Du bist nicht angemeldet.

Tim-Becker

Anfänger

  • »Tim-Becker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2019

Wohnort: Idar-Oberstein

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. November 2019, 21:03

Kaufberatung Subaru Outback 2.5i Automatik 140.000km

Hallo zusammen,
Ich suche seit längerem ein "neues" Auto und bin seit ein paar Woche bei Subaru hängen geblieben. Anfangs hatte ich noch an einen Diesel gedacht, aber nach dem tollen Thread zum Thema Diesel Motorschaden habe ich mir das ganze schnell anders überlegt.
Habe bisher viel bei mobile und Autoscout nach Impreza, Legacy und Outback geschaut.
Nun aber zum Auto zu dem ich ein paar Fragen habe:

Subaru Outback 2.5i Kombi
Baujahr 2004
Automatik (4 Gang)
140.000 km
121 kW (165 PS)

Wie sieht es insgesamt mit der Haltbarkeit/Zuverlässigkeit in dem Alter aus ?
Ist die Automatik in dem alter noch belastbar ? (Bzw. war die damals überhaupt schon zu gebrauchen?)
Was sind die Schwachstellen (Rost, Lager, Flüssigkeiten) ?
Unterhaltskosten / Ersatzteillage ?
Support bei Subaru bei so alten Autos ?

Wäre echt super wenn mir da ein paar Leute ein paar Tipps und Informationen geben könnten.

Vielen Dank schonmal.

Gruß
Tim

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 270

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. November 2019, 22:10

Hallo @Tim-Becker:

ich denke wenn Du mal über die Forum - Suche gehst https://www.subaru-community.com/index.p…ghlight=outback sollten schon viele Info´d für Dich dabei sein.

Vom Grundsatz her habe ist der 2004 OBK als Automat eine solide Konstruktion.

Aber bei einem 15 Jahre alten Auto hängt es halt absolut vom Pflegezustand und Wartungszustand ab !

- Ersatzteile und Support ist gut
- Unterhalt je nach Versicherung, Fahrleistung und Anteil der Eigenleistung - die Subaru´s sind sehr trinkfest
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 270

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. November 2019, 22:57

Hallo Tim

Also das Angebot hier finde ich sehr gut !!! - der wird nicht lange hier drinn stehen !!

- kurz vor dem Generationswechsel, noch die elgante Version mit den rahmenlosen Türen und nicht so wuchtig wie der Nachfolger ab 2009
- Top - Ausstattung
- 173PS version
- neues Radio mit DVD und Core 2 Navi (feinere Auflösung)
- mit Gasanlage
- Anhängerkupplung

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…c1-21a2e205640c
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Gab

Profi

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. November 2019, 10:18

Ich wollte gerade noch als Hinweis geben, wenn Zuverlässigkeit gefragt ist, bist du mit einem Auto ohne LPG deutlich besser dran.
Kostet ne Mark mehr an Sprit, spart aber Werkstattaufenthalte und Nerven. Muss man für sich abwägen.

Der aus dem Link ist runtergerockt, Service überfällig usw.... Gastankstutzen in der Rostversion im Seitenteil ist auch nicht schön.
Klar, Preis ist o.k, aber ich persönlich würde dann lieber paar Taler mehr ausgeben für ein ordentliches Exemplar. Hat man einfach mehr Freude dran. Es sei denn Optik und so spielt für einen keinen Rolle.....

Ansonsten wie schon erwähnt:
-Haltbarkeit/Zuverlässigkeit entscheidet der Vorbesitzer und das eigene Portomonnaie.

-Die Automatik ist generell robust und harmoniert meiner Meinung auch besser als das Schaltgetriebe mit seiner schlechter Kupplung

-Schwachstellen hängt von ab ob du nen Gaser kaufst,oder nicht. Bei reinen Benziner mal auf Radlagergeräusche hören, die vorderen Querlenkergummis kontrollieren und wie gammelig die Auspuffanlage ist. Und von unten ein Blick auf die Kopfdichtungen werfen, ob sich schon Schmodder dran bildet.
Bei Gasautos wie im Link zusätzlich drauf achten welche Injektoren verbaut sind GSI=schlecht oder GFI=o.k (Optik mal googeln). Auf Rost beim Tankstutzen und Tankbefestigung/Entlüftung gucken. Prüfen ob er Motor im Stand absolut rund läuft, oder wackelt. Unrunder Lauf wird gerne von den Verkäufern runtergespielt (ist ein Boxermotor das muss so, oder mal Zündkerzen wechseln etc.... alles bullshit ;-) )

-Unterhaltskosten sind individuell. Aber alles im normalen Bereich.

-Ersatzteillage ist sehr gut, der Support von Subaru auch vorbildlich. Da ist Subaru ganz weit vorne..........

Legator

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 30. Mai 2018

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. November 2019, 11:00

Wie sieht es insgesamt mit der Haltbarkeit/Zuverlässigkeit in dem Alter aus ?
Sehr gut, gerade der 2.5 Liter Motor stirbt so gut wie nie, eigentlich keine typischen Schwachstellen (2.0R mit 165 PS hat oft nervige Elektronikmacken). Die Automatikmodelle haben auch keine anfällige Viskosperre (da anderes Allradsystem), daher sogar etwas stressfreier als Handschalter - dafür keine Untersetzung

Was sind die Schwachstellen (Rost, Lager, Flüssigkeiten) ?
Rost am Außenblech gibt es so gut wie nie, Rost am Unterboden ist ein Thema. Der Auspuff ist bei >10 Jahre häufig k.o. Hier ist meist die erste Ausgabe fällig (560 Euro kostet eine neuer :S, Edelstahl 800Euro).

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 270

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. November 2019, 00:00

Ups das Angebot ist weg

wie schreib ich: .....- der wird nicht lange hier drinn stehen !!
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Legator

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 30. Mai 2018

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. November 2019, 01:27

Vlt. hat @Tim-Becker: ja zugeschlagen :D
War wirklich gutes Angebot... zumindest was man der Anzeige entnehmen konnte. Gut; der Hagelschaden war natürlich nicht schön :traurig: