Du bist nicht angemeldet.

x-sport

Schüler

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

Wohnort: Jena

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 11. Januar 2021, 16:19

Ja, noch ist ja nicht raus, ob nun US- oder jap. Outbacks nach D/EU kommen. Im Forum hier hat wohl auch jemand die Info von seinem Händler bekommen, daß sie weiterhin aus Japan kommen.
Mal abwarten.
Aber ungeachtet dessen, diese klobige Dachreling haben die US-Outbacks schon lange. Sie ist sicher praktisch, aber wirklich, wirklich häßlich.

M.

Opossum

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. November 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 19. Januar 2021, 18:23

In Australien siehts übrigens nicht besser aus, obwohl es dort bis jetzt noch eine recht grosse Modell-Auswahl gab. Ich denke, was Australien nicht bekommt, kriegt Europa erst recht nicht.

Eigentlich hoffe ich, dass Subaru-Verkäufe in Amerika mal richtig einbrechen...

Ein kritischer Kommentar:
https://www.youtube.com/watch?v=kutwyr7F3JY

Offroadeule

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 22. Februar 2021, 18:45

hier ein Test vom Australien Outback
https://www.youtube.com/watch?v=YI9GBm9gz-Q

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Februar 2021, 13:09

Hier scheint ein XT Outback bei mobile zu sein:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…n=Recommend_DES

Sehe ich falasch, oder ist der XT doch verfügbar?


Der andere 3.6 Outback scheint auch eine gute Ausstattung zu haben:


Ach ja, leider zu schön um unfallfrei zu sein :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samski« (24. Februar 2021, 13:15)


las_bushus

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 7. April 2013

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Februar 2021, 13:16

Das ist ein Import (wie man schon an der Nebellschlussleuchte erkennen kann) . Steht auch unten im Text drinn.
Was da aber nicht steht sind die Kosten für die Zulassung die da noch kommen.

heinbloed26

Schüler

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2015

Wohnort: Siegen

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. Februar 2021, 13:16

Zitat

Sehe ich falasch, oder ist der XT doch verfügbar?


Das scheint ein amerikanischer Outback zu sein, der importiert wurde. Zu erkennen am Tacho in Meilen und der nachträglich angebrachten Nebelschlussleuchte unten an der Heckstoßstange.

In der Anzeige steht auch ganz unten Importfahrzeug. Wenn ich den Text danach richtig verstanden habe, handelt es sich um ein Unfallfahrzeug. Vielleicht darf der nach amerikanischen Regeln nicht mehr repariert werden und man versucht den jetzt gewinnbringend in Deutschland zu verkaufen. Aber das ist jetzt reine Spekulation!

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. Februar 2021, 13:19

Zitat

Sehe ich falasch, oder ist der XT doch verfügbar?


Das scheint ein amerikanischer Outback zu sein, der importiert wurde. Zu erkennen am Tacho in Meilen und der nachträglich angebrachten Nebelschlussleuchte unten an der Heckstoßstange.

In der Anzeige steht auch ganz unten Importfahrzeug. Wenn ich den Text danach richtig verstanden habe, handelt es sich um ein Unfallfahrzeug. Vielleicht darf der nach amerikanischen Regeln nicht mehr repariert werden und man versucht den jetzt gewinnbringend in Deutschland zu verkaufen. Aber das ist jetzt reine Spekulation!


Kriegt man den Wagen hier überhaupt angemeldet? Oder muss man erst nach Tschechien oder so?

Appropo, wieso sieht der neue Outback hier in DE so kacke aus?


Bei dem Outback aus USA hab ich irgendwie lust zum Händler zu fahren und den anzuschauen, der hier in DE sieht so altgebacken aus, da hab ich nicht mal Bedarf die Bilder auf der Website anzuschauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samski« (24. Februar 2021, 13:27)


neu2003

Profi

Beiträge: 716

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Februar 2021, 14:57

@Samski: Das Foto zeigt die Facelift-Version der Baureihe 2015-2021.
Die neue Baureihe ab 2021 siehst Du zum Beispiel auf der australischen Website. Sieht leicht anders aus, zum Teil, als in USA
https://www.subaru.com.au/around-the-cor…nterest/outback

ak18

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 3. September 2020

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:54

Habe grad gesehen, dass es ein Video aus Italien zum neuen Outbaclk gibt. Darin wird angegeben, dass der neue Outback max 169 PS und 252 Nm haben wird.

https://www.youtube.com/watch?v=VpZ4UY-r4FA

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 644

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

30

Heute, 18:33

Habe grad gesehen, dass es ein Video aus Italien zum neuen Outbaclk gibt. Darin wird angegeben, dass der neue Outback max 169 PS und 252 Nm haben wird.

https://www.youtube.com/watch?v=VpZ4UY-r4FA


Scheint offiziell, das liest man auch bei der ams.
Daran dürfte wohl der OPF schuld sein, dass von den amerikanischen 182 Ponys bei uns nur noch 169 Gäule übrig bleiben. Interessanterweise ist aber das Drehmoment höher, EU-Version 252 Nm vs. 239 Nm bei der US-Version.
Egal ist mir eh zu schwach auf der Brust. Schade drum, mit nem halbwegs kräftigen Motor wär das schon ein reizvolles Auto. :crying:
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT