Du bist nicht angemeldet.

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 15. August 2017, 08:24

Lustig wäre ja die Bilder an Subaru Österreich oder Subaru Deutschland zu schicken und sie zu fragen ob die Reparatur so in der Werkstattanweisung steht.

Bei uns in der Firma gab es für solche Pfuscher das super passende Sprichwort: ,,Wos i net kon, mocht Silikon" (Was ich nicht kann, macht Silikon)
In diesem Fall ist das halt 2K Flüssigmetall.

Mfg Martin
PS: Allen einen schönen Feiertag wünsche.

figure_of_disguise

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 15. August 2017, 08:49

Hallo,

....ach sehe es einfach positiv - das ist die ausgefallenste Art an nen neuen Shortblock zu kommen :-)

(...also das hoff ich für dich!)

Als ob der Motor nicht schon genug Probleme hätte, muß man noch dran rumflexen :-)


LG

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 15. August 2017, 10:51

Unglaublich, wie wenig Berufsehre manche Leute haben! :schreck:
Wie verstrahlt muss man sein, um so einen Murks zu verzapfen und wie ignorant, dass auch noch so dem Kunden zu übergeben??? :nocheck:

Was sagt dein Anwalt denn nun zur Möglichkeit der Wandlung? Das würde ich mir echt überlegen! Wer weiß, was diese "Fachleute" sonst noch alles an der Karre verbastelt haben... :augenroll:

Was mich mal interessieren würde: warum siffte der Deckel denn überhaupt?
Hatte der Händler sich da schon vor dem Kauf mit seiner Knetmasse und dem Silberspray dran ausgelassen?

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 15. August 2017, 12:25

Ja die Möglichkeit der Wandlung steht mir auch noch zu, nur leg ich da einiges für die bereits gefahrenen Kilometer ab.
Ich glaub das sind zwischen 13 und 20 Cent pro Kilometer.
Bei den gefahrenen 5tkm sind das 1000 Euro.

Ich werde bis Montag abwarten und schauen was der Gutachter sagt.
Vielleicht lass ich DEM Händler die Möglichkeit der Wandlung, vorrausgesetzt er zahlt mir die Anhängerkupplung, den Ladekantenschutz, die neuen Fußmatten und die Bosch Aerotwin.

Warum der Deckel und die Kopfdichtung siffte kann ich nicht sagen.
Der Vorbesitzer sagt er habe nichts bemerkt, dieser ist aber Best Friend vom Händler und zweitens so alt, der kannte den Adolf noch persönlich.

Mfg Martin

keinnahe

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 15. August 2017, 20:47

Ich persönlich bin ja n Freund des 2k Flüssigmetalls, das Zeug hat mir bei einigen Problemen schon weitergeholfen und funktioniert prächtig, vorausgesetzt man weiss, was man da tut.
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Am alten Corsa von mir (inzwischen verschrottet) mit der Ölwanne aufgesessen, Loch drinn - geklebt und 2 Jahre lang kein Dropfen Öl verlohren 250€ gespahrt.
N Idiot hat bei mir am Quad den Spiegel abgebrochen 2K Flüssigmetall und Auspufflack und keiner sieht mehr was da wahr.
bei nem bekanten nen Wasserrohr (Heitzung) an nem altem Ford undicht kein neuteil mehr lieferbahr (echt niergends) 2K Flüssigmetall und alles wider Dicht.
Wenn ich was Klebe, dann hälts auch :D


Aber einem Kunden sowas um den Motor zu schmieren und zu Lackieren geht mal garnicht, macht euren scheiß, den Ihr verkauft und Garantie drauf geben müsst anständig, auch wenn dann halt auch mal ein Motor raus muss um zu schauen was los ist.
lieber ein auto etwas länger in der Werkstatt lassen als so ein sch.... abzuliefern, der alles noch schlimmer macht

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 21. August 2017, 10:29

Kurzes Update:

Lt. Aussage der Werkstatt würde eine Instandsetzung des Motors € 3300.- kosten, gemäß dem Fall, dass sich alle Teile zerstörungsfrei demontieren lassen.

Da dies aber nicht sichergestellt werden kann werde ich einen Sachverständigen des Gerichts hinzuziehen.

Nicht dass ich jetzt nur € 3300.- bekomme und dann bei der Demontage ein Zylinderkopf beschädigt wird und ich dann auf diesen Kosten sitzen bleibe.

