Du bist nicht angemeldet.

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. November 2018, 13:13

Goodyear Vector 4 Season beim Forester SJ Diesel ?

Hallo Subaristi!
Hat schon jemand von Euch o.g. Reifen montiert ?
Erfahrungen?
Preis ?
Gruaß
Roman

toto_67

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 18. Juli 2017

Wohnort: Rountzenheim - F67480

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. November 2018, 13:53

Roman[/quote]
Hallo Subaristi!
Hat schon jemand von Euch o.g. Reifen montiert ?
Erfahrungen?
Preis ?
Gruaß
Roman


Hallo

ich habe jetzt so 5000km mit den Gooyear Vector 4seasons SUV GEN-2 225/60 R17 99 V gefahren.
In Alttag besser als die Geolander vieleicht nicht so abrollfest...
Das Auto liegt viele besser auf der Strass.
In Schnee sind die Geolander nicht viel...
683€ mit montage in Elsass :traurig:
Gruß

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2018, 18:27

... In Schnee sind die Geolander nicht viel...
Was meinst Du ?
Wie ist der reifen auf Nässe ?
Die Geolandar sind ja wohl total sch...
Gruaß
Roman

4

Samstag, 10. November 2018, 09:37

Ich kann zwar nichts zur Kombination Forester - GV4S 2. Gen sagen, allerdings zum Reifen selbst.
Bin ihn knapp 2 Jahre / einen Winter (mit Nässe und Schnee) gefahren auf einem Citroën C4 Picasso HDi.
Entschieden habe ich mich für diesen Reifen, weil ich schon mit der 1. Gen sehr zufrieden war.
Für mich ein absolut verlässlicher Reifen mit Feedback, was tatsächlich gerade zw Reifen und Strasse passiert, bei allen Wetterbedingungen gut, solange man ihm keine Höchstleistungen am Limit abverlangt. Sprich, er wird nie die Fähigkeiten eines SOMMER-UHP oder eines sehr guten Winterreifens erreichen.
Aber ich habe mich stets sicher und wohl gefühlt.
War damit im Januar auch auf verschneiten Bergstrassen mit 3 Personen und viel Gepäck problemlos unterwegs (Frontantrieb).
Die Reifen hatten zu diesem Zeitpunkt ca 15 Tkm gelaufen und 6-7 mm Profil.
Der Forester wird damit wohl gut laufen, im Winter sogar noch besser, aufgrund AWD. Meine Vermutung
Ahoi

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 10. November 2018, 12:13

OK!
Vielen Dank Euch beiden!
Werd wohl den Reifen aufziehen...klingt alles ganz gut!

VG
Roman

drkingschultz

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 10. November 2018, 17:20

Ich hatte die 1. Gen. mal aufm Golf. Waren anfangs ok, später mit abnehmender Profiltiefe aber schlecht auf Nässe. Laut wurden sie auch, aber das lag eher am Alter.

IKR

Profi

Beiträge: 580

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 11. November 2018, 17:57

Als Jäger hab ich's hier schon öfter geschrieben:

Wenn man seinen Subaru auch über verschneite Feld- und Waldwege bewegen will, sind echte Winterreifen ein Muss, da sind Ganzjahresreifen nur zweite Wahl.

Ulli

Profi

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 12. November 2018, 18:12

Tipps zu Ganzjahresreifen hier:

Was spricht eigentlich gegen Ganzjahresreifen ?

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Bitburki

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 12. November 2018, 22:01

Als Jäger hab ich's hier schon öfter geschrieben:

Wenn man seinen Subaru auch über verschneite Feld- und Waldwege bewegen will, sind echte Winterreifen ein Muss, da sind Ganzjahresreifen nur zweite Wahl.


Mit Ganzjahresreifen sicherlich nicht, stimmt, aber wenn man 90% im Gelände unterwegs ist und so gut wie nie Autobahn fahren muss sind MT Reifen ne gute Wahl.
Mir grauts bloß beim nächsten Forester mit der elektrischen Handbremse. Da hat man ja dann in Extremsituationen nix mehr im Griff....
MT Reifen haben viele Nachteile, ich weiß, aber Traktion ist da schon oft hilfreich. Vergisst man in so trockenen Sommern. Letztes WE hats wieder ordentlich geregnet. Da ist der Dreck nur so geflogen durch die Stollen. Aber vorwärts gings

Ähnliche Themen