Du bist nicht angemeldet.

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 5. September 2017, 10:02

nur sind gute Gebrauchte schwerer zu finden als bei anderen Automarken.

das finde ich aber nicht. gerade die subarufahrer sind normalerweise sehr werkstatttreu und lassen ihre autos lange scheckheftpflegen.
aber es stimmt schon. mit diesel haben es die subaristi eigentlich nicht.
wenn du was betriebskosten niedriges haben willst, schau dich auch mal nach lpg umgerüsteten um, nicht nur nach diesel.

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 5. September 2017, 11:41

Hallo,

....freut mich das das für dich ein gutes Ende nimmt und du nicht finanziellen Schaden erlitten hast.

LG


Dankeschön.
Dafür hat es mir sehr an den Nerven genagt.

Mfg Martin

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

63

Dienstag, 5. September 2017, 11:49

nur sind gute Gebrauchte schwerer zu finden als bei anderen Automarken.

das finde ich aber nicht. gerade die subarufahrer sind normalerweise sehr werkstatttreu und lassen ihre autos lange scheckheftpflegen.
aber es stimmt schon. mit diesel haben es die subaristi eigentlich nicht.
wenn du was betriebskosten niedriges haben willst, schau dich auch mal nach lpg umgerüsteten um, nicht nur nach diesel.


Lpg gibts hier in Österreich nicht und die Kfz Steuer wird rein nach Leistung berechnet.
Also egal ob Euro1 oder Euro6c.

Mir ist außerdem egal ob Diesel oder Benzin, mir persönlich wäre Benzin sogar lieber, nur die Automatik turnt mich total ab.
Und 150 Benzin PS im Legacy oder Forester sind schon etwas mau wenn man im Bergland wohnt und gern mal Hänger zieht.

Mfg Martin

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 5. September 2017, 12:14

kommt auf den anspruch an. ich habe "nur" 125 sauger-ps benziner und ziehe auch öfters 1,5 to-hänger und wohne auch bergig, und vermisse eigentlich nur selten mal etwas mehr power. fahre dafür halt etwas gemütlicher.

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 011

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 5. September 2017, 18:43

Und 150 Benzin PS im Legacy oder Forester sind schon etwas mau wenn man im Bergland wohnt und gern mal Hänger zieht.

@Martin1986:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wenn ich von deiner Suchanfrage ausgehe, dann kommen beim Legacy auch der 2,5l mit 173 PS und 226 Nm in Frage, der Outback hatte sowieso als kleinste Motorisierung den 2,5er Sauger und wenn dich die Kfz-Steuer in deiner Heimat nicht schreckt, dann gibt es beide Modelle auch mit den 3,0l 6-Zylinder und 245 PS.
Beim Forester gab es (zumindest in D) im MY 2010 den 2,5er Saugmotor in einem Sondermodell. Mit Automatik (mit manueller Schaltmöglichkeit) und auch mit Schaltgetriebe (incl. Dual Range).
Das Prospekt (3 Seiten) dieses Sondermodells aus der Schweiz hätte ich als PDF da. Allerdings ist er in der Schweiz nur mit AT-Getriebe und Ledersitzen erhältlich gewesen (laut Broschüre).
Dann gäbe es im MY 2009 noch den Forester 2,5 XT mit 230 PS (in Deutschland nur "unterm Ladentisch").

Also musst du dich nicht mit dem 150 PS-Modellen begnügen. :zwinker:

Alles weitere zu möglichen Fahrzeugen sollte aber in deiner Suchanfrage "beredet" werden.

Gruß
Stephan

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 6. September 2017, 09:29

Das mit dem Benziner hat sich soeben erledigt.
Such jetzt einen Autobahngleiter mit dem ich Kilometer machen kann.

Hab nämlich gerade eine Jobzusage bekommen, und da muss ich täglich 80km pendeln.

Mfg Martin

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 011

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

67

Mittwoch, 6. September 2017, 19:04

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Das mit dem Benziner hat sich soeben erledigt.
Such jetzt einen Autobahngleiter mit dem ich Kilometer machen kann.

Hab nämlich gerade eine Jobzusage bekommen, und da muss ich täglich 80km pendeln.

80 km einfache Strecke oder hin & zurück zusammen?


Gruß
Stephan

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

68

Mittwoch, 6. September 2017, 20:44

Einfache Strecke, also 160km am Tag.

Mfg Martin

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 12. September 2017, 12:22

"In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen."

Den Geist den ich rief wurde ich heute zum Glück los.
Somit ging mein kurzer Ausflug in das Subaru Fahrerlager zu Ende.
Wünsche euch allen noch schöne Stunden mit euren Subis.

Mfg Martin :tschuess:

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 12. September 2017, 12:44

Das war wirklich kurz! :(

Aber ich kann deine Erleichterung nachvollziehen, ich hätte es glaube ich in deiner Situation nicht anders gemacht.

Gute Fahrt! Worin/worauf auch immer! :s_allesgute:

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 12. September 2017, 12:57

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wird höchstwahrscheinlich jetzt dieser hier.
index.php?page=Attachment&attachmentID=4865
Mfg Martin

Swiss

Profi

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 28. September 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 13. September 2017, 11:49

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Hoffentlich aber kein Diesel mehr... sonst wirds wohl nicht besser.




Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wird höchstwahrscheinlich jetzt dieser hier.
index.php?page=Attachment&attachmentID=4865
Mfg Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Swiss« (13. September 2017, 14:41)


Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 13. September 2017, 14:49

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wird der schwächste Benziner, muss reichen.

Mfg Martin

Ähnliche Themen