Du bist nicht angemeldet.

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 18. September 2008, 16:17

Hi SVX'ler ,

bisher kam ich nie dazu ein Video zu machen. heute habe ich mal ein kleines Video gemacht. ist zwar nicht die beste Qualität und das Auto ist eh noch nicht fertiggestellt (muss u.a. noch Geschw. sensor vom Automatik ausbauen , etc ,Getriebehalter...) aber man kann schonmal sehen, wie sich das Auto drehzahlmäßig so verhält. wenn ich wieder etwas mehr zeit habe, kann ich auch mal ein größeres reinstellen oder ein paar bilder machen.

klick mich

Grüße

Kailinger

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 3. Oktober 2008, 11:13

Hallo Zusammen,

welche Kupplung ist denn in der Lage dauerhaft mit dem Drehmoment fertig zu werden (ich hab 330 Nm im Kopf).

Je nach Getriebeglocke sollten ja Turbo und Non-Turbo Kupplungen gehen.

Mit welcher Kupplung gibt Betriebserfahrung?

Danke und Gruß, Kai

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 4. Oktober 2008, 00:58

Also ich habe eine verstärkte Legacy Turbo Kupplung genommen. Von ACT glaube.

Grüße

CDRDJ

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: Lorch

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 27. Oktober 2008, 21:02

@fluo: Also hast du es fertig bekommen, Gratulation ...

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 28. Oktober 2008, 21:43

Hallo,

jaein. also im groben ist er umgebaut, müssen den Getriebehalter noch ändern und die Elektronik verkabeln sowie den alten Anlasser verbauen. Werde im nächsten Jahr weiter dran arbeiten, da vor einem Monat mein Studium begonnen hat und ich ihn nun abmelden werde (bin aber noch unterwegs und der Spritverbrauch ist deutlich besser geworden. wenn ich 20 euro tanke komme ich 30 km weiter wie zuvor). Bin immer unter 10 liter unterwegs, durchschnitt 8 liter, fahre ihn auch in der stadt im 5ten bei 1300 u/min ohne probleme ganz ruhig.

Also für Fragen, Fotos oder weitere Videos stehe ich gern zur Verfügung.


Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fluo« (28. Oktober 2008, 21:44)


fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 27. Juni 2012, 15:57

Hi,

habe mittlerweile umgebaut auf STI 6Gang. Falls jemand seinen SVX auf 5Gang Schalter umbauen will, kann mich mal anschreiben. Habe jede Menge Teile für diesen Umbau übrig , z.B.: passendes Hinterachsdiff. , verlängertes Schaltgestänge, verlängerte Kardanwelle, Antriebswellen uvm. Also weniger "Drecksarbeit" zu machen für so einen Umbau. Automatikteile sind auch übrig


Gruß



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fluo« (4. Juli 2012, 16:06)


Legacyto

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

67

Freitag, 27. Juli 2012, 14:37

Hi!

Ich bin noch neu hier - ich hoffe die Frage ist jetzt also nicht deplatziert:

Mich würde es z.B. Interessieren, ob ich auch in die andere Richtung bzw. die Automatik durch eine modernere ersetzen kann? Vielen dank schon einmal für Eure Antworten... :-)

Gruß Thorsten

Impreza-Rx+

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 342

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Deutschland (S-H)

  • Private Nachricht senden

68

Freitag, 27. Juli 2012, 15:09

Das ist doch mal was :thumbsup: .

Wir haben auch seid sehr langer Zeit einen fast fertigen SVX mit Legacy Turbo Getriebe, er fährt aber der SVX muss noch hübsch gemacht werden.

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

69

Freitag, 27. Juli 2012, 22:36

hey leute,

@Impreza-Rx+: stell doch mal paar Bilder vom Umbau rein und vom Fahrzeug :-). Wäre mal schön zu sehen, wie es andere gemacht haben. Ich habe noch das Problem mit der Leggy Turbo Pedalerie. Da ich diese nur an den 4 Punkten vom Bremskraftverstärker anbringen konnte , knarzt es leicht beim Kuppeln, da es minimal Spiel hat. Unschönes Geräusch.


@Legacyto: auch das ist möglich und wurde schon von einigen Leuten gemacht. 2003er Legacy Automaten in den SVX verbaut und vollkommen zufrieden mit der lLanglebigkeit.

Gruß

Impreza-Rx+

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 342

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Deutschland (S-H)

  • Private Nachricht senden

70

Samstag, 28. Juli 2012, 12:40

@fluo: Ich guck mal was mein Bruder an Bildern hat, ich hab so eigentlich garkeine, nur welche von der Anlieferung des SVX.

Bei Pedalerie sit es so das wir eine vom Legacy 3 genommen haben, weil ein Kumpel gerade die vom Legacy Turbo brauchte.

Wenn irgendwo befestigungen fehlten ahben wir welche angeschweißt.

