal Modelle passend zum Markt auf die Beine gestellt, während wir uns hier wohl auch in Zukunft mit dem zufrieden geben müssen, was eben zufällig passt und für uns abfällt. Außerdem baut man die Autos für den amerikanischen Markt ja auch idealerweise gleich vor Ort!

Wie gesagt, mir gefällt das Teil durchaus, wie ich finde designtechnisch ein Schritt in die richtige Richtung, anders wie das doch ehrlich gesagt teilweise altbackene Design der letzten Jahre (oder fandet ihr die letzten Generationen des Standard-Impreza wirklich zeitgemäß ?)
Wenn man auf Dauer bestehen will muss das alles etwas frischer werden und speziell auch in Sachen Ausstattung und Innenraumdesign können das leider andere besser und zeitgemässer!

Wenn der nächste Forester sich an der Studie orientieren würde hätte ich nichts dagegen!

Gruss RENE

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 22. November 2016, 17:42

Ich hab oben mal den deutschen Pressetext eingefügt. Dort steht ja schon alles wichtige drin: "Anfang 2018 für den nordamerikanischen Markt"

josedan03

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 18. Februar 2003

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 22. November 2016, 20:31

OK, danke, was hat der Brocken den für ein Triebwerk ?
"Lieber hochschwanger als niederträchtig."

Richard David Precht