Du bist nicht angemeldet.

Barefoot

Schüler

  • »Barefoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 15. November 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:26

Subaru Diesel Boxer mit CVT Automatik

Subaru wird bei dem Diesel Boxer auf ein CVT von LuK setzten.
Die Entwicklungen hinsichtlich Motor und Fahrzeugabstimmung sind am laufen.

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: hier

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:52

RE: Subaru Diesel Boxer mit CVT Automatik

CVT ?

Intressiert mich wie sich die Automatik fährt ?!

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 21:15

Hmmm, bin bzgl. CVT etwas skeptisch. Hoffentlich haut´s besser hin als die Mulitronic von Audi, die ja grundsätzlich auch von LUK kam/kommt. Ausserdem sind die Kunden beim Stufenlosen Getriebe immer etwas skeptisch, nicht umsonst sind bei der Multitronic von Audi 7 Stufen programmiert, obwohls eigentlich stufenlos ginge. Hat LUK die Lamellenkette nachgebesert? Da gabs doch auch immer wieder Probleme?


Ein Doppelkupplunkgsgetriebe oder eine gute adaptive Sechstufenautomatik (ZF) wäre mir persönlich lieber. Aber es ist trotzdem gut zu hören, dass sich zumindest was tut. Diesel + Automatik wäre für mich ideal. Ein Rückschritt zur jetzigen 4 Stufenbox wirds auf keinen Fall werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Servant of Sin« (30. Oktober 2008, 21:18)


Beiträge: 1 442

Registrierungsdatum: 11. Februar 2014

Wohnort: Bordesholm

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 21:33

bei der Multitronik kann man sich aussuchen ob Gänge simuliert werden sollen.
Wurde a auch schon überarbeitet das Teil

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Aichach

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. Oktober 2008, 20:48

RE: Subaru Diesel Boxer mit CVT Automatik

Zitat

Original von Barefoot
Subaru wird bei dem Diesel Boxer auf ein CVT von LuK setzten.
Die Entwicklungen hinsichtlich Motor und Fahrzeugabstimmung sind am laufen.


mal ne blöde frage: woher hast du die Info? gibts auch schon was über den zeitlichen rahmen wann das passieren soll?

Gruss
Andy

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. November 2008, 10:00

Ja, würd mich auch interessieren von wem das Statement stammt, und bis wann es soweit ist.

Ich war letzte Woche am 1000 km Festival, und hab mich ne ganze Weile mit dem Verkäufer über Boxer Diesel unterhalten. Natürlich kam auch meine Frage Diesel +Automatik, und darauf gabs die Antwort: "Nicht vor 2010". Ok, Verkäufer wissen auch nicht alles, und reden viel wenn der Tag lang ist, und ich lass mich gerne eines besseren belehren.

Für mich wäre 2010 eh in Ordnung, dann gibts 2012 gute zweijährige, und vor 2012 werde ich das Auto unter normalen Umständen nicht wechseln.

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 1. November 2008, 10:04

2012 ist wieder ein Schaltjahr :crazy: Da kauft man doch keinen Automaten ;)
S reicht vollkommen,sogar auf der Nordschleife :thumbsup:

Barefoot

Schüler

  • »Barefoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 15. November 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 3. November 2008, 16:23

Die Getriebefirma ist in meiner ehemaligen Heimat.
Da hat man so seine Bekannte ...
1. Es wurde von Subaru an LuK ein Subaru Dieselfahrzeug geliefert
2. Von einem Ingenieur wurde die Arbeit an Subarufahrzeuge bestätigt.
Denke dass inzwischen ein Prototyp schon fährt.
Wann der Markt damit beglückt wird steht evt. noch in den Sternen

1987 hatte Subaru den Justy mit E-CVT auf den Markt gebracht.
LuK ist mit CVT's bis zu 380 Nm auf dem Markt bis 500 Nm in Prototypen.
Da passt doch eine Partnerschaft mit Diesel und CVT Automat.

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. November 2008, 13:15

Gibt´s schon was neues zum Thema?

Ich traume jede Nacht von einem Impreza 2.0D RS mit Automatik....! :)

Coolknight

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Liechtenstein

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. November 2008, 12:02

RE: Subaru Diesel Boxer mit CVT Automatik

Diesel und CVT, gute Idee.

Warten wir mal auf das Resultat, könnte ne gute sache werden.

Gruss,
Coolknight

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:36

Gibts irgendwelche Uptdates zum Thema?

Marc1

Schüler

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 3. Mai 2008

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Dezember 2008, 19:48

Tut mir ja jetzt leid für diese blöde frage aber ,, Was ist genauer eine CVT Automatik''?

