Du bist nicht angemeldet.

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. September 2016, 20:01

SCC17 - Die Wiederauferstehung ist (vorerst) gestrichen

8%

- Ich bin auf jeden Fall dabei! (10)

64%

- mit 80 %iger Wahrscheinlichkeit werde ich teilnehmen (77)

20%

- vermutlich komme ich eher nicht zur SCC 2017 (24)

8%

- ich habe kein Interesse an der SCC (9)



Liebe Subaru-Gemeinde,

vor 10 Jahren gab es sie das letzte Mal, die SCC. Für das Jahr 2007 war sie angekündigt, wurde dann aber leider kurzfristig abgesagt. Nach dieser langen Zeit denken wir, es ist mal wieder an der Zeit, dieses größte deutschsprachige Subaru-Treffen wiederauferstehen zu lassen. Da wir aber etwas weiter nördlich wohnen, bedeutet das auch für den Veranstaltungsort eine Verlegung in Richtung Norden. Zur Zeit steht eine Veranstaltung in der Nähe von Schwerin auf dem Plan und wir möchten nun wissen, wie die potentiellen Besucher dazu stehen. Aus diesem Grund gibt es hier eine erste Umfrage, die abfragen soll, wo Eure Prioritäten liegen. Wenn es Anmerkungen zum Thema an sich gibt, könnt Ihr natürlich auch gerne hier im Thread posten oder eine eMail schreiben an scc@hh.de .

Zunächst hier ein paar Eckpunkte: Das Treffen wird von Freitag abend bis Sonntag nachmittag gehen und vermutlich im Mai oder Juni 2017 stattfinden. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 30 € ist ein Campingplatzaufenthalt enthalten, wer lieber im Umkreis ein Hotel bewohnen möchte, zahlt 20 € Eintritt. Eintritt ist ggü. der alten SCC nötig, da wir ja kein Autohaus im Rücken haben, das uns die Lokalität zur Verfügung stellt. Vielleicht ergibt sich ja in der Richtung noch etwas, aber man sollte erstmal vom ungünstigsten Fall ausgehen.

Das Essen kann entweder auf nem Grill zubereitet werden, oder ihr geht in das Restaurant des Campingplatzes (es wird sicher gruppenweise aufgeteilt und auch wetterabhängig sein). Alles weitere zum Programm wird dann im Laufe der Zeit geklärt, vorausgesetzt natürlich, es ist genügend grundlegendes Interesse bei den Subifahrern vorhanden.

WICHTIG: Es dürfen nicht nur Clubmitglieder teilnehmen, sondern alle, die einen Subaru fahren, fuhren oder fahren werden. Gerade auch Interessenten haben so die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen mit Leuten, die diese Autos schon lange kennen. Für viele ist ein Live-Treffen einfach viel kommunikationsfreudiger als ein Internetportal.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »SCC« (25. Januar 2017, 10:15)


stingray

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 16. März 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. September 2016, 21:48

Zitat

Zur Zeit steht eine Veranstaltung in der Nähe von Schwerin auf dem Plan


Ich hab die SCC bei Trautner noch gut in Erinnerung. Grundsätzlich würde ich eine Neuauflage sehr begrüßen

:erschreck: Das ist ja ganz am anderen Ende der Republik.... :crying: Ein Veranstaltungsort der etwas Zentraler in der Mitte der Republik liegt wäre natürlich schön :smile: wir haben doch auch viele Schweizer Mitglieder

Wobei mir natürlich auch klar ist daß man es nicht allen recht machen kann :whistling:

Durch Leidenschaft lebt der Mensch durch Vernunft existiert er nur!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stingray« (17. September 2016, 22:00)


Knuffy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 17. September 2016, 21:54

Als Ort wäre vielleicht nähe Kassel oder zumindest Hannover mittiger in Deutschland? :confused:
Schwerin ist dann doch schon sehr Nord. :eek:
Trotzdem würde ich natürlich sehr gerne kommen, falls es die Arbeit (der Beruf) erlaubt. :rolleyes:
Gruß Oli :zunge:

JGusdorf

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 2 764

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Wohnort: Remscheid

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. September 2016, 22:28

Zunächst meine Bewunderung an die Herren die das angehen. Wenn Hilfe oder Unterstützung benötigt wird habt Ihr hier eine helfende Hand.

