Du bist nicht angemeldet.

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Dezember 2017, 00:29

Frage zur Klima-Automatik

Wenn ich bei unserm Forry die Windschutzscheibe "anblasen" lasse schaltet sich immer die A/C mit zu..das brauch ich aber zu 99% meistens nicht..kann man das irgendwie abstellen?

Hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben...

Gruaß aus der kalten Oberpfalz
Roman

toto_67

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 18. Juli 2017

Wohnort: Rountzenheim - F67480

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Dezember 2017, 08:21

die A/C entfeuchtig die Luft !!!!

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:13

Moin Zusammen!

..ich sag mal wieder: :s_forensuche: :s_forensuche: :s_forensuche:

Klimaanlage schaltet sich selbst ein

Das Prinzip ist immer das Gleiche, egal ob Forry, Impreza, Outback, Levorg.... 8)
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 476

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:13

...damit muss man bei fast jedem Hersteller durch ... :!: :zwinker:

fware

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:18

kann man das irgendwie abstellen?



Knopf der Klimaanlage drücken.

DieterK

Schüler

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:36

Hallo,

doch geht, aber eigentlich unlogisch, da für die Entfeuchtung zuständig,
Aber so geht's:
- rechts auf Frontscheibenheizung drücken, dann schaltet sich die Klimaautomatik ab, das Gebläse fährt hoch und kann manuell justiert werden, die Klimaanlage ist eingeschaltet, Gebläse steht auf Frontscheibe.
- nun einfach die A/C Taste drücken und die Klimaanlage ausschalten, die anderen Einstellungen bleiben erhalten (Frontscheibenheizung,Gebläse Richtung Frontscheibe).
Geht aber nur in Verbindung mit Frontscheibenenteiser, ganz ohne nicht.

Wenn das auch nicht gewollt ist, funktioniert nur die manuelle Schaltung ohne Klima und ohne Frontheizung mit Gebläse Front und Fußraum.

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:25

Frontscheibenenteiser? Wird der nicht mit der Heckscheibenheizung geschaltet?

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. Dezember 2017, 18:21

Wenn ich auf die Taste "Frontscheibe" drücke dann schaltet sich IMMER die KLima mit ein..ich möchte das aber aus verschiedenen Gründen nicht, klar kann man das wieder manuel abschalten aber ich glaube nicht dass die Klima das auf Dauer
gut findet (ein-aus-ein-aus...)
Zum entfeuchten brauch ich die KLima auch nicht...
Und die Forensuche hat nicht wirklich (siehe o.g. Link) was gebracht...

DrHouse2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2014

Wohnort: Vogtland

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. Dezember 2017, 18:22

Es tut dem Klimakompressor aber auch gut im Winter mal ab und zu zu laufen.

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Dezember 2017, 00:50

Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, kann man an der Drehzahl beobachten, dass der Kompressor ohnehin an-aus-an-aus schaltet. Die Drehzahl geht im Leerlauf immer weiter runter, dann wird der Kompressor abgeschaltet, sie steigt wieder und das Spiel beginnt von Neuem.

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:59

..einer der Gründe warum ich das Ding ausgeschaltet lassen möchte....

DieterK

Schüler

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 4. Dezember 2017, 10:29

Irgendwie verstehe ich Dich nicht so ganz.

Du willst die Klima unbedingt aus haben, aber willst nur gegen die Scheibe blasen. Willst sie auch nicht manuell ausschalten müssen.
Auch brauchst Du die Frontscheibenheizung nicht.
Und zum entfeuchten brauchst Du die Klima auch nicht. Wie willst Du das denn sonst machen ohne Klima? Da kannst Du jetzt im Winter, wenn die Karre richtig kalt ist, gegen die Scheibe blasen wie Du willst, nach 500 Meter stehst Du im Nebel, sprich im Dunkeln.


Wenn Du die aber trotzdem alles nicht brauchst, verstehe ich nicht, warum Du dann nicht nur das Gebläse anschaltest und mit Mode die Stellung Scheibe/Füße wählst, die gibt es.
Ist das jetzt so ein großes Problem?
Bei allen Vorschlägen die man macht schreibst Du "will ich aus versch. Gründen nicht"....

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 4. Dezember 2017, 10:34

Moin Zusammen

@DieterK: streiche das "irdendwie" und das "so ganz"! Dann: +1 :thumbup:

..und ja, ich kenne solche Kunden :angst: und enthalte mich eines weiteren Kommentars... :s_allesgute:

Ich bin dann mal weg :tschuess:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Dezember 2017, 17:09

Irgendwie hast Du`s nicht richtig gelesen...Doch..ich möchte das Gebläse auf die Scheibe haben..und ja..die wird auch trocken OHNE A/C...aber wenn ich auf Scheibengebläse schalte geht automatisch die A/C mit an...das, und NUR das wollte ich verhindern...
@SubiBear: Dann enthalte Dich doch einfach...ohne die Ironie im Vorfeld...

DieterK

Schüler

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:38

Frontscheibenenteiser? Wird der nicht mit der Heckscheibenheizung geschaltet?