Halte euch auf dem Laufenden

Mfg Martin
Euch einen angenehmen Wochenstart wünsche :tschuess:

keinnahe

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 21. August 2017, 21:06

am Ende könnte ein kompletter Austauschmotor billiger kommen
ich binn mal gespannt wie es weitergeht

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 23. August 2017, 14:01

Laut meinem Rechtsstreit-Gegner (Zitat):
"Ist es von Subaru so vorgesehen, Leckagen an allen möglichen Dichtungen, auszuschleifen und mit 2K Metall abzudichten. Ein Dichtungswechel ist erst dann von Nöten wenn diese Aktion nicht hilft."

Kann mir das jemand bestätigen?

Mfg Martin

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 23. August 2017, 14:26

Hört sich erstmal nach ner reinen Schutzbehauptung an, lässt sich aber leicht überprüfen, indem dir die Werkstatt mal die entsprechenden Arbeitsanweisungen im originalen Workshop-Manual/TSB zeigt oder du eben da selbst einmal nachforschst.

Eigentlich ist das aber überhaupt nicht relevant, da der Motor ja auch nach diesem Reparaturversuch immer noch nicht dicht ist!

Das ist echt ein komplettes Armutszeugnis deines Händlers... So stümperhaft die Reparatur ausgeführt wurde, scheint jetzt auch sein Versuch zu sein, sich juristisch aus der Affäre zu ziehen.

Ich hoffe sehr, dass das irgendwann irgendwie :whistling: doch publik wird, denn solchen Leuten gehört mit breitem Strahl ans Bein gepisst!

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 23. August 2017, 15:07

Er hat mir jetzt angeboten den Schaden gratis zu reparieren 8|
Oder ich könnte meinen Wagen um den damaligen Kaufpreis gegen einen anderen Subaru eintauschen.
Nur bevor ich das mache trete ich vom Kaufvertrag zurück und kauf mir wo anders ein Auto...

Am besten ist jedoch, dass er meiner Anwältin gesagt hat, dass ich erst 2 mal bei ihm war wegen dem Ploblem und der Motor zuletzt nicht mehr tropfte. 8|

Mfg Martin

keinnahe

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 23. August 2017, 20:18

hast ja jedes mahl ne Auftragsbestätigung unterschrieben und auch eine Rechnung bekommen/bezahlt, demnach ist das ja nachprüfbar

Und das Subaru als Reperatur 2K Kleber vorschreibt erscheint mir sehr unwarscheinlich, eher ein Ölleckstop welches man ins öl kippt, aber normalerweise wird gleich gesagt man soll die dichtung erneuern.

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 4. September 2017, 15:53

Ein Ende ist in Sicht...

:tschuess:

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 4. September 2017, 16:39

:tschuess:

Heißt das schon "Goodbye Subaru"?

freeman303

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 4. September 2017, 18:12

Vielleicht ist der Subaru oder die Werkstatt abgebrannt ;-)

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 4. September 2017, 19:19

:tschuess:

Heißt das schon "Goodbye Subaru"?


:dafuer:

keinnahe

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 4. September 2017, 20:18

wie, wo, was?

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 4. September 2017, 22:32

Hab mein Recht auf Wandlung wahrgenommen.
Die Werkstatt hat diese Woche noch Betriebsurlaub, deshalb habe ich den Forester noch 1 Woche...

Bin jetzt wieder auf Autosuche...

Mfg Martin

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 4. September 2017, 23:05

Auch wenn ich es bedaueren würde, dass du dem Forum verloren gehst: mit der Wandlung hast du mMn alles richtig gemacht! :thumbup:

Mehr Glück mit deinem nächsten, vielleicht wirds ja wieder ein Subaru. Das Auto konnte ja nix für die Unfähigkeit der Werkstatt/des Händlers. :rolleyes:

Martin1986

SC+ Mitglied

  • »Martin1986« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Sankt Andrä im Lavanttal

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 4. September 2017, 23:20

Würde ja gern bei Subaru bleiben, mag den Forester von seinen Fahrleistungen her sehr, auch vom Komfort konnte er mich überzeugen.

Halte jetzt noch die Augen offen für Forester und Outbacks, nur sind gute Gebrauchte schwerer zu finden als bei anderen Automarken.

Die nächste Zeit muss ich jetzt mit meinem Sommerflitzer überbrücken.

Mfg Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin1986« (5. September 2017, 00:29)


figure_of_disguise

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 5. September 2017, 09:15

Hallo,

....freut mich das das für dich ein gutes Ende nimmt und du nicht finanziellen Schaden erlitten hast.

LG

Ähnliche Themen