Du bist nicht angemeldet.

Waldschratt

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2020

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 24. Mai 2022, 14:51

7. Nun mit dem über die Webseite und dem Anfragecode den Aktivierungscode erzeugt und abgeschrieben

Auf welcher Webseite hast du den Anfragecode eingegeben?

mue

Schüler

  • »mue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 18. März 2019

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 3. Juni 2022, 08:45

7. Nun mit dem über die Webseite und dem Anfragecode den Aktivierungscode erzeugt und abgeschrieben

Auf welcher Webseite hast du den Anfragecode eingegeben?


Hallo Waldschratt

ich bin/musste über diese Seite
MAPS gehen. Ärgerlich war beim ersten neuen Update das ich mit dem Stick wie immer im Auto saß und aktualisieren wollte. Da fing die normale Prozedur an und bevor es los ging wollte das Navi diesen bescheuerten Code. Dazu war auf dem Bildschirm eine fürchterliche Kombination groß/klein/Zahlen.
Diese Kombi dann oben auf der Seite eingeben.
Anmelden mit E-Mail und PW.
Du kommst dann auf die Seite wo dein(e) Kfz aufgeführt sind
Kfz
Dann auf die Seite Aktualisierungen
Update
Da gibst Du nun den Code deines Navi (Bildschirm am besten fotografieren) ein und erhältst im Gegenzug den Code den Du vor bzw während der Installation vom Stick in dein Navi eingeben sollst.
Ich hoffe ist gut beschrieben.
Habe dabei auch gesehen dass es seit 23.5. ein neues update gibt. Dann werde ich mir das auch einmal runterladen.
Bin normalerweise aus dem Zyklus raus da mein Kfz älter als 3 Jahre ist. Seltsamerweise wurde es schon mehrmals verlängert um jeweils 3 Monate.
Vllt erkennt ja Subaru das die SW nicht das Gelbe vom Ei ist und rel. hohe Kosten ungerechtfertigt sind.
Hoffe es war verständlich beschrieben. Leider heute erst gesehen da ich keine Info zum neuen Beitrag bekam.

Hat denn jemand schon das update

Rel_A3.22.05.25 EU
Europe_1086_8058_11386

problemlos eingespielt? :)

Waldschratt

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2020

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 4. Juni 2022, 20:38

7. Nun mit dem über die Webseite und dem Anfragecode den Aktivierungscode erzeugt und abgeschrieben

Auf welcher Webseite hast du den Anfragecode eingegeben?


Hallo Waldschratt

ich bin/musste über diese Seite
MAPS gehen....

So habe ich es auch gemacht, nachdem ich den Tipp bekommen habe. Den Aktivierungscode habe ich abfotografiert. Früher ging das Update ohne weiteren Krampf los. Installiert habe ich es noch nicht, denn dazu müsste ich ne halbe Stunde durch die Gegend gurken. Mal sehen, wann ich ohne Navinutzung solange fahren kann.

mue

Schüler

  • »mue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 18. März 2019

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 5. Juni 2022, 07:31

Ich vermute es liegt an der neuen Handhabung des Downloads. Früher wurde beim Download direkt auf den Stick geschrieben und dabei vermutlich eine Verbindung zwischen dem Stick und Download-Seite hergestellt. Nun ist es a so (bei mir die letzten beide Male) das erst auf den PC geladen/gespeichert wird und danach auf den Stick geschrieben wird. Der Vorgang und die Geschwindigkeit des Download hat sich dadurch (bei mir) deutlich verbessert.
Wahrscheinlich möchte man so verhindern das jemand den Download auf einem andern Gerät nutzen kann.

Es wird ja wohl zeitgleich auch immer ein FW Update mit dem Gesamtdownload angeboten wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Dieses sollte ja auch dann noch erfolgen wenn man sich nicht mehr in dem 3 jährigen kostenlosen Navi Update Zyklus befindet. Demnach sollte es ja nun wenn ich in der Nähe meines WLAN bin ein Update angeboten werden. Nach Aussage meines Händler erledigen die so etwas (nicht das Karten-Update) bei einem Werkstattbesuch direkt immer mit. Was ich aber irgendwie bezweifel da ich mir nicht vorstellen kann dass beides getrennt werden kann.

Ich hoffe ich denke daran es vorab zu testen.
Vllt hat aber auch schon einmal jemand den Versuch unternommen und nur ein FW Update für die Steuereinheit gemacht ohne das Kartenupdate. Auch weil das Kartenupdate aus dem kostenlosen Support raus ist.