Nee, oben ist Frontscheibenheizung, unten ist Heckscheibenheizung und Spiegelheizung

DieterK

Schüler

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:45

Irgendwie hast Du`s nicht richtig gelesen...Doch..ich möchte das Gebläse auf die Scheibe haben..und ja..die wird auch trocken OHNE A/C...aber wenn ich auf Scheibengebläse schalte geht automatisch die A/C mit an...das, und NUR das wollte ich verhindern...
@SubiBear: Dann enthalte Dich doch einfach...ohne die Ironie im Vorfeld...



Ent- oder Weder.
Geht meines Wissens nicht anders. Entweder komplett auslassen und wie geschrieben, auf Front und Füße stellen, oder über den Weg Klima schalten mit Frontheizung und die Klima dann ausschalten, heisst Frontheizung an Gebläse komplett gegen die Scheibe.
Aber Du wirst, wenns draussen noch kälter wird, merken, wenn die Karre richtig kalt ist, ich denke mal, so um 0 Grad abwärts, fährst Du 500 Meter, dann ist die Scheibe hackedicht. Ohne Klima geht da dann nicht viel. Noch nicht mal mit Klima ohne komplett gegen die Front über den Weg mit der Frontscheibenheizung. Nach zwei, drei Minuten kann man dann wieder auf Automatik zurückschalten.
Meine Meinung.
Soll man sowieso machen, habe ich letzte Woche noch gelesen oder irgendwo gesehen im TV, über Winter soll man die Klima laufen lassen, wegen der Entfeuchtung.

Rotzunge

Anfänger

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 00:47

@ TE:

Also über Ironie brauchst Du Dich nicht zu wundern. Dein Anliegen und Deine Resistenz gegenüber gutgemeinten Ratschlägen ist so sinnfrei, wie nur irgend etwas. Kauf Dir einen gebrauchten Kübelwagen aus dem II. Weltkrieg und einen Eiskratzer für Innen, dann ist alles geregelt. Willst Du hier eigentlich nur provozieren, oder was soll das?

In diesem Fall keine freundlichen sondern einfach nur Grüße

Rotzunge
Habe eine Meinung, aber respektiere auch andere Meinungen.

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:24

Mal blöd gefragt, funktioniert die Klimaanlage bei Temperaturen unter 0 Grad überhaupt? Zumindest von früher kenne ich es so, dass dann der Kompressor nicht arbeitet (auch wenn man sie einschaltet) um Vereisungen am Verdampfer zu vermeiden.

Derzeit (Temperaturen über 0 Grad) ist es bei mir so, dass die Klimaanlage beim Losfahren erstmal aus bleibt (Lämpchen nicht an, FullAuto) und sich erst zuschaltet, wenn der Wagen halbwegs erwärmt ist. Wenn man auf Scheibe schaltet, geht sie natürlich sofort an, aber ich hätte jetzt gesagt, das funktioniert ohnehin nur bis knapp über 0 Grad wegen der oben genannten Vereisungen.

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:18

Moin Zusammen
Soll man sowieso machen, habe ich letzte Woche noch gelesen oder irgendwo gesehen im TV, über Winter soll man die Klima laufen lassen, wegen der Entfeuchtung.
@DieterK: das sollte Man(n) nicht nur deshalb machen, sondern auch, damit sie dicht bleibt: nur wenn der Kompressor regelmässig läuft ,wird auch die Dichtwelle am Kompressor ausreichend geschmiert und hindert das Kühlmittel am Entweichen. Je kleiner die Moleküle mit jeder neuen Kältemittel-Generation werden, desto leichter können sie entweichen.

@drkingschultz: direkt am Kompressor sitzt i.d.R. ein Temperaturfühler. Sofern die Temperatur dort < 3-0°C (je nach Typ und Hersteller) ist, wird ein Anlaufen des Kompressors verhindert, weil Dir ansonsten die Anlage um die Ohren fliegen würde. Wenn die Temperatur dort (was nicht mit der Aussentemp. gleichzusetzen ist) wieder über dem Schwellenwert liegt, wird der Kompressor wieder eingeschaltet.
Je nach Hersteller und Modell ist eine Indikator-LED im Bedienpanel der A/C kein eindeutig verlässliches Indiz, dass auch der Kompressor läuft. Oft findet Man(n) hierzu Infos im Handbuch oder im techDoc. Ansonsten bleibt ja noch der Klassiker: Motorhaube öffnen und optische Prüfung (mitdrehen der Kupplung) oder haptische Prüfung der Kühlmittelleitung.

@Rotzunge:+1 :thumbsup:

...ich bin dann mal 'raus hier... :tschuess:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Moon

Anfänger

  • »Moon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Oberpfalz, SAD

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 09:19

..dieser Thread ist so typisch für viele Internet-Foren.:

Irgendwer stellt eine Frage und bekommt statt einer Antwort "warum?" und "mach doch so" oder "warum machst Du nicht ganz anders"
von diversen Leuten, die es offenbar als Hobby betreiben, zu allen möglichen Threads dieser Foren mehr oder weniger sinnvolle Beiträge zu posten.
Wenn dann diese Antworten vom (natürlich völlig ignoranten) Fragesteller nicht als optimal und zielführend bewertet werden, ist man beleidigt, wird sarkastisch und unfreundlich.

Leute: Man kann, wenn man nix dazu beizutragen hat, auch einfach drüber scrollen ...

Schöne Adventszeit noch!

Ähnliche Themen