Ich habe mit 80% gestimmt weil es bei mir beruflich immer schwierig ist.

Wo das Treffen stattfindet ist mir egal und ich kann allein kostentechnisch verstehen dass dies eher in ländlichen Regionen im Norden. Wer damit ein Problem hat hätte die letzten 10 Jahre ja etwas selbst organisieren können.

Lasst Euch nicht von den üblichen Forumsabsagen beirren und zieht das durch.
Leise Autos töten Kinder

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 18. September 2016, 00:45

Danke schonmal für die ersten Rückmeldungen!

Beim Veranstaltungsort wird man IMMER, egal wo, Probleme haben. Irgendjemand muß immer fahren ;). In Norddeutschland gibt es aber sehr viele Leute, die regelmäßig zu den Norddeutschen Subaru-Treffen kommen. Insofern ist da schonmal viel Potential da. Entscheidender ist aber, daß es immer sehr viele Veranstaltungen im Süden (auch von der Clubseite aus) gibt. Die MV ist immer weiter an die Schweiz rangerückt. Friedberg -> Sinsheim -> Freiburg. Ich weiß leider nicht, inwieweit das Auswirkungen auf die schweizerische Teilnehmerquote genommen hat, aber ich zitiere mal einen alten Haudegen aus CH: "Wenn ein Treffen für einen Schweizer hinter einem Berg ist, dann fährt er eh nicht hin!" ;). Ist ja auch verständlich, wenn es viele Treffen um einen herum gibt, dann fährt man nicht zu weiter entfernten.

Schlußendlich weiß ich noch aus der ersten Ära, daß die Mitglieder aus Norddeutschland ziemlich zahlreich nach Süddeutschland gebrettert sind. Und es hatte sich gelohnt, jeder von denen wäre auch 2007 wieder gefahren. Insofern ist die Entfernungsfrage glaube ich kein großes Problem. Man hat ja auch mehrere Tage Veranstaltung und wenn man sich zusätzlich noch Freitag oder Montag freinimmt, kann man sich noch Hamburg, Schwerin oder Berlin ansehen, wenn man von weiter wegkommt. Jede dieser Städte ist es wert!

Was mich vielleicht auch noch interessieren würde: Diejenigen, die früher dabei waren - wie fandet Ihr die Stände der Firmen auf dem Treffen? Waren sie hilfreich oder hattet Ihr das Gefühl, daß sie weniger beachtet werden? Die Frage zielt auch wieder darauf hin, wieviel Energie wir in die Anwerbung von Firmen stecken sollen.

Gruß,
Frank

6

Sonntag, 18. September 2016, 02:03

Klingt echt interessant und ich wäre auf jeden Fall dabei, insofern mein Brötchengeber mir frei gibt! :dafuer:

Entfernung ist für mich nicht so das Problem, ich fahre auch gerne weitere Strecken. :thumbsup:

Nur die Übernachtung, da überlege ich. Habe keine Kupplung zum Anhängen oder n Wohnmobil und ein Zelt habe ich auch nicht... Aber vielleicht könnte ich auch auf dem Campingplatz in meinem Subi schlafen? In ein entferntes Hotel zu fahren und zu übernachten gefällt mir persönlich nicht so sehr...

Oder ich kaufe mir doch noch Zelt und Schlafsack... :gruebel:

Würde mich freuen, wenn das Treffen zustande käme! :s_hoff:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 429

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. September 2016, 02:48



:erschreck: Das ist ja ganz am anderen Ende der Republik.... :crying:


Vielleicht schafft das etwas Verständnis für den Vorschlag, die MV nicht IMMER in Süddtl. abzuhalten, damit nicht IMMER dieselben die Arschkarte ziehen... ;)

Insofern ist die Entfernungsfrage glaube ich kein großes Problem. Man hat ja auch mehrere Tage Veranstaltung und wenn man sich zusätzlich noch Freitag oder Montag freinimmt, kann man sich noch Hamburg, Schwerin oder Berlin ansehen, wenn man von weiter wegkommt. Jede dieser Städte ist es wert!


