Du bist nicht angemeldet.

DrunkenSailor

Anfänger

  • »DrunkenSailor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Februar 2018, 22:42

Neuer mit ein paar Fragen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen. Ich bin der Martin aus Mönchengladbach und fahre seit letzter Woche einen Subaru Forester 2.0GX MY97 Handgeschaltet mit Gasanlage. Die meisten dinge funktionieren wunderbar, nur zu ein zwei Kleinigkeiten muss ich mal das gesammelte Forumswissen anzapfen.

Damit fange ich auch mal gleich an.
Eine der wenigen Dinge, die leider nicht mehr funktionieren, ist die Uhr im Dachhimmel. Ich hab mal gehört, dass das leicht mit einem Lötkolben Repariert werden kann. Nur stellt sich mir die Frage: Wie bekomme ich die Uhr da raus? Vor allem beschädigungsfrei natürlich.

Bei einem weiterem Punkt muss ich mich nochmal als absoluter Neuling Outen: Die Klimaanlage ist nicht beleuchtet. Muss das so? Und wenn Nein, wie Bringe ich die Klimaanlage dazu, mich im Dunkeln wieder anzuleuchten?

Da Bilder immer mehr als 100 Worte sagen, hier ein paar von meinem Auto und den Problemstellen.


Grüße

Martin







upload image

DieterK

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Februar 2018, 08:07

Uhr wird wohl defekt sein. Das Modul hatte ich bei meinem 2001er auch nach ein paar Jahren vom Freundlichen ersetzen lassen. Obs so einfach mit Lötkolben repariert werden kann weiss ich nicht. Kommt ja wohl drauf an, was kaputt ist.
Die AC-Taste hat ein Lämpchen in der Mitte, ich meine das war so hellrot. Wird wohl defekt sein.

DrunkenSailor

Anfänger

  • »DrunkenSailor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:15

Hallo Zusammen,
Gestern hab ich mich mal drangesetzt die Uhr zu Reparieren.
ich bin diesem Tutorial gefolgt: Video
Einfach die 3 Widerstände auf der Platine nachgelötet, und die Uhr geht wieder.

Nun zu der Klimaanlage. Das Lämpchen in dem AC Schalter funktioniert, aber der gesamte Rest der Kontrolleinheit bleibt Dunkel.
Ist das Normal, oder müssen die Drehschalter auch beleuchtet sein?

Grüße

Martin

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:59

Das einzige was leuchtet ist der AC Schalter und das nur wenn er gedrückt wurde die Klima funktionstüchtig ist und die Lüftung mind. auf 1 steht der Rest leuchtet nie, würde doch auch nur ablenken. Außerdem sind die Rastfunktionen der Schalter alle unterschiedlich selbst ein blinder findet raus was was ist. 8o

Da die Entwickler der neuen Autos das nicht mehr so einfach machen wollen, müssen wir mit unserem Auto reden, na super :confused:

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Februar 2018, 00:51

Hallo @DrunkenSailor: willkommen im Forum !
coole Entscheidung einen 20 Jahre alten Forester zu fahren :-)

hier kannst Du dir diverse PDF-Handbücher rausziehen http://jdmfsm.info/Auto/Japan/Subaru/For…rvice%20Manual/

hier findest Du den OEM-Teilekatalog http://opposedforces.com/parts/forester/en_s10/
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Draco

SC+ Mitglied

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

Wohnort: Landkreis - Lippe

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:17

Könntest du ggf. einmal bei Dunkelheit ein Foto machen, damit man sieht was leuchtet und was nicht? Der Schieberegler selbst ist meine ich nicht direkt beleuchtet, der ist nur auf einem Metallstab aufgesteckt, die Zahlen 1 2 3 4 etc. sollten aber dezent beleuchtet sein und indirekt den weißen Strich auf dem Schieber anstrahlen und zum leuchten bringen.
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten E-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

DrunkenSailor

Anfänger

  • »DrunkenSailor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Februar 2018, 00:01

Hallo zusammen,
Entschuldigt, dass es etwas länger gedauert hat.
hier mal ein im Dunklen (mit eingeschalteter Instrumentenbeleuchtung) aufgenommenes Bild:


Wie sie sehen, sehen sie (fast) nichts.
Der Schalter der Klimaanlage leuchtet, Ameise Leuchtet und die Zigarettenanzünderdose ist beleuchtet.
Alles andere ist finster.

Grüße

Martin

Draco

SC+ Mitglied

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

Wohnort: Landkreis - Lippe

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:00

Es sind mindestens beleuchtet: Die Temperaturwahl, Die Düsenwahl und die Beschriftung OFF 1 2 3 4 - für die Lüfterdrehzahl. Die Leuchtenweitenreglulierung und die Bright-Taste sollten eigentlich auch eine Hintergrundbeleuchtung haben - da bin ich mir jetzt akut aber nicht 100% sicher, habe selbst keinen Forster. Aber im Baja ist fast das selbe gewesen, da habe ich die Birnchen auch alle einzeln auswechslen müssen. Rechne mal 4-6 Stück dafür insgesamt.
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten E-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

Dirk124

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:49

Hallo Zusammen,
Gestern hab ich mich mal drangesetzt die Uhr zu Reparieren.
ich bin diesem Tutorial gefolgt: Video
Einfach die 3 Widerstände auf der Platine nachgelötet, und die Uhr geht wieder.

Nun zu der Klimaanlage. Das Lämpchen in dem AC Schalter funktioniert, aber der gesamte Rest der Kontrolleinheit bleibt Dunkel.
Ist das Normal, oder müssen die Drehschalter auch beleuchtet sein?

Grüße

Martin


Glückwunsch zu dem Auto. Wir hatten einen ähnlichen! Schönes Modell! Haben wir nur abgegeben, weil wir den Nachfolger vom Schwiegerpapa geerbt haben.
Aufpassen mußt Du mit dem Rohr vom Tankstutzen in den Tank. Das war bei uns total verrostet, aber noch nicht durch, glücklicherweise. Ist ein häufiges Problem.
Mein Tip:
Auto hochbocken. Die drei Kreuzschlitz-Schrauben oben neben dem Einfüllstutzen abschrauben. Rechtes Hinterrad abnehmen. Plastikverkleidung um das Rohr entfernen. Den starken Rost entdecken. (oder Glück haben). Alles komplett mit Mike Sanders einpinseln und wieder zusammenschrauben.

Den Tip mit der Uhr hätte ich Dir auch gegeben, ich hatte es auch so gemacht. Alles kein Problem.

Viele Grüße

Dirk

Ähnliche Themen