Denn auch wenn ich aus dem kostenlosen Kartenupdate zeitlich raus bin erwarte ich immer noch mögliche Verbesserungen der Headunit bzw Fehlerbehebungen sollten sich in einer der Vorgängerversionen Fehler eingeschlichen haben.
Ein Beispiel war ja seinerzeit der nur noch 1/2 anzeigender Bildschirm bei den Textinfo Radiosender und Titel z. B.
So etwas muss meiner Meinung nach auch in Zukunft kostenlos ausgebessert werden, kostenloses Kartenupdate hin oder her.
Und ob es nun wieder besser mit den Stauinfo klappt ?( .

Und das (mein) Update passt nach wie vor auf einen 16GB Stick. Da gab es ja auch schon einmal unterschiedliche Angaben.

Allen erholsame Pfingsten.

Waldschratt

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2020

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 5. Juni 2022, 20:46

Habe heute das Update während der Fahrt erledigt. Hat wie früher auch nur 25 bis 30 Minuten gedauert.

Wie sind eigentlich die Erfahrungen der Besitzer eines Subarus ohne Navi?

mue

Schüler

  • »mue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 18. März 2019

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 11. Juni 2022, 06:22

Habe gestern auch mein update während der Fahrt gemacht. Wie der Vorposter ca.25 Min.
Habe vorher versucht ein update per WLAN vor der Wohnung durchzuführen.

Alte Versionen
SW: A2.21.40.20
Navi: 1076_7887_11103

Es wurde kein neues Update gefunden, Meldung: Die "Software ihres Gerätes ist aktuell". Was so nicht stimmt da ich zu diesem Zeitpunkt die aktuelle Version ja schon auf dem Stick hatte.
Nach dem Update per Stick befanden sich folgende

Neue Versionen
SW: A3.22.05.25.
Navi: 1086_8058_11386

auf dem Gerät. Nach meinem Verständnis hätte sehr wohl per WLAN eine Aktualisierung angezeigt werden müssen. Gerade wenn man sich zeitlich einmal nicht mehr im kostenlosen Kartenupdate befindet. Oder wenn ich statt dem gesamten Update nur die SW für das Gerät aktualisieren möchte ohne Karten, aus welchen persönlichen Gründen auch immer jemand das möchte.

Aufgefallen ist wie die letzten Male:
Es werden seit mindestens 3 Jahren verschiedene (und permanent eingerichtete) Geschwindigkeitsangaben falsch angezeigt.
Es werden Tankstellen ausgewiesen die seit längerem nicht mehr an dieser Stelle sind.
Ich wurde mehrfach aufgefordert durch "Anlieger-Str" zu fahren wenn ich eine Route geplant habe.
Seit Jahren geschlossenen Restaurant/Gaststätten werden immer noch angezeigt.

Also alles in allem sehr unbefriedigend wenn man die Kosten bei der Anschaffung zu Grunde legt.
Es ist ja nicht damit getan immer nur neu angelegte Straßen aufzunehmen sondern es müssen die POI auch aktualisiert werde wenn ich den Punkt über ein Menü anbiete.

Waldschratt

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2020

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 12. Juni 2022, 18:09

...
Aufgefallen ist wie die letzten Male:
Es werden seit mindestens 3 Jahren verschiedene (und permanent eingerichtete) Geschwindigkeitsangaben falsch angezeigt.
...
Ich wurde mehrfach aufgefordert durch "Anlieger-Str" zu fahren wenn ich eine Route geplant habe.
...

Das ist mir auch aufgefallen. Vor allem das lotsen durch für den Durchgangsverkehr gesperrte Straßen, die dazu noch ziemlich eng sind, ist nervig. Ich habe den Eindruck, dass Subaru nicht die aktuellste Version von TomTom erhält, habe aber auch kein Vergleichsgerät um das zu prüfen. Die Ansage der Fahrthinweise ist auch manchmal merkwürdig. Einmal wird permanent gequatscht, man soll sich links oder rechts halten wenn man sowieso auf der Hauptstraße oder Autobahn bleibt und manchmal hört man nichts, wenn man abbiegen muss. Da heißt es dann fahren Sie geradeaus oder halten Sie sich rechts oder loinks. Letztens sollte ich rechts abbiegen, musste dazu aber erst einmal links abbiegen, was nicht angesagt wurde. Ohne ständigen Blick aufs Gerät kann man nicht fahren.