Da es ohnehin eine Wochenendveranstaltung wird, schrumpft das Entfernungsproblem. Ich komm z.B.auch nicht zu einem BaWü-Stammtisch, zum RFD kriegen aber die Pferde Auslauf....


Wer damit ein Problem hat hätte die letzten 10 Jahre ja etwas selbst organisieren können.


Amen: Party ist wo die Orga sitzt...

--> Toll, wenn Ihr das stemmt! :thumbup:
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
- alltags MY90 Mitsubishi Galant EXE, MY17 Suzuki Swift
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 118

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 18. September 2016, 03:41

Wir, das sind drischnie und göp

Wieso wußte ich das sofort (zumindest mit göp) als ich den Titel las und das erste Bild sah? :gg:

:erschreck: Das ist ja ganz am anderen Ende der Republik.... :crying:

Am anderen Ende der Republik bist du z.B. auf Rügen, an der dänischen oder an der polnischen Grenze...

Ein Veranstaltungsort der etwas Zentraler in der Mitte der Republik liegt wäre natürlich schön :smile: wir haben doch auch viele Schweizer Mitglieder

Ja viele Schweizer im Forum und auch viele Schweizer im SIGTC.
Nehmen wir mal eine Clubveranstaltung: RFD - in Hessen recht zentral gelegen & via BAB gut erreichbar. Wieviele Schweizer Teilnehmer waren dabei? Nicht sehr viele.

Amen: Party ist wo die Orga sitzt...

Nicht immer: RFD (Hessen) - Orga [@Vjelly:] (Thüringen)

Ich habe auch für die 80%-Möglichkeit gestimmt, da es immer eine Terminfrage ist.
Auch ich war ein- oder zweimal bei der SCC in der Nähe von Nürnberg. Ich finde es toll, dass ihr das auf die Beine stellen wollt. Sofern es mir möglich ist würde ich auch Unterstützung anbieten.


Gruß
Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (18. September 2016, 04:10)


memrider

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Festung Altmark

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 18. September 2016, 19:14

Schwerin ist für mich natürlich einfach .Aber ich denke mal das der Harz eventuell noch zentraler liegt.
Die Südländer kommen nur bis Magdeburg,ab da geht es im Schleichschritt noch 200 KM nach Schwerin.Da keine Autobahnanbindung.Die Autobahn ist geplant und angefangen,wird aber noch grün behindert beim Bau .Zum Harz können alle auf der AB kommen !
Ich glaub ,ich hab ein Loch im Tank !

10

Sonntag, 18. September 2016, 20:51

Harz ist mehr Mitte! :)
Ihr wolltet den Osten, jetzt kriegt ihr den Osten! :thumbsup:

Silber Forry

Fortgeschrittener

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 18. September 2016, 21:11

Wenn es solange im Harz ruhig ist, bleibt nur der Norden übrig

SCC

Mitglied im GT-Club

  • »SCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 30. August 2016

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 18. September 2016, 21:49

Hallo nochmal,

wie oben bereits geschrieben, wird es immer wieder Leute geben, für die der eine oder andere Ort unpraktischer ist. Der Bau der A14 macht nun aber wirklich den Braten nicht fett. Es gibt schließlich noch die A7 und die A24. Wenn man aus Süddeutschland kommt, fährt man eben die A7 bis Hamburg und dann weiter Richtung Osten. Kostet ca. 30 min. und wenn man westlich von Braunschweig oder östlich der Brandenburger Grenze wohnt, wäre die Fahrt über die A14 sogar noch umständlicher. Also schlage ich vor, die Fahrtwege der einzelnen Mitglieder noch nicht hier im Thread zu diskutieren ;). Und vor 10 Jahren hat auch keiner gefordert, die SCC mehr in die Mitte Deutschlands zu legen :D.

