Du bist nicht angemeldet.

elise6

Anfänger

  • »elise6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. September 2016

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2019, 00:33

Legacy BL/BP Automatikgetriebe Problem - Fehlerspeicher p0700 und p0731

Hallo zusammen,

mein Legacy BL/BP Automatikgetriebe macht leider Probleme.

bei Kalter Motortemperatur die ersten 10 Minuten arbeitet es Problemlos. ist die Motortemperatur und damit wohl auch Getriebeöltemperatur erreicht zeigt es folgendene Fehler

statt vom 2gang in den 3gang zu schalten dreht der motor einfach hoch, als ob das getriebe im leerlauf ist.

der Fehlerspeicher zeigt dann p0700 und p0731

Getriebeöl habe ich jetzt 2x getauscht und ebenfalls den Filter. der Fehler hat sich leider nur leicht verändert, so das der fehler jetzt beim schalten vom 3gang in den 4gang auftritt.

habt Ihr evl. noch eine andere Idee als eine Getriebereparatur? und wenn ja gibt, es dafür eine gute adresse?

vielen dank

Tschau sTef@n

Mart33

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2009

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Juni 2019, 07:48

Hallo Stefan,

"schade" das du das Öl schon zwei mal getauscht hast. Neben möglichen mechanischen Defekten besteht immer die Möglichkeit so ein Problem mit einer Getriebeölspühlung zu beheben. Ob du jetzt nochmal zusätzlich Geld in die Hand nehmen solltest, nachdem du das Öl schon zwei mal getauscht hast kann ich dir leider nicht sagen.

Wurde der Ölwechsel im Vorfeld überzogen oder nachweislich regelmäßig gemacht? Ist ja kein Geheimnis, dass die Getriebe auf überzogene Intervalle empfindlich reagieren.

Grüße

elise6

Anfänger

  • »elise6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. September 2016

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Juni 2019, 13:12


Wurde der Ölwechsel im Vorfeld überzogen oder nachweislich regelmäßig gemacht? Ist ja kein Geheimnis, dass die Getriebe auf überzogene Intervalle empfindlich reagieren.

die information habe ich leider nicht. ich habe den wagen erst genauso mit dem fehlerbild gekauft.
beim ersten wechsel war das öl auf jeden fall sehr sehr dunkel. diese extrem farbe hatte dann die zweite ladung nicht mehr.

gibt es denn eine bekannte adresse für subaru automatikgetriebe? habe bisher leider online noch nichts gefunden, ausser die getriebeallrounder.

daniel666

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Wohnort: Landkreis Börde

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Juni 2019, 14:13

Hallo Stefan.

Besteht die Möglichkeit, dass das dunkle Öl eine falsche Sorte war? Welche Farbe hat denn das vorgeschriebene Öl?
Ich hatte bei meinem Legacy, es war allerdings ein BE/BH, nachdem er mal das falsche Automatik-Getriebeöl bekommen hatte (war auch so ein dunkles drauf), folgendes Problem, wenn ich den Wählhebel auf "D" geschaltet habe, hat der Kraftschluss erst bei ca. 1500 U/min stattgefunden und der Wagen dementsprechend mit einem Ruck nach vorne schoss, und manchmal habe ich auch so ein leichtes Aufheulen des Motors während der Fahrt gehabt.
Nachdem das vorgeschriebene Öl (in meinem Fall ATF Dexron 3) wieder drauf war, hatte es sich etwas gegeben, aber es ist nie wieder zu 100% in Ordnung gekommen. Laut Subaru hätte das Getriebe gewechselt werden müssen.

Viele Grüsse, Daniel.

elise6

Anfänger

  • »elise6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. September 2016

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Juni 2019, 14:30

Hallo,

der neue Stand ist, das das Getriebe jetzt gespült wurde. leider ohne Abhilfe des Problems. Es stellte sich raus, das das Getriebe jetzt auch sehr heiß wird. Ein Fachbetrieb verwies per Ferndiagnose auf einen evtl. defekten Schieberkasten.

hat sonst noch jemand eine idee?

vielen dank

Tschau sTef@n

Drach

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Wohratal

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Juni 2019, 17:56

Hallo, was ist es für ein Motor und wie lautet die Getriebenummer? Ich hätte evtl. noch einen Schieberkasten.

Grüße Torsten

elise6

Anfänger

  • »elise6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. September 2016

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Juni 2019, 17:43

Hallo zusammen,

der schieberkasten ist jetzt wohl leider wieder raus. der wagen steht jetzt bei STR-Automatik GmbH in Tettnang. es stehen ca. 4000€ für eine reparatur des getriebens incl. aus und einbau nun im Raum.

der Motorcode ist EJ202NVBHB und Getriebe Code: TZ1B7LRABB

hat jemand solch ein Getrieb zu bieten? oder gibt es bekannte Verwertert, wo ich nach subaru getrieben fragen könnte?

vielen dank und schöne grüsse
stefan

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 1. Juli 2019, 17:15

Tja, ob das nun passen könnte: TZ1B7LTCAB ?

Nee, Quatsch, geht ja gar nicht um den 2,5er.

elise6

Anfänger

  • »elise6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. September 2016

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 13. August 2019, 14:00

Hallo zusammen,

Kennt jemand eine gute Subaru Automatikgetriebe Reparaturwerkstatt?

vielen dank

schöne grüsse
stefan