Du bist nicht angemeldet.

apriliasascha

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 21. Mai 2016

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 21:33

@ Schattenparker,

klar, mit "ordentlichen" 3in1 Krümmern und einem Durchsatzfreudigerem Hauptkat ließe sich mehr Leistung generieren.

Ich hab schon einen Unterschied gemerkt, als ich die OEM Endtöpfe gegen die mitgegebenen Fox (der VSD ist auch Fox, hab ich beim Kauf nicht mal gesehen) getauscht hab.

Die OEM Anlage ist insgesamt sehr restriktiv, von vorne bis hinten.

Aber ganz ehrlich, mir ist diese Konfiguration im Alltag schon fast zu laut. Vor allem bei ca. 2400- 2700 u/min hat er eine Dröhnfrequenz, nervig.

Nach 1 1/2 Tanks mit 102 Oktan kann ich sagen, die Ruckelei ist fast weg. Untenrum wesentlich kultivierter, kein "Erschrecken" beim etwas beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen.

Ich bilde mir ein, dass der H6 auch noch ein bisschen gieriger ausdreht.

Aaaaber, ich hab gleich mal 1/2 Liter mehr Durchschnittsverbrauch gegen ROZ98. Ist wohl dem "Grinsefaktor" geschuldet.

Und das Zeug ist teuer...

Ich glaub, ich will ein Map...

Cheers, Sascha

schattenparker

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 23:18

Der Krümmer machts nicht lauter... Aber mit anderen Krümmer und Kats und Abstimmung wird er abgehen - versprochen ;). Mit einer guten Anlage von einem der sein Handwerk versteht wirst du trotz mehr Durchfluss nicht zwingend mehr Lautstärke haben.

23

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:02

Hab meinen letztes Jahr im März mappen lassen. massgefertigte RSK 3" Anlage ab Kat, K&N Filter, 98 Oktan. Ergebnis: mehr als 268PS ausgehend von Basisleistung, massiv besseres, "willigeres" Hochdrehen, kein Vergleich zum vorherigen Serientrimm. So macht überholen auch auf der Autobahn richtig Spass :D

Hab jetzt rund 40'000 km damit gemacht. Meiner ruckelt auch etwas. Demnächst geht er wieder mal in die Werft zum Freundlichen. Lasse mal die Kerzen tauschen, um zu schauen, ob das was bringt. Werde sonst gerne wieder berichten.


Ahoy Hitch,

hast du die Zündkerzen mittlerweile wechseln lassen und ist es nun wieder besser geworden mit dem blöden ruckeln? :hmmm:

@all: Ist der Kerzenwechsel bei der großen 120 tkm Inspektion fällig gewesen - oder gibt es dafür einen anderen Intervall?

Ich konnte "meinen Großen" in letzter Zeit wenig bewegen, aber was mir aufgefallen ist, ist folgendes:

Auch wenn ich mein normales Streckenprofil fahre (70% BS, 20% BAB, 10% Stadt), ist mein
ROZ-98 Vebrauch nun um einen halben Liter höher, wie vor dem tekken. :confused: Warum
ist mir schleierhaft, da ich nicht mehr Gas gebe wie sonst auch und ich bin auch eher der
vor-dem-Ortsschild-ausroll-Typ.

Aber ich werde das weiterhin beobachten, denn ich hab noch immer die erste
Tankfüllung (1/3 leer) seit dem Mappingday drin - komm einfach nicht zum
fahren mit der schwarzen Diva derzeit. :|
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »da Commanda« (14. Oktober 2016, 09:07)


wepzz

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: sachsen

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 14. Oktober 2016, 11:22

Auch wenn ich mein normales Streckenprofil fahre (70% BS, 20% BAB, 10% Stadt), ist mein
ROZ-98 Vebrauch nun um einen halben Liter höher, wie vor dem tekken. Warum
ist mir schleierhaft, da ich nicht mehr Gas gebe wie sonst auch und ich bin auch eher der
vor-dem-Ortsschild-ausroll-Typ.


mach mal den Resonator wieder rein

Hitch

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 19. März 2013

Wohnort: Au

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 14. Oktober 2016, 11:51

@da Commanda:

Nope, leider noch nicht, sind noch rund 2'000km. Gemäss meinem Programm sind die aber bis Ende Nov-Mitte Dez. auch durch. Werde dann nochmals berichten.
Meine Kerzen wurden bei 105'000km gewechselt. Damals war er gerade frisch 9 Jahre alt. Damals hatte er um die 9500-10'000km/Jahr abgespult. Mein Bekannter hatte beim MY08 Legacy 3.0R im Sommer ebenfalls noch den Service machen lassen, die haben auch dort bei 105'000km die Kerzen gewechselt. Scheint wohl etwa dieses Intervall zu sein, wenn's noch nicht gemacht wurde (hab leider mein Werkstatt-Handbuch nicht direkt zur Hand).