Wie gesagt, ist der bisherige Plan noch nicht so fortgeschritten, daß hier schon Verträge unterschrieben sind. Wir werden noch verschiedene Alternativen prüfen und dann irgendwann das Ergebnis bekanntgeben. Es wird allerdings definitiv (zumindest im ersten Jahr) in Norddeutschland stattfinden. Wenn beim nächsten Mal jemand anderes organisiert, kann derjenige dann natürlich für einen anderen Ort sorgen, da spricht nix dagegen und hätte den Reiz eines Treffens mit wechselnden Ortschaften. Aber darüber können wir nach der 4. SCC reden ;)

Gruß,
Frank

memrider

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Festung Altmark

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 18. September 2016, 22:14

Hallo nochmal,

wie oben bereits geschrieben, wird es immer wieder Leute geben, für die der eine oder andere Ort unpraktischer ist. Der Bau der A14 macht nun aber wirklich den Braten nicht fett. Es gibt schließlich noch die A7 und die A24. Wenn man aus Süddeutschland kommt, fährt man eben die A7 bis Hamburg und dann weiter Richtung Osten. Kostet ca. 30 min. und wenn man westlich von Braunschweig oder östlich der Brandenburger Grenze wohnt, wäre die Fahrt über die A14 sogar noch umständlicher. Also schlage ich vor, die Fahrtwege der einzelnen Mitglieder noch nicht hier im Thread zu diskutieren ;). Und vor 10 Jahren hat auch keiner gefordert, die SCC mehr in die Mitte Deutschlands zu legen :D.

Wie gesagt, ist der bisherige Plan noch nicht so fortgeschritten, daß hier schon Verträge unterschrieben sind. Wir werden noch verschiedene Alternativen prüfen und dann irgendwann das Ergebnis bekanntgeben. Es wird allerdings definitiv (zumindest im ersten Jahr) in Norddeutschland stattfinden. Wenn beim nächsten Mal jemand anderes organisiert, kann derjenige dann natürlich für einen anderen Ort sorgen, da spricht nix dagegen und hätte den Reiz eines Treffens mit wechselnden Ortschaften. Aber darüber können wir nach der 4. SCC reden ;)

Gruß,
Frank


Ja,oder so !
Ich glaub ,ich hab ein Loch im Tank !

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 19. September 2016, 11:54

SCC - muß sein !!!

Oh ja das wäre genial, wenn es wieder eine SCC gibt !

Oder wer kann diese Bilder (SCC 2006) vergessen.







Ich drücke die Daumen das es was wird :thumbup:

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

pro

AK-Schweiz

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Aarau

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 19. September 2016, 12:24

SCC war mein erstes "richtiges" Treffen damals, ich bin auf jeden Fall dabei, egal wo.
Ob ich 600 oder dann 1000 Km fahre, spielt keine Rolle ;)
Romania, thank you for having us. And can we stay forever?

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 429

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 19. September 2016, 13:05

SCC war mein erstes "richtiges" Treffen damals, ich bin auf jeden Fall dabei, egal wo.
Ob ich 600 oder dann 1000 Km fahre, spielt keine Rolle ;)


:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
- alltags MY90 Mitsubishi Galant EXE, MY17 Suzuki Swift
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

Vjelly

Club Vorstand

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 2. Juli 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 19. September 2016, 13:13

Bin auf jeden Fall dabei und der SIGTC wird die Organisation und Veranstaltung offiziell unterstützen!

Gruss RENE

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 947

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 19. September 2016, 14:00

Bevor die Gabenkämpfe beginnen

Viel wichtiger ist doch: Wie sieht sie heute aus??????

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 19. September 2016, 15:11

Über 1000 km für ein Treffen :verrueckt: würde ich mir nie antun, dafür habe ich zuwenig freie Zeit übrig. Sorry

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 19. September 2016, 15:12

@Kerber:
da hast du ja auch ein super Blickwinkel gefunden.... schöne Ohren hat sie ja...
Das schwarze ist das ein WRX oder noch ein GT :-)

Nach ja man könnte sich beides mal nach 10 Jahren wieder anschauen :-)

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Ähnliche Themen