Du bist nicht angemeldet.

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 12. März 2018, 20:57

Muss halt jeder selber wissen und das Risiko abschätzen. Ich bin der Meinung, dass nichts passiert.
Bei mir ging es zwei mal ohne Beanstandung durch den TÜV und auch bei 2 Polizeikontrollen wurde es nicht angesprochen.
Bei einem Kumpel haben wir es auch in seinen MPS 3 eingebaut und er hatte letzte Woche einen sehr peniblen Prüfer, aber auch der hat nichts dazu gesagt.

Bei mir wurde die ganze Verkleidung ersetzt. Bei dem MPS 3 hat mein Kumpel eins zum Aufsetzen gewählt -> nicht gut, aber billig.

Mir ist es wichtig immer alles ohne Rückstände oder Beschädigungen zurückrüsten zu können. Das ist bei meiner Variante kein Problem.

42

Montag, 12. März 2018, 23:43

Alternativ gäbe es auch noch solche Lösungen für Halterung der Zusatzinstrumente im MY ab 08/09 - für andere MY gibt es aber auch weitere Lösungen auf der Internetseite bzw. im Shop von smyperformance.com ;) :zwinker:

https://www.smyperformance.com/gauge-pod…14-wrx-sti.html

https://www.smyperformance.com/gauge-pod…u-forester.html (nicht nur für Forester, sondern auch WRX STI ;-) )

https://www.smyperformance.com/gauge-pod…m-vent-pod.html

Ich habe in meinem WRX STI MY16 folgende Halterungen von SMY für zusätzliche Instrumente verbaut:



"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 13. März 2018, 19:56

Muss halt jeder selber wissen und das Risiko abschätzen. Ich bin der Meinung, dass nichts passiert.
Bei mir ging es zwei mal ohne Beanstandung durch den TÜV und auch bei 2 Polizeikontrollen wurde es nicht angesprochen.
Bei einem Kumpel haben wir es auch in seinen MPS 3 eingebaut und er hatte letzte Woche einen sehr peniblen Prüfer, aber auch der hat nichts dazu gesagt.

Bei mir wurde die ganze Verkleidung ersetzt. Bei dem MPS 3 hat mein Kumpel eins zum Aufsetzen gewählt -> nicht gut, aber billig.

Mir ist es wichtig immer alles ohne Rückstände oder Beschädigungen zurückrüsten zu können. Das ist bei meiner Variante kein Problem.
Würde Einbau auch ohne Beschädigung der Original-Teile bevorzugen. Bei den Anbietern aber nicht ersichtlich ob mit oder ohne Abbau der Verkleidung. Wie funktioniert das aufsetzen. Universalteil oder Typ genau.

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 13. März 2018, 20:31

Hi Petra

Das riesige Sortiment von SMY hab ich mir auch schon reingezogen. Bei Deinem 1. Bild hab ich aber keine Idee wo ich den Halter mit diesem " Unterteil " einbauen könnte. Das Teil von Bild 2 hab ich bei Dominik
( in Weilerswist ) ansehen könne. Nicht schlecht. Das bei Dir eingebaute würde mir am ehesten zusagen. Ist aber für MY 2016. Meiner ist von 2008. SMY ist aber Schweineteuer plus Fracht.


PS. Wenn Du ein Bild von Dir auf der Nordschleife haben möchtest schick mir per PN deine Handynummer. Kannst Du evtl für den Kalender gebrauchen.