Wie war das bei dir mit der Kardanwelle? bei uns ist es so, das die Gummilagerung zu weich ist. Da muss noch Abhilfe geschaffen werden.





Uploaded with ImageShack.us

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 28. Juli 2012, 21:20

Hi,

was habt ihr für eine genommen? Normalerweise sollte es passen, es sei denn das Mittellager ist schon hinüber. Es gibt zwei Möglichkeiten : entweder die vom Legacy Turbo oder vom SVX nutzen und verlängern lassen (so hatte ich das gemacht, bis diese hinüber war bzw. schon davor ) oder du holst dir von einem Legacy II Schalter die Welle und kürzt vorne selbst etwas vom Flansch. Das Endstück nimmst du von der Turbo Welle, somit musst du nicht extra was verlängern lassen und kürzt es selbst. Da ich nun 6Gang fahre, konnte ich die SVX Welle ganz normal nutzen, da das 6Gang die selben Maße hat wie das Automatikgetriebe.

Ich habe noch eine verlängerte SVX Welle und eine gekürzte Leggy II Welle mit Turbo Endstück rumliegen ;-).

Gruß

Legacyto

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 1. August 2012, 14:10

Sorry..vertippt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Legacyto« (1. August 2012, 14:15)


Legacyto

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 1. August 2012, 14:12

Ich sehe schon - ich sollte einfach zum Winter einmal anfangen. Muss mich jetzt nur noch zwischen moderner Automatik oder Schaltung entscheiden bzw ich werde mal versuchen beides Probe zu fahren...

Ach ja, wie sieht es eigentlich mit Lesitungssteigerungen beim SVX aus? Angeboto aus den USA sind mir zu umständlich umzusetzen. ( Sei es Zoll, Tüv, Dauer etc etc...)

Danke schon einmal..

Impreza-Rx+

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 342

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Deutschland (S-H)

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 1. August 2012, 14:55

Die Kardanwelle wurde hinten mit einem selbst gedrehten Stück angepasst.

@Legacyto da kannst du eigentlich nicht wirklich was machen wenn dir ein Umbau auf Turbo oder Kompressor zu umständlicht.

Wenn du auf Leistung wertlegst dann bau den EVX auf Schaltgetriebe um.

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 1. August 2012, 15:57

Hey,

in Ammi Land fahren die mit Kompressor aufgepumpten SVX mit 6Gang Schalter oder hauptsächlich aber mit 4Gang Automatik vom Legacy, dass soll locker mit der Leistung klarkommen.

Gruß

fluo

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

76

Mittwoch, 1. August 2012, 16:15

Hier mal ne kleine Liste von den Automatikgetrieben, welche stärker sind:

diese sollten alle eine 4.44 Übersetzung haben. Das Cruisen wird dadurch aber leicht eingeschränkt, da die Drehzahlen der Gänge etwas höher ist (SVX hat glaube 3.54). Das ist der einzige Nachteil.

Vorteile:

- für höhere Leistungen ausgelegt
- geringe Umbaukosten und Umbauarbeit
- sauberer Umbau, da danach optisch nichts vom Umbau zu sehen ist (beim Schaltgetriebe musst du Flexen und Schrauben , und teils Eigenkonstruktionen anfertigen).
- bessere Beschleunigung und Agilität durch die Übersetzung


soo, hier mal die möglichen AUtomatikgetriebe:

TZ103ZJ1AA
TZ102Z2CBA
TZ102Z2CCA
TZ102Z2ABA
TZ102Z2DBA
TZ102Z2ABA
TZ102Z2AAA

dazu noch das passende HA-Diff. und die TCU und der Rest sollte Plug n Play umzubauen gehen.

Der Vorteil gegenüber dem Schaltgetriebe ist, dass du die TCU, die mit der ECU harmoniert, eingebaut lassen kannst. Beim Schaltgetriebe brauch man die nicht mehr und da der SVX nich dafür ausgelegt ist gibts manchmal kleine Probleme ( Drehzahlschwankungen, manchmal hohe Leerlaufdrehzahlen und das Drehmoment fällt manchmal in den Keller, da die ECU auf ein Signal für die (Drehmomentkontrolle/transmission torque control) wartet, welche beim Automatik beim "Gangwechsel" durch die TCU aktiviert wird). Ohne der TCU hast du manchmal dauerhaft dieses Loch.




Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fluo« (1. August 2012, 16:26)


Legacyto

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 1. August 2012, 17:26

Da sging schnell, Danke! ;-) Auf jeden Fall hilfreich!

Dustin781

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

78

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:48

Hallo,

mich würde mal interssieren ob schon mal jemand ein neues Getriebe der oben genannten eingabut hat?

Ich habe aktuell 2 kaputte getriebe in meinen 3 SVX und bin davon echt genervt!