Du bist nicht angemeldet.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 214

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 2. Juni 2017, 01:02

Immer cool, wenn auch andere so verrückt sind :D

Viel Erfolg!
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
... + alltags ein MY90 Mitsubishi Galant EXE
- Winterhure: MY97 Vivio GLi
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C "Type RA"

Jonsku

Fortgeschrittener

  • »Jonsku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Juni 2017, 14:59

Moinsen,

da es im Augenblick nur schleppend voran geht und ich niemanden auf die Folter spannen will, gibts erstmal einen Zwischenbericht.

Nachdem das Amaturenbrett raus war, gings dem Motor an den Kragen.


Kühler und Klima raus.










Der Motor hat einen gemütlichen Platz gefunden. Hoffentlich verstehen sich die beiden. 8)


Vom Schlachter blieb nicht viel übrig.


Spritzwand von innen freigeräumt


Scheibenwischer, Gestänge und Motor demontiert


Nun konnten die Schweiß- und Anpassungsarbeiten beginnen.
Vom Schlachter habe ich die innere Befestigung für den Bremskraftverstärker als Schablone benutzt.
Damit das ovale Loch rund wird, habe ich vom Schlachter genau die Ecke rausgetrennt und mit der Blechschere angepasst und danach eingeschweisst.








Danach wurde dann die innere Befestigung angeschweisst.






Das Loch für das Lenkgestänge war einfach - da musste man nur mit dem passende Kreisohrer ran.
Mit dem Dremel wurde nachgearbeitet, bis die orginale Muffe stramm reinpasste.


Beide Seiten im Vergleich


Die Halterung für das Lenkgestänge wurde einfach vom Schlachter übernommen.


Als nächstes wurde die Scheinwischerhalterung angepasst. Die Öffnung für den Motor ist beidseitig vorhanden. Da musste nur der Stopfen von rechts nach links getauscht werden.










Die Halterung für die Kupplung wurde wie die für den Bremskraftverstärker einfach per Schablone angepasst.


Das war soweit fertig, danach konnte der Querlenker + Lenkgetriebe wieder rein.


Beide Q-Racks nebeneinander




Bremskraftverstärker an Ort und Stelle



So sieht der Schlachter aus, langsam wird der Platz in meiner Garage wieder knapp. Liegt auch daran, dass mein Escort wieder zurück ist.
Eigentlich sollte der erst komplett lackiert zurück kommen, leider ist mein Freund und Lackierer vor kurzem überraschend verstorben. ;(


Bald geht es wieder weiter, im Augenblick geht die Arbeit wieder vor. Muss auch gleich wieder los....... :wacko:
Das RHD Q-Rack ist wieder zu haben, der Käufer ist abgesprungen. Bei Interesse PN.

Gruß

Gt-Cube

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16:12

Woher hast du dein Lenkgetriebe und was musstest du blechen?
Hast du noch so einen Grill übrig mit 6 ecken nicht der mit den Rauten?

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Juni 2017, 20:25

klasse arbeit!
aber mit jedem weiteren schritt wird meine frage immer deutlicher, warum man sich das antut?
hast du nichts besseres zu tun? ist es so schlimm, rechts zu sitzen? oder gibt es einen anderen grund für diese arbeit und kosten?

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 142

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. Juni 2017, 22:44

:thumbsup: ich bewundere Dich, Johan ...und Du "tust es Dir an", weil Du einfach auf der linken Seite fahren willst - oder :?:

Nomad

Profi

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 9. Juni 2017, 12:50

Manchmal muss man nicht "Warum?" fragen. Manchmal ist ein "Warum nicht?" viel angebrachter.

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 9. Juni 2017, 13:21

nee, ich find das ja super, dass sich jemand die arbeit macht, deshalb kommt ein warum nicht gar nicht in frage. aber es ist schon ein riesen haufen aufwand, um links zu sitzen. mir wäre das viel zu viel! ich habe in meinen augen sinnvolleres mit meiner zeit vor!

Jonsku

Fortgeschrittener

  • »Jonsku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 9. Juni 2017, 18:35

Als erstes muss ich wohl zugeben, dass ich den tatsächlichen Arbeitsaufwand komplett unterschätzt habe. War aber auch nicht das erste Mal. :rolleyes:
Der RA ist für mich ein Traumwagen. Das einzige Manko ist aus meiner Sicht, dass das Lenkrad auf der falschen Seite war.
Bei der Probefahrt im Orginalzustand ist mir aber noch ein anderer, guter Grund aufgefallen. Mein linker Fuss hatte gar keinen Platz neben dem Kupplungspedal.
Wahrscheinlich haben die Japaner kleinere Füsse als ich - keine Ahnung. Auf jeden Fall fand ich das sehr ungemütlich.

Damit ich den RA wirklich geniessen kann, musste ich das einfach ändern. Da führte kein Weg dran vorbei.
Nach so viel Arbeit wächst einem das Auto auch noch näher ans Herz.

Das Q-Rack habe ich von einem lettischen Rallyefahrer, hat mit Versand 650,- Euro gekostet.
Da steht der gleiche Hersteller drauf wie beim Orginalen (Mishimoto oder so) , mehr konnte ich dazu leider nicht rausfinden.

@Injen: Bisher hat sich das mit den Schlachtautos immer gelohnt. So hat man zumindest alle Teile da, wenn mal was fehlt.
Sonderkonditionen habe ich noch keine beim Schrotter aber die holen die Autos hier kostenlos ab, so ist der Deal.
Du bist hier immer herzlich Willkommen!

@Gt-Cube: Was für einen Grill genau meinst Du? Hast Du ein Bild? Hab hier noch verschiedene rumliegen.

@Runeflinger: Ich bin auch immer froh wenn ich merke, dass andere genauso- oder noch bekloppter sind.

@daddy: Du bist einer der ersten, die ich mit der Karre besuchen will. Spazierfahrt, Kaffe und Zigaretten, da freue ich mich drauf.

Gt-Cube

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 9. Juni 2017, 21:14

Ich meine den unteren:

das Logo ist mir egal!
Dein Lenkgetriebe war aber echt günstig.