Du bist nicht angemeldet.

Jonsku

Fortgeschrittener

  • »Jonsku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 13:28

WRC Comeback 2020?

Moin,

laut Gerüchten könnte es zu einem WRC Comeback von Subaru kommen. Als Einsatzfahrzeug plant man wohl mit dem neuen Viziv.

Quelle

Mich würds freuen... :thumbup:

2

Donnerstag, 8. November 2018, 13:44

Das wäre natürlich schön, aber wie wollen sie mit so einem fetten Schwein gegen einen Fiesta, oder Yaris antreten?
Also nein, ich glaub das erst wenn ich ein fertiges WRC sehe. Bis dahin ist es nur romantische Tagträumerei. leider.
DOUBLEYOU ARE EGGS

Vjelly

Club Vorstand

Beiträge: 1 914

Registrierungsdatum: 2. Juli 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. November 2018, 15:19

Wo Rauch ist, ist auch Feuer...von daher scheint schon was an der Geschichte dran zu sein.
Und wäre nicht das erste Mal bei den Japanern so - wenn einer was tut machen es die anderen auch! Vielleicht ist es wie beim Rückzug 2008, nachdem Mitsubishi, Toyota und Suzuki aus der WM ausgestiegen sind war Subaru auch ganz schnell weg. Jetzt ist Toyota wieder da und die anderen folgen vielleicht wieder!? :D

Hier noch ein Bericht zu diesem Thema.

Unabhängig von einem WRC-Comeback würde eine Kleinwagen Subaru in Europa auf jeden Fall helfen. Damit würde der Flottenverbrauch sinken und neue Möglichkeiten schaffen zukünftig auch wieder Autos vom Kaliber eines STI und Forester XT
ins Programm aufzunehmen.

Gruss RENE

Swiss

Profi

Beiträge: 686

Registrierungsdatum: 28. September 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. November 2018, 17:17

Ja, ja, mit CVT Rallies gewinnen.

Gruss, Jürg

SvenNY

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. November 2018, 17:43

Fällt mir auch schwer daran zu glauben das jemand mit so ner riesen Karre bei der WRC an den Start geht . Auf der anderen Seite ist es genauso irrsinnig fast auschliesslich Allrad getriebene Autos mit Boxermotoren anzubieten aber auch das funktioniert seit Jahrzehnten . Wenn es soweit ist, bin ich der erste mit nem Campingstuhl und ner Subaru Flagge an der Strecke :D
If in doubt, flat Out!

Vjelly

Club Vorstand

Beiträge: 1 914

Registrierungsdatum: 2. Juli 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. November 2018, 18:59

Bitte mal den Beitrag in meinem Post lesen!!!Nix riesen Karre...Subaru will einen kleinen Kompakten für den europäischen Markt entwickeln ala Fiesta, Polo und Co.
Dieser würde dann als Basis für das WRC dienen.
Bin zwar auch grundsätzlich skeptisch, aber hinter der Geschichte steckt Toyota Chef Toyoda und der will nen japanischen WM-Lauf und wenn man wie und mit welcher Konsequenz der das Toyota WRC Programm durchgezogen hat und Subaru ja mit Toyota zusammenarbeitet glaub ich schon das an den Gerüchten ein Funken Wahrheit ist.
Dazu passt das die Geschichte mittlerweile aus verschiedenen Ecken die Runde macht und außerdem wird es ab 2020 die nächste WRC-Generation geben...gibt keinen besseren Zeitpunkt einzusteigen wenn alle neue Autos entwickeln.

Hier noch ein Link mit Foto

Gruß Rene

Lucullus

Schüler

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 23. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. November 2018, 19:46

Subaru will einen kleinen Kompakten für den europäischen Markt entwickeln ala Fiesta, Polo und Co.

Hat der dann auch einen längs eingebauten Boxer? Das wäre mal was neues in der (modernen) WRC

Apo

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Bühl

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. November 2018, 19:54

So in etwa soll der Kompakte aussehen für WRC:

https://rallysportmag.com/japanese-press…subaru-in-2020/

Meine Freundin wartet schon sehnsüchtig auf nen kompakt-4x4er von Subaru der auch bisschen ansehnlich ist :D denn ihr Polo gibt bald den Geist auf.
Oinkedy...
IG: @apolino14

Dr Binner

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Schweiz, Wallis

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. November 2018, 20:51

Ja, ja, mit CVT Rallies gewinnen.



Und natürlich mit Eyesight :D


Zitat

von »Vjelly«
Subaru will einen kleinen Kompakten für den europäischen Markt entwickeln ala Fiesta, Polo und Co.



Dann sterben meine Hoffnungen doch noch nit ganz von einem Justy STI mit Allrad und 250PS :whistling: :love:

Mrallet

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. November 2018, 21:09

https://de.autodata24.com/subaru/vivio/v…d-42-hp/details

Den kompakten 4x4 für deine Freundin gibt es schon.@apo

Austrian_Mulisha

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: ÖSTERREICH

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. November 2018, 21:32

Ich denke auch, dass ein Ruck durch die WRC gehen könnte, wenn die Japaner wieder einsteigen. ..und vorallem wenn man es dementsprechend vermarktet- siehe Moto GP und Dorna. Bin echt hoffnungsvoll...
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren"

(Leonardo Da Vinci 1452-1519)


I. WRX STI MY06
II. WRX STI MY10

GT-Driver

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 20. August 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. November 2018, 22:10

Sorry, aber hässlicher wie auf dem ersten Bild geht es kaum.
Warum müssen alle Kleinwagen so "gleichgeschaltet" aussehen?
Mut zum Design sieht für mich anders aus :frown:


Gruß Manfred
Wenn Dein Auto wie auf Schienen läuft,
bist Du wahrscheinlich zu langsam :whistling:


Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 9. November 2018, 09:16

Klar, wenn solche Gerüchte gestreut werden, muss das auch ne Ursache haben.

War doch schon länger bekannt das Subaru nicht mehr bei WRC Antreten konnte durch die Form der Karosse (alle zu groß).
Bin gespannt was sich daraus ergibt.
Toyota hat aber ganz andere Ansprüche wie Subaru. Schau dir die Modell Palette an und die Kooperationen.
ABER: Abwarten. ;)

Ich gebe meinen Traum vom 330+PS Serien Coupe mit Allrad von Subaru noch nicht auf. :zwinker:

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 983

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 9. November 2018, 17:15

Hab im Netz gelesen,das die Plattform vom neuen MR2 genutzt werden soll

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2018, 14:14

Hallo,

da mit will Subaru in WRC zurück kommen . . . . wahrscheilich.
Mit neuer 1.8L Turbomotor. (auch für neuen Levorg)
https://clicccar.com/2018/11/15/653287/


Schöne Grüße,
Wuhi

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 649

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. November 2018, 16:58

Mit dem trend zu immer kleineren Basismodellen wäre DAS doch die logische Konsequenz :)

OK, etwas moderne Technik vielleicht...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '17 Suzuki Swift +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Schwelb

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2017

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

17

Heute, 10:45

Mir ist Heute das hier

https://de.motor1.com/news/276601/subaru…brid-rendering/

vor die Augen gekommen

hat da schon jemand was gehört?
Am Öl hat es nicht gelegen! War keins drin!
Menschen die langsam fahren sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten (Ayrton Senna)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher