Du bist nicht angemeldet.

oHenri

Anfänger

  • »oHenri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Wohnort: Freienstein

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. November 2017, 17:27

Klimaanlage schaltet sich selbst ein

Bei meinem WRX STI 2002 schaltet sich die Klimaanlage selbst ein, und zwar dann, wenn die Aussentemp zwischen 4C und 0C ist.

Kann man das irgendwie verhindern?

Hintergrund:
Ich fahre (fast) immer ohne Klima, aus verschiedenen Gründen, ua stört mich der Leistungsbezug der Anlage, auch das müffeln stört mich,
brauche sie im Winter nur kurzfristig, wenn die Scheiben innen extrem beschlagen.

Habe immer auf Frontscheibe + Fussbelüftung gestellt.

Im Sommer kein Problem.
Jetzt, wenns kalt ist, schaltet sich das Ding immer wieder selbst ein, wenns drausen zwischen 4C und 0C ist.
Ich schalte das Ding wieder aus.
Worauf es sich wieder einschaltet, mal nach 2sec, mal nach 1Min, mal nach 5Min.
Das Spiel kann bis zu 10x gehen.
Irgendwann gibt es auf .... aber bis dahin bin ich auf 180 .....

Kennt das jemand,
und weiss jemand, was ich dagegen tun kann?

Danke.

Henri

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 113

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. November 2017, 19:08

Bei meinem WRX STI 2002 schaltet sich die Klimaanlage selbst ein, und zwar dann, wenn die Aussentemp zwischen 4C und 0C ist.

Kann man das irgendwie verhindern?

Hintergrund:
Ich fahre (fast) immer ohne Klima, aus verschiedenen Gründen, ua stört mich der Leistungsbezug der Anlage, auch das müffeln stört mich,
brauche sie im Winter nur kurzfristig, wenn die Scheiben innen extrem beschlagen.

Habe immer auf Frontscheibe + Fussbelüftung gestellt.

@oHenri:
Ja kannst Du verhindern, in dem Du eine andere Stellung als "Frontscheibe" oder "Frontscheibe + Fussraumbelüftung" einstellst. Sollte so auch aus der Bedienungsanleitung deines Fahrzeugs hervorgehen.

Und was das Müffeln angeht:
Dann lass die Klimaanlage (genauer wohl deren Verdampfer) mal reinigen / desinfizieren. Und danach die Klimaanlage richtig betreiben!
Also einige Zeit vor dem längerfristigen Abstellen des Fahrzeugmotors die Klimaanlage ausschalten (nicht jedoch das Lüftergebläse), so dass der Verdampfer trocknen kann. Wenn am Verdampfer keine Feuchtigkeit mehr ist, können sich auch keine geruchsintensiven Beläge mit Mikroorganismen bilden.


Gruß
Stephan

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. November 2017, 23:20

@Baumschubser: +1... :thumbsup:

add zu a) wie sooooft: RTFM kann hilfreich sein :zwinker:

add zu b) und ebenso den Einsatz der A/C bei Kurzstrecken gerade im Winter (definitiv < 5 km) unterlassen und stattdessen lieber einen Augenblick mit teilgeöffneten Fenstern hinten fahren, um die Neubildung von Kondensat am Verdampfer (Fungus' Lebenselexir) zu vermeiden.

Und auch hier gilt: wer 'ne Standheizung hat und sie richtig einsetzt, hat solche Probleme nicht. :thumbup:

Gegen hohe Luftfeuchtigkeit im Winter im Innenraum (und damit verbunden starkes Beschlagen der Scheiben und allg. Müffeln) hilft übrigens ganz hervorragend ein alter Strumpf, gefüllt mit Katzenstreu unter dem Sitz/en. Alle vier Wochen Inhalt austauschen, Strumpf waschen und dann neu befüllen :thumbup:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

oHenri

Anfänger

  • »oHenri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Wohnort: Freienstein

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Dezember 2017, 23:35

Bei meinem WRX STI 2002 schaltet sich die Klimaanlage selbst ein, und zwar dann, wenn die Aussentemp zwischen 4C und 0C ist.

Kann man das irgendwie verhindern?

Hintergrund:
Ich fahre (fast) immer ohne Klima, aus verschiedenen Gründen, ua stört mich der Leistungsbezug der Anlage, auch das müffeln stört mich,
brauche sie im Winter nur kurzfristig, wenn die Scheiben innen extrem beschlagen.

Habe immer auf Frontscheibe + Fussbelüftung gestellt.

@oHenri:
Ja kannst Du verhindern, in dem Du eine andere Stellung als "Frontscheibe" oder "Frontscheibe + Fussraumbelüftung" einstellst. Sollte so auch aus der Bedienungsanleitung deines Fahrzeugs hervorgehen.

Und was das Müffeln angeht:
Dann lass die Klimaanlage (genauer wohl deren Verdampfer) mal reinigen / desinfizieren. Und danach die Klimaanlage richtig betreiben!
Also einige Zeit vor dem längerfristigen Abstellen des Fahrzeugmotors die Klimaanlage ausschalten (nicht jedoch das Lüftergebläse), so dass der Verdampfer trocknen kann. Wenn am Verdampfer keine Feuchtigkeit mehr ist, können sich auch keine geruchsintensiven Beläge mit Mikroorganismen bilden.


Gruß
Stephan
Danke, Stephan,

für den Rat - allerdings - das habe ich natürlich schon gewusst.

Hilft mir darum nichts, denn ich WILL die Frontscheibe belüftet haben.

Habe nämlich noch nie eine Frontscheibe gesehen, welche bei -5 bis -10 drassen nicht beschlägt ohne Belüftung.
Und mit offenem Fenster will ich dann auch nicht fahren.
Aber alle Autos welche ich schon gefahren habe, konnten die belüftete Frontscheibe auch ohne Klima freihalten.


Danke auch an @SubiBear - aber bitte keine so RTFM Ratschläge mehr, die kann ich mir mit demselben nicht vorhandenen Nutzeffekt auch selbst erteilen.
Habe übrigens auch nicht geplant, eine Standheizung einzubauen.


Interessant wäre allenfalls noch, wie man - wenn man gemäss Manual die Frontscheibe zusammen mit der Klimaanlage enteist - verhindern kann, dass die Anlage zu müffeln beginnt.
RTFM?
Dort steht nix darüber.



Aber nochmals herzlichen Dank für die gutgemeinten Ratschläge.


Wer kann mir sonst weiterhelfen?


Danke im Voraus

Henri

ImprezaOli

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. September 2010

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 06:27

Dein Problem kommt mir bekannt vor; ich bin gerade kurz davor den Stecker des Klimakompressors abzustecken...
...oder einen Schalter in den Innenraum zu legen.

Wenn ich aber die Klima an meinem 2006er Outback einmal einschalte, und danach wieder abschalte, bleibt sie auch aus.
Sie geht erst wieder an, wenn ich die Lüftungsrichtung verstelle.
Outback 2,5L 165PS 2006

Impreza 2,0L 125PS 2003