Gruß Dieter

45

Dienstag, 13. März 2018, 22:08

Hi Dieter

@White Hatch:

guck mal, so sieht das eingebaut bei mir aus:

1x die Tachoumrandungs-Halterung mit Öldruck und Öltemperaturanzeige

1x die Doppel-Halterung für das Lüftungsgitter links oben Fahrerseite mit Benzindruck und Abgastemperatur




Danke für Dein nettes Angebot - die nächste Kalenderrunde kommt bestimmt - hast ne PN :zwinker: :dankeschoen:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 13. März 2018, 23:51


Würde Einbau auch ohne Beschädigung der Original-Teile bevorzugen. Bei den Anbietern aber nicht ersichtlich ob mit oder ohne Abbau der Verkleidung. Wie funktioniert das aufsetzen. Universalteil oder Typ genau.
Die Universalteile musst du meist brutal verschrauben oder verkleben. Da die Kontur nie genau der originalen Verkleidung entspricht, steht das Teil überall ab.
Wer diese Variante wählt sollte alles verspachteln und lackieren. Wer das nicht selbst kann und machen lässt kommt preislich sicherlich in die Region, dass man direkt die saubere und teurere Variante kaufen kann.

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 15. März 2018, 19:59

Hab schon befürchtet das ohne " Verletzung " bei den universellen kein Einbau möglich. Beleuchtet sehen die Anzeigen in Petra,s My 16 allerdings passabel aus. Die von mir favorisierten 2er links
überm Armaturenbrett passen allerdings nicht in meinen 08er. Vieleicht bastel ich mir etwas, da für April/Mai noch Tüv, Zahnriemen-Wechsel und Reparatur der Frontschürze ansteht.

Gruß Dieter

Philipp R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 16. September 2010

Wohnort: Hermsdorfer Kreuz

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 9. November 2018, 12:19

@Impreza2016: SInd die Prosport JDM Anzeigen weiß oder blau? Bei Merx heißt es weiß-orange. Für mich sieht das aus wie blau-rot.
Und wie ist das mit der Opening Ceremony?
- Schlüssel Stellung 2 -> Anzeigen an -> Opening Ceremony
- Schlüssel Stellung 3 -> Anzeigen aus -> Motor start
- Schlüssel Stellung 2 -> Anzeigen an -> Opening Ceremony
Man sieht eben in allen Videos ständig die Anzeigen an und aus gehen und einen übertrieben langen Scan machen. Wie sind so die Erfahrungen? Mich interessieren die leisen Stepper und die Kombination Zeiger-Digitalanzeige.

Gruß, Phil :tschuess:
2007 - 2010 Polo 6n2 MY01
2010 - 2013 Subaru Impreza GT Wagon MY98
2013 - 2015 VW T5 Transporter MY04
2015 - 2017 VW T5 Multivan MY07
2017 - heute Subaru Impreza WRX MY02
2017 - heute Subaru Forester Turbo MY01

knie

Schüler

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 23. August 2017

Wohnort: Eisenhüttenstadt

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 9. November 2018, 12:40

@Impreza2016 passen die beiden Halterungen auch beim MY17 Levorg? Mit den richtigen Anzeigen sieht das ja mal richtig hammer aus!
Subaru Levorg GT-C MY17

Nomad

Profi

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 9. November 2018, 15:22

Man sieht eben in allen Videos ständig die Anzeigen an und aus gehen


Das ist ein Subaru "Problem".
Wenn man den Motor Startet, gehen alle anderen Verbraucher erstmal kurz aus.

Meine Defis machen die Opening Ceremony beim Starten auch zwei mal. Einmal bei Schlüssel auf IGN und einmal direkt nachm Motorstart.
Bei meinem vorherigen MY06 ging mir das Radio beim Motorstart auch kurz aus.

51

Freitag, 9. November 2018, 23:16

@knie: Danke! ^^ ...aber ob die Halterung auch bei nem 17er Levorg passt kann ich dir leider nicht sagen ;( - laut Artikelbeschreibung von SMY passt die Halterung noch für folgende Modelle: 015-2019 WRX, 2015-2019 STI, 2014-2018 Forester, 2013+ CrossTrek, 2012-2016 Impreza (https://www.smyperformance.com/smy-dual-…19-wrx-sti.html)

