Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 14. Februar 2020, 19:58

Kurze Zwischenmeldung. Meine ausschließlichen Benzinfahrten haben keine Besserung ergeben. Würde daher einen Fehler in der Gasanlage ausschließen.

Ich forsche weiter mit Kompressionstest und Steuerzeiten prüfen.

War zu erwarten, da du, wie oben schon erwähnt, Startprobleme hast, also auf Benzin.

Ich hoffe mal, daß die Kompressionswerte i.O. sind! Auch notieren wenn ein Zylinder besonders langsamen oder auch schnellen Maxdruck erreicht! Das ist wichtig.

Bitte die Werte für einzelnen Zylinder aufschreiben!

Auch wenn eine Nockenwelle nur wenig verdreht sein sollte, kann das nen Ventilditscher verursachen, denn der 125PS ist KEIN Freigänger im Gegensatz zum 122PS.


@daddy: Die Frage nach den Zündkerzen wurde in Beitrag 7 beantwortet.

@Kartoffelbrei: Du hast Schmutz auf den Ventilsitzen gefunden. Das als Schutzschicht zu deklarieren,, kann man machen... muß man aber nicht. 8)
Im Ernst, die Köpfe haben das volle Untersuchungsprogramm incl. Labor bekommen, Verschleiß gibt es sogar bei MB-Sitzen, Verschleißschutz von diesen LPG-Mittelchen war nicht nachweisbar.