Du bist nicht angemeldet.

  • »Jeanluc74656« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. April 2016

Wohnort: Graz-Umgebung

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. August 2017, 07:48

Start-Stop und Motor abgeschalten...

Grüß euch liebe Gemeinde,

mir ist da etwas zu Anfangs schon mal passiert und nun erst wieder diese Woche. Ich hab wohl den Motor im "Start-Stop-Modus" abgestellt. Wie wir ja wissen reicht (in Verbindung mit der Automatik) ein festerer Druck auf das Bremspedal (und natürlich auch sämtliche andere Bedingungen) um den Motor in den Start-Stop zu bringen. Ich habe das wohl nicht gemerkt (vielelicht Musik zu laut bzw. die Klima - die ja dieser Tage ganz schön zu tun hat) und hab das Fahrzeug ca. 10 Minuten am Parkplatz stehen lassen.
Als ich wieder eingestiegen bin und starten wollte ging der Motor nicht an (Stellung P, Fuß auf die Bremse - alles andere ging an). Beim zweiten mal arbeitete der Starter in einem durch (aber Motor ging nicht an) bis ich nochmal gedrückt habe (AUS). Beim dritten mal sprang er dann wieder normal an.
Das erste mal fiel mir dieses Verhalten vor ca. einem Jahr auf (damals ganz neu) da stand der Wagen sicher ca. 12 Stunden auf einem Parkplatz. Da muss es wohl genau das gleiche gewesen sein.
Sonst passiert mir das nie und der Wagen springt immer sorfot an.
Ist jemandem schon mal dieses Verhalten aufgefallen? Habt ihr den Levorg schon mal im Start-Stop Modus abgeschalten und ihn so stehen lassen? Ist so ein Verhalten normal?

Jefferson78

Schüler

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 30. November 2016

Wohnort: Mainhardt

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. August 2017, 08:43

Mach ich regelmäßig wenn ich in die Garage fahre. Hatte noch nie das Problem mit dem anspringen... mich nervt nur tierisch, dass das Auto wieder anspringt wenn ich mich anschnallen und vorher nicht die Zündung ausgeschalten habe
Wenn ich mich abschnalle sollte das heißen

B4ckup

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

Wohnort: bei Perleberg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. August 2017, 18:50

Kann man eigentlich die Grundeinstellung der Start-Stop funktion auf AUS stellen lassen vom Freundlichen Subihändler? Ich weiß man kann es einfach über den Knopf in der Mittelkonsole deaktivieren. Aber ich hätte es lieber immer automatisch auf aus.

  • »Jeanluc74656« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. April 2016

Wohnort: Graz-Umgebung

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. August 2017, 19:07

@Jefferson78: danke fürs Feedback, das ist interessant.
@B4ckup: Das habe ich noch nicht gefragt ob man das umprogrammieren kann. Also die Funktion invertieren, sodass sie standartmäßig auf aus wäre und durch den Knopf eingeschaltet wird.

Naja ich werde das Verhalten weiter beobachten. Heute mal absichtlich im Start-Stop Motor abgestellt bzw. Zündung aus. Kein Problem mit dem Anspringen. Ich weiß auch keinen Zusammenhang bei den zwei Vorkomnissen. Das letzte mal vorgestern war eine 30-minütige Fahrt mit Klima auf Stufe 3 und zwei Geräte am Laden. Damals vor einem Jahr war es mitten in der Nacht, also die Hitze konnte es da nicht gewesen sein.

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 277

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. August 2017, 19:13

Forensuche!

Kann man eigentlich die Grundeinstellung der Start-Stop funktion auf AUS stellen lassen vom Freundlichen Subihändler? Ich weiß man kann es einfach über den Knopf in der Mittelkonsole deaktivieren. Aber ich hätte es lieber immer automatisch auf aus.

@B4ckup:
Du bist nicht der Erste, der danach fragt. Und sinnigerweise findet sich genau unter diesem Thread unter der Überschrift "ähnliche Themen" der Thread mit den Antworten. Auch wenn es da nicht um den Levorg geht, trotzdem ist es das gleiche "Problem".


Gruß
Stephan

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. August 2017, 00:17

Ich habe mir die Start-Stop-Funktion mit Hilfe eien kleine zusatzschaltung deaktiviert Start-Stop Automatik deaktivieren mit Memoryfunktion beim der Suche hier im Forum bin ich auf die Seite gestoßen, habe kurz mit NICO Kontakt aufgenommen und mir ein fertiges Modul schicken lassen.
Der Einbau ist easy, wenn man die Kabel kennt.
Nur mi 4 Schrauben die Mittelkonsole raus, das ding aufstelln und 3 Drähte (vorsichtig) mit den mitgelieferten "Stromdieben" verbinden. Funktioniert super, wie beschrieben.
kurz die Bilder:
Ausbau Mittelkonsole




jetzt die richtigen Kabel rausuchen :)
- SSA-Modul rot (für Zündung) = Rot an der Schaltereinheit
- SSA-Modul schwarz (Masse) = schwarz an der Schaltereinheit
- SSA-Modul weiss (SSA-Taste) = braun an der Schaltereinheit



schwups kurz nach dem Start ist Start-Stop ausgeschaltet


Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 13. August 2017, 00:20

hier findet Ihr die Beschreibung als PDF - Dokument
https://www.docdroid.net/E4aXTXW/ssa-dea…levorg-my15.pdf
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. April 2018, 16:28

Bei meinem Outback sind die Farben völlig anders. Komme leicht an den Schalter ran, ohne Werkzeug, das war es aber auch schon. Finde einfach nicht die richtigen Kabel.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. April 2018, 20:03

mach mal Fotos.
Hast Du eine Prüflampe zum Testen ?
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. April 2018, 22:25

Multimeter. Ursache gefunden. Zündungsplus nicht vorhanden in der Schaltereinheit, muss ich mir vom Sicherungsbereich holen. Läuft dann wie es soll :)

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 17. April 2018, 23:15

super !
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

KevinC4

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Juli 2018, 18:37

@ampel2

Ich habe mir auch ein Modul von Nico besorgt und mit deinen Bildern des Einbaus war es ein Kinderspiel in meinem 2018er Levorg

Vielen Dank!

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juli 2018, 23:13

Hallo @KevinC4: Willkommen im Forum !

Kinderspiel ist doch fein :-)
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."