SechsSterne

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Wohnort: Landau/Waldeck

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Dezember 2008, 22:54

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SechsSterne« (21. Dezember 2008, 22:55)


SRX

Profi

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 15. September 2002

Wohnort: Indonesien

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 19. Januar 2009, 00:28

Zitat

Ein Rückschritt zur jetzigen 4 Stufenbox wirds auf keinen Fall werden.


Ein Händler hat mir gesagt das die 4-AT Kunden die z.B. ein BMW mit ein 6-AT hatten nur wegen die veraltete Schaltbox nicht zum Subaru wechselten.

Wieviel Kunden sollte diese versessenheit zum 4-AT Weltweit schon gekostet haben?
Vermute das es wohl einige zehntausenden, vielleicht noch viel mehr gewesen sind.

Selbst den neuen Forester mit PZEV antrieb wird nur noch mit den 4-AT geliefert.
Wie blöd kann ein Hersteller sein?

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 19. Januar 2009, 19:29

OT@SRX: Ja, Subaru ist in der Hinsicht schon sehr hinterm Mond, die Logik versteh ich auch nicht. Natürlich kommt man mit der 4AT überrall hin, aber mehr nicht wirklich. Micht täte es interessieren, um wieviel Spritziger sich mein 2.0 AT Legacy alleine mit der 5 Stufenbox fahren täte.

Bin schon gespannt, wann und mit welcher Automatik die Diesel kommen. Würde mich echt reizen, könnte dann evtl. mein erster Neuwagen werden. Vor allem der Impreza würde mir sehr gefallen.

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 24. Januar 2009, 09:14

Ich wage jetzt mal einen Blick in die Zukunft. Hab gestern in der AutoBild Alles Allrad den Bericht über den neuen RAV4 gelesen. Der bekommt zum Diesel eine CVT mit 7 programmierten Stufen. Die ersten 2 recht kurz, Stufe 7 lang übersetzt. Könnte doch sein, dass genau dieses Getriebe in die Subaru Diesel Modelle kommt? Hört sich m.E. gut an!

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Aichach

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 24. Januar 2009, 09:23

Zitat

Original von Servant of Sin
Ich wage jetzt mal einen Blick in die Zukunft. Hab gestern in der AutoBild Alles Allrad den Bericht über den neuen RAV4 gelesen. Der bekommt zum Diesel eine CVT mit 7 programmierten Stufen. Die ersten 2 recht kurz, Stufe 7 lang übersetzt. Könnte doch sein, dass genau dieses Getriebe in die Subaru Diesel Modelle kommt? Hört sich m.E. gut an!


Die Idee wäre ja gut, nur halte ich das für unwahrscheinlich, da der Toyota (zumindest bisher und ich denke das bleibt so wg. Platzangebot usw.) einen quer eingebauten Motor hat und bei Subaru der Boxer der länge nach eingebaut wird. Aber vllt kann man sich ja auf die weise trotzdem bei den Entwicklungskosten was sparen.

Gruss
Andy

tobims

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 22. März 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 24. Januar 2009, 09:33

hoffentlich keine CVT diese Getriebe art benötigt in der regel einen enormen Kühlbedarf nicht das es so endet wie beim nissan murano der dann am berg mit vollgas bei 2000 touren stehen bleibt zum schutz des getriebes
wenn automatik dann wandler

accordr1973

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Arisdorf

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 9. Februar 2009, 21:11

Zitat

Original von tobims
hoffentlich keine CVT diese Getriebe art benötigt in der regel einen enormen Kühlbedarf nicht das es so endet wie beim nissan murano der dann am berg mit vollgas bei 2000 touren stehen bleibt zum schutz des getriebes
wenn automatik dann wandler


na ja, beim CVT liesse sich sicher ein mixed Modus programmieren, dass CVT nur bei Teillast aktiv ist und sich unter Last wie ein "normaler" Automat mit n Stufen verhält.

CVT ist schon cool. Honda hatte ja anfangs 90er auch schon einen Wagen mit CVT. Allerdings war da die Kundschaft sehr skeptisch, und die CVT Versionen haben sich schlecht verkauft. Quasi der Zeit voraus...

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. Februar 2009, 21:26

By the way, ich erhielt heute einen Anruf von einer Dame die bei SD arbeitet bzgl. den Prospekten und der Probefahrt mit dem Impreza Diesel. Ich fragte bei der Gelegenheit nach, ob Sie schon irgendwelche Statements bzgl. Diesel + Automatik machen könnte. Ihre Antwort darauf war, dass es noch keine Aussagen zu diesem Thema gibt....dann warten wir mal ab..