@Philipp R.: also die Anzeigen von ProSport der JDM-Premium-Serie (die mit zusätzlicher Digitalanzeige) kann man mit nur einem Knopfdruck umstellen von blau-weiß auf blau-rot und umgedreht - guck mal hier, zwischen den beiden kannst du wechseln:


blau-weiß:



blau-rot:
Die Anzeigen sind sehr leise wenn man den Initial-Pieps-Ton bzw. Warnton ausschaltet. Ja und sie machen diese Opening Ceremony, find ich aber nicht störend.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

knie

Schüler

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 23. August 2017

Wohnort: Eisenhüttenstadt

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 12. November 2018, 08:48

Naja, der Levorg und WRX sind sich in vielen Punkten gleich. Daher sollte es beim Kombiinstrument auch keine Abweichungen geben. Mir ist nur ein Unterschied bei den mittleren Belüftungsdüsen bekannt, die oberen sollen aber wieder 1:1 sein.

@Impreza2016 Was für Anzeigen hast du genau genommen und die wichtigste Frage, was hat der ganze Spaß gekostet?
Subaru Levorg GT-C MY17

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 12. November 2018, 20:15

Mich würde interessieren wo/wie die Kabel verlegt wurden?
Ein Loch in den Lüftungskanal oder ein paar cm auf dem Armaturenbrett bis zur A-Säulenverkleidung?

54

Montag, 12. November 2018, 22:19

Naja, der Levorg und WRX sind sich in vielen Punkten gleich. Daher sollte es beim Kombiinstrument auch keine Abweichungen geben. Mir ist nur ein Unterschied bei den mittleren Belüftungsdüsen bekannt, die oberen sollen aber wieder 1:1 sein.

@Impreza2016 Was für Anzeigen hast du genau genommen und die wichtigste Frage, was hat der ganze Spaß gekostet?

....frage nicht nach den Kosten.... rechne die Anzeige selber - da ist aber der Sensor schon mit dabei, die Halterung dafür und der Einbau wenn du diesen nicht selber machst.
genommen habe ich für den Öldruck und die Öltemperatur die Prosport Premium Clear Lens
und für die Abgastemperatur und den Benzindruck die Prosport JDM Premium
@RedBull: ich habe die Kabel durch eine bereits vorhandene Tülle bei der Lenksäule und beim Handschuhfach zum Motorraum hindurchgefädelt :thumbup:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

55

Montag, 12. November 2018, 22:21

Mich würde interessieren wo/wie die Kabel verlegt wurden?
Ein Loch in den Lüftungskanal oder ein paar cm auf dem Armaturenbrett bis zur A-Säulenverkleidung?
Bei der Halterung für die Lüftungsschlitze ist schon ein Kanal eingearbeitet und die Kabel können elegant und unsichtbar da hindurch und dann unter dem Armaturenbrett sauber verlegt werden :zwinker:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 13. November 2018, 19:24

Das hört sich gut an.
Hast du die Halterung direkt über die SMY Seite bestellt oder gibt es einen Händler im deutschen Raum? Google hat nichts brauchbares gefunden.

57

Dienstag, 13. November 2018, 21:47

Das hört sich gut an.
Hast du die Halterung direkt über die SMY Seite bestellt oder gibt es einen Händler im deutschen Raum? Google hat nichts brauchbares gefunden.

Ich hab die Halterung direkt bei SMY bestellt: https://www.smyperformance.com/smy-52mm-…19-wrx-sti.html
Woanderst habe ich diese Doppelte noch nicht entdeckt oder ich war blind :gruebel:

Guck mal, hier sieht man schön das Loch für die Durchführung der Kabel für Sensoren und Stromanschluß:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 14. November 2018, 20:13

Die Durchführung konnte ich mir vorstellen, aber wie es dann am Aramturenbrett weitergeht nicht. Hinter dem Gitter ist ja sicherlich ein Lüftungskanal und man möchte das Kabel ja nicht durch den Kanal zum Gebläse verlegen :D