Du bist nicht angemeldet.

Labyrator

Fortgeschrittener

  • »Labyrator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2010

Wohnort: Raum Zürich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. April 2014, 11:58

Subwoofer output an original Radio von WRX STI MY11?

Hallo zusammen

Habw leider weder auf dem Netz noch in der Bedienungsanleitung einen Hinweis gefunden, ob das original Radio vom MY11 einen Subwoofer output hat. Kann mir hier jemend weiterhelfen?

Danke und Gruss

Laby

drmichi

Profi

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2010

Wohnort: Sarganserland

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. April 2014, 13:30

Das ohne Navi: nein

Labyrator

Fortgeschrittener

  • »Labyrator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2010

Wohnort: Raum Zürich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. April 2014, 16:47

Danke für die "hiobsbotschaft" ;)

Na ja, Kabel sind jetzt schon alle gezogen, nun noch Schlüssel zum Ausbau und ein anderes Gerät organiserien.
Weiss vielleicht jemand wie man die Abdeckung entfernt? Ich denke die muss zuerst weg, damit ich dann das Gerät rausnehmen kann oder?

Landbier

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Oberfranken

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. April 2014, 20:33

Hi
Musst nur die Blende ums Radio vorsichtig abheben.is nur geklipt.das Radio is mit 4 Schrauben befestigt .das wars dann schon.
Lg

udomedosch

Fortgeschrittener

  • »udomedosch« wurde gesperrt

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 2. Juni 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Juni 2014, 13:09

Also könnte man wirklich keinen Subwoofer ohne Bastelei anschließen am normalen Blechklangradio?? :(

Kaptn.Hook

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 25. März 2014

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Juni 2014, 13:46

Hi!

auf dieser seite findest du alles zu dem thema...

http://forums.nasioc.com/forums/showthre…72&postcount=11

gruß
Wer rechtschreibfehler findet....
...darf se behalten...

udomedosch

Fortgeschrittener

  • »udomedosch« wurde gesperrt

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 2. Juni 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. Juni 2014, 14:28

:thumbup:

Witti

Schüler

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 5. Mai 2005

Wohnort: Erfurt

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Juli 2014, 12:53

Doch das geht mit einem Hi-Lo-Adapter

udomedosch

Fortgeschrittener

  • »udomedosch« wurde gesperrt

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 2. Juni 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:29

@Witti: du bist ja mal geil! Sowas seh ick zum ersten mal :dankeschoen:

Zapft man damit die Lautsprecher an? Weil dann könnte man auch den Hi-Lo-Eingang vom aktiven Subwoofer nehmen. http://www.amazon.de/Auna-8Sub-AC-Aktiv-…aktiv+subwoofer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »udomedosch« (19. Mai 2015, 08:50)


Witti

Schüler

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 5. Mai 2005

Wohnort: Erfurt

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 23. Mai 2015, 13:08

Sollte der Aktivsub einen Hi-Level-in besitzen, dann ist das nix anderes als ein integrierter Hi-Lo Adapter. Die Erfahrung hat mich jedoch gelehrt, dass die Hi-Level-In nicht so sensibel sind wie externe Hi-Lo Adapter. (brauchen recht viel Lautstärke bevor sie anschalten) Meist ist auch das beiliegende Kabel auf ISO Stecker konfektioniert und das passt nicht an den Kabelbaum vom Originalradio. Für die Externe Lösung gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen und ein ACHTUNG!.
Möglichkeit 1: Abnahme des Signals der hinteren Lautsprecher ( also Links +/- und rechts +/- ) hinterm Radio mittels Stromdieben oder löten. Dann verschwindet der Adapter im Radioschacht und es muss nur das Cinchkabel und das Remotkabel nach hinten gelegt werden ( Beifahrerseite wenn Stromkabel auf Fahrerseite verlegt wurde oder eben andersherum).
Möglichkeit 2: Abnahme des Signals an den hinteren Lautprechern. Bedeutet aber beise Türen aufmachen und der Adapter liegt im Kofferraum.

ACHTUNG! es gibt zwei mögliche Ausführungen von Hi-Lo Adaptern. Aktiv (empfehle ich) und Passiv. Vorteil Aktiv: gibt ein remote Signal aus und hat manchmal eine Verstellmöglichkeit für die Stärke des Ausgangssignals (mehr Bass bei weniger Radiolautstärke), wie sonst das Radio. Kostet im Laden um 25€. Passive haben all das nicht. Lautsprechersignal rein Cinchsignal raus. Frage: Wer oder was macht dann die Endstufe an? Manche Aktivwoofer haben einen Knopp oder Hebel zum Einstellen des Eingangssignals ob als Autoturn on oder über Remote. Musste mal gucken bei deinem Gerät.

Zusammenfassung und Empfehlung: Aktiver Hi-Lo Adapter mit Signalpegeleinstellung, eingebaut hinterm Radio, Nutzung eines 3-fach geschirmten Cinchkabels (5m) und 0,5- 0,75mm² Remotekabels.

MfG Witti

udomedosch

Fortgeschrittener

  • »udomedosch« wurde gesperrt

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 2. Juni 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Juni 2015, 07:47

So @Witti,

gestern haben wir nen underseat von Auna verbaut (http://www.auna.de/Car-HiFi/Auto-Lautspr…-Subwoofer.html). Ans OEM-Alpine sind wir mit nem Hama HiLo ran (http://www.amazon.de/gp/product/B0015LCJ…ailpage_o03_s00), der dann per Chinch die Signale an den Sub leitet. Auf diesem Adapter steht übrigens Helix druff, ist aber in einer Hama-Verpackung ;)

Klanglich eindeutig ein großer Sprung nach vorn!

Witti

Schüler

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 5. Mai 2005

Wohnort: Erfurt

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 31. Oktober 2015, 19:15

Hi
meine Reaktion kommt spät, aber sie kommt. Das Leben hat zugeschlagen und es musste einiges organisiert werden.

Freut mich zu hören, dass das alles geklappt hat und dir gefällt. (wobei mir helix deutlich besser gefällt als Auna und HAMA), aber es tut und das ist wichtig!

Mfg Witti