Du bist nicht angemeldet.

Bretti

Anfänger

  • »Bretti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. April 2018, 08:30

Klackern bei Schrittempo an der Vorderachse

Hallo,

hat ggf. jemand einen Rat...

Ich habe seit kurzem beim Langsamfahren (Schritt-Tempo) ein seltsames Geräusch an der Vorderachse.. Es ist ein Klackern, als ob ein Zettel an der Welle hängt und immer irgendwo gegen schlägt.
Sichtprüfung hat nichts ergeben und Fahrzeug kurz aufgebockt und die Räder per Hand gedreht, konnte ich auch nichts feststellen (bsp. Radlager)...

Geräusch ist auch nur bei Schritt-Tempo feststellbar und in den Kuvenfahrten wird es nicht schlimmer..

Vielleicht jemand eine Idee...

Ansonsten muss ich mal einen Termin bei "freundlichen" machen... Fahrzeug hat erst 18.000 km auf der Uhr...

Danke..
Bretti

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 752

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. April 2018, 08:49

Größte Wahrscheinlichkeit meiner Meinung: Da wird sich in einem Reifen ein Klackerstein zwischen das Profil verklemmt haben. :!:

Bretti

Anfänger

  • »Bretti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. April 2018, 09:07

Habe ich schon bei der Sichtprüfung geprüft... aber leider nicht.. das hatte ich auch gehofft.

Kenny0815

Schüler

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. April 2018, 13:13

Kommt es vielleicht von der Hinterachse?
Wenn du leicht bremst, ist es dann weck?
Hängt ein Plastik runter??

zweilinkszweirechts

Fortgeschrittener

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 11. März 2006

Wohnort: Schwobaländle

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. April 2018, 18:59

Kann jemand neben das Auto stehen, während du langsam vorbeifährst? So könntet ihr vorne/hinten und links/rechts vllt das Geräusch genauer lokalisieren. Vorausgesetzt, man hört das Geräusch auch außen.

Dein Auto hat doch noch Garantie. Also ab zum Händler.

Bretti

Anfänger

  • »Bretti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2018, 19:20

War gerade beim Subaru..Händler.. Der Meister konnte es hören und vorne links lokalisieren... Doch leider hatte er keine Idee.. Beim unbelasteten Rad keine Geräusche.. Und Radlager schliesst er aus.. So jetzt Termin gemacht und dann wird er auseinander gebaut.. Und die "Nadel im Heuhaufen" gesucht.... ... Zum Glück gibt es die Garantie. Ich berichte wenn ich mehr Infos habe.. Aber Danke schonmal für die Hinweise

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. April 2018, 00:43

Hallo Bretti,

es gibt vereinzelt ähnliche Fälle in Japan mit Levorg.
Das Geräusch kommt meistens von obere Federaufnahme.
Dort wird Ferderbeinaufnahme justiert oder gewechselt.
Es gibt dort auch verbessertes ersatzteil.
Wenn es Federbeinaufnahme ist, ist es nicht schwerwiegend.
Es passiert bei erster Generation Levorg so genannte type A( Modeljahr 2015?) und auch schon nach 10000km.

Schöne grüße und gute Besserung! :tschuess:

Wuhi

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. April 2018, 00:55

Sorry,

Federbeinaufnahme! nicht Federaufnahme.

sardus

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. April 2018, 16:44

Hört sich an wie bei meinem Hawkeye bei 60.000. Es gab schon früher Probleme mit den Stoßdämpfern. Bein mir half am ende nur tausch Fahrwerk vorne. Und hab dann nicht die originalen verbaut. Seit dem keine Probleme mehr.

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 626

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. April 2018, 16:11

Ich hatte bei meinem Forester ein ähnliches Geräusch und es stellt sich heraus es war der hintere Stabi bzw. eine Koppelstange die ausgeschlagen war.
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas