Du bist nicht angemeldet.

teileklaus

Anfänger

  • »teileklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 22:30

Outback Seitenscheibe einstellen.

Hallo nachdem die Fahrertüre beim Zumachen metallische Geräusche machte, habe ich die Türe höher eingerichtet, damit der Schließzapfen auf Höhe des Schlosses ist und auch die Formen Türekante zur Hecktüre wieder passt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die Scheibe das Tür- Gummi schon berührt, wenn die Türe noch 4 cm offen steht. Also klemmt die Scheibe gewaltig, ja behindert sogar das leicht Schließen.
Nachdem die Seitenverkleidung weggebaut war, sehe ich vorne und hinten gekonterte M8 er Schrauben die die Scheibenführung oben verstellen, plus 2 Halter die an der Scheibe schleifen also dort auch führen.
Nach meinem Gefühl muss ich beide Scheibenführungen oben nach außen stellen, aber da verändert sich nichts am Klemmen..
Wie geht das richtig?
Gruß Klaus

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 744

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:14

schaue mal hier in die PDF-Handbücher: http://jdmfsm.info/Auto/Japan/Subaru/Legacy_Outback/2002/ sind Gold wert :-)
Im Service Manual ab Seite 2914 geht es um die Fenster und dan auch die Justierung
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

teileklaus

Anfänger

  • »teileklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 09:47

oh super danke Gerald.

teileklaus

Anfänger

  • »teileklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Dezember 2017, 10:58

das läd bei mir ewig...um zu sehen dass das erste dann bei 500 Seiten aufhört, also nicht da richtige.. Bin nun nicht so der english Opa..
wo bitte von den 3 Service Manualen soll ich das finden? hab nun eine Weile gesucht.
vl kannst mir das nochmal bitte mundgerechter schreiben, S 2914 ist ja schon mal gut. Sorry zu dumm zum suchen.

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Dezember 2017, 11:19

Das dritte mit 66MB Größe ist das richtige. Wenn es langsam lädt, mal zu einer anderen Uhrzeit versuchen.

heinbloed26

Anfänger

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2015

Wohnort: Siegen

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. Dezember 2017, 12:22

Falls das alles noch nicht so schnell funktionieren sollte, anbei mal zwei Bilder.

Schönes Wochenende!



teileklaus

Anfänger

  • »teileklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:56

Hallo frustriert, weil sich die Schraube beim Spiegeldreieck nicht lösen lässt auch keine Scheibenneigung zu verstellen geht wenn ich die anderen Schrauben ne U raus oder reindrehe, habe ich die Verstellung aufgegeben.
Vermutlich hat das ganze einen Vorschaden, weil der Spiegel ja schon geklebt und getapt ist..
Als Zwischenlösung habe ich die Scheibe mit Plastikfolie isoliert und den Kleinen Spalt, der das Pfeifen verursacht einfach mal versuchsweise mit Silikon ausgespritzt. Dann nach Erhärten, das Plasik abgezogen und die Scheibe mit Silikonspray rutschig gemacht.
Die Geräusche bei 90..140 sind fast weg.