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 494

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 17. Oktober 2016, 11:12

Aber mit anderen Krümmer und Kats und Abstimmung wird er abgehen - versprochen . Mit einer guten Anlage von einem der sein Handwerk versteht wirst du trotz mehr Durchfluss nicht zwingend mehr Lautstärke haben.


Gibt es da für den H6 irgendwelche bewährten Produkte (Krümmer, Kats, ESD, Komplett-AGA etc.) ab der Stange - oder sprechen wir von Einzelanfertigungen (falls ja, von wem)?
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

schattenparker

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 17. Oktober 2016, 12:20

Kenne keine Ware von der Stange, "Brauchbares und Gutes" gibt's nur als Einzelanfertigung, wie es da an der schweizerischen Front aus sieht weiss ich nicht. Fächer gäbe es von raptor superchargers aus Australien, habe aber keine Erfahrung bzgl. dieser Fächer, K2 in Japan hat wohl auch mal so ne Komplettanlage (incl. Fächer) hergestellt, aber völlig überteuert.

ted_bug

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. März 2010

Wohnort: Buchheim

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 18. Dezember 2016, 12:07

Hallo,

hatte/habe ja auch das Problem mit dem Rücken und dazu noch das P0420 Problem. Luftfilter, LMM, Zündkerzen und alle Lambda-Sonde wurden gewechselt. Beim Zündkerzenwechsel habe ich bemerkt, dass an einem Zylinder eine falsche Zündspule montiert war, diese habe ich auf eine richtige umgebaut. Seitdem läuft er besser aber noch nicht gut. Was ich jetzt noch habe ist ein leichtes Rucken im Teillastbetrieb, Benzingeruch wenn er kalt ist und eben der P0420 Fehler. Am Resonator hatte ich in der Mitte an einer Naht einen Riss. Diesen habe ich provisorisch geschlossen. Könnte Fälschlich ein Problem sein? Mit Bremsenreiniger habe ich abgesprüht aber keine Änderung festgestellt.

Gruß Stefan

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:40

@da Commanda:

Du hast geschrieben, dass Dein Spec. B nach dem Tuning von weiter unten her "anzieht", statt erst bei über 4000 Rpm, wie es standard ist.

Ab welcher Drehzahl genau zieht Dein Legacy mit EcuTec an?

Gruss
kawakawa
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

30

Mittwoch, 31. Januar 2018, 10:24

@da Commanda:

Du hast geschrieben, dass Dein Spec. B nach dem Tuning von weiter unten her "anzieht", statt erst bei über 4000 Rpm, wie es standard ist.

Ab welcher Drehzahl genau zieht Dein Legacy mit EcuTec an?

Gruss
kawakawa



Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Ahoy @kawakawa: also ich hab es vorhin etwas auf einem kurzen BAB Stück austesten können. Ich würde mal sagen, dass es bei um
die 3200 U/Min. losgeht und so richtig bei 3500-3600 U/Min. "reinhaut". Wie schon in einem anderen Thread geschrieben, hat die
"Alltagsfahrbarkeit" enorm durch das Mapping gewonnen, ich kann den Specki bei ab 55 km/h super schaltfaul im sechsten Gang
fahren und bin beim heraus Beschleunigen aus Ortschaften trotzdem kein Verkehrshindernis. :) Geht es aber bergan, oder falle
ich unter diese Geschwindigkeit, dann fahre ich den Leggy natürlich im fünften Gang.
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

Boiled_frog

SC+ Mitglied

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 22. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:26

Aber mit anderen Krümmer und Kats und Abstimmung wird er abgehen - versprochen ;).


Wie ist das denn mit der Eintragung beispeilsweise mit Krümmern von Raptor? Müsste man da dann eine Einzelabnahme für tausende Euronen machen lassen?
Subaru Legacy 2.0i 2005 137PS (seit 2015)
Subaru Legacy 3.0 Spec. B. 2005 (seit 2018)