Du bist nicht angemeldet.

  • »sTi_daneben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: hier

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Mai 2011, 11:19

Gewichtsunterschied WRX STI vs WRX STI Spec C Type RA-R

Ahoi...


mich würde interessieren woran sie beim 2006-2007er Sti soviel an Gewicht gespart haben, das Subaru vom normalen Sti von c.a 1530kg auf 1390kg beim Spec C Type-Ra-R runterkriegen ? ?(

Gibts da möglicherweise eine Aufstellung was verändert ist bis auf die Optischen änderungen ?



lg

Colt

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 2 281

Registrierungsdatum: 13. April 2009

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Mai 2011, 12:20

-dünneres Glas
-dünneres Blech an aussgewählten Stellen
-leichtere Fahrwerkskomponenten
-weniger Dämmung
-schlichtes Weglassen von Angstgriffen, Kofferaumverkleidung und Soundsystem
-Klima nur auf Wunsch
-leichtere Felgen, wenn ich mich nicht irre

Kleinfieh macht auch Mist...
"good cars get you from point a to point b very fast... great cars just get you into trouble!"

GC8 Fahrer

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Wohnort: Halberstadt OT.Schachdorf-Ströbeck

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. Mai 2011, 13:04

redima kann dir bestimmt auch ein paar Sachen dazu erzählen, der hast sich damit ausgiebig befasst.

Was colt aufgezählt hat passt auch !

redima

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Mai 2011, 14:29

-dünneres Glas
-dünneres Blech an aussgewählten Stellen
-leichtere Fahrwerkskomponenten
-weniger Dämmung
-schlichtes Weglassen von Angstgriffen, Kofferaumverkleidung und Soundsystem
-Klima nur auf Wunsch
-leichtere Felgen, wenn ich mich nicht irre

Kleinfieh macht auch Mist...



+kein Unterbodenschutz
+kein Seilzug zur Kofferraumentriegelung
+kleine Gel Batterie
+Keine Sonnenblende für den Beifahrer
+Geschmiedete BBS STi Felgen und keine Enkei STi Felgen
+keine Sekundärluftpumpe

bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 27. Mai 2011, 17:14

...
+ kein Xenon
+ keine Scheinwerferreinigungsanlage
+ kein Heckspoiler
+ keine Seitenairbags
+ lightweight bumper beam ohne Front pralldämpfer
+ leichtere Dachstruktur
etc.

Demhingegen stehen dann die Dinge die schwerer sind wie z.B.:
# Motorölkühler
# Getriebeölkühler
# größerer Wassertank für die LLK-Wasseraufspritzung
# Verstärkungen (z.B. Kofferraumboden)
# Streben (Domstrebe vorne, Strebe am Kofferraumboden)
# elektrisch anklappbare Spiegel sollte er auch haben
# etc.

Stimmen eigentlich die 1390 kg? Das wäre ja das identische Gewicht eines 06/07er Spec C - also ohne Typre RA oder Type RA-R

mehl

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Mai 2011, 17:22

Keine Sicherheitsgurte hinten

bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 27. Mai 2011, 17:23

Keine Sicherheitsgurte hinten

Wie... keine Gurte hinten?
Der Type RA-R hat keine Gurte hinten, aber eine Sitzbank?

bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. Mai 2011, 17:26

zwei hab ich noch:

1) Der RA-R hat glaube ich eine Titan-Abgasanlage - zuminest Teile davon.
2) 2 Liter Motor - ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der leichter ist als der EJ25 :?:

Spatz 85

Super Moderator

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 27. Mai 2011, 18:36

Was noch dazu kommt ist das der RA-R eine größere Bremsanlage hat mit 6 Kolben vorne und 4 Kolben hinten.

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 318

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 27. Mai 2011, 18:53

2) 2 Liter Motor - ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der leichter ist als der EJ25

normal ja... aber ich glaub hier ist es andersrum: für den 2,5er sind einfach die 4 Löcher grösser gemacht worden. :zwinker: :verrueckt: :zwinker:

wie isses mit den Komfortmerkmalen?
- Sitzheizung?
- Batteriewärmemäntelchen?

  • »sTi_daneben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: hier

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 27. Mai 2011, 20:58

Hm... schade dachte das wär leichter an -100kg zu kommen...

Weil Type RA-R kriegt man ja keinen außer JDM... und auf LHD umbaun wieder = €☺10.000+....

Weil sachen wie Klima und Reserverad etc möcht ich nicht rausnehmen... Stau oder ein Reifenplatzer und man schaut dumm aus der Wäsche...

Und Carbonhaube sieht eher nach F&F aus...



lg

subarashii

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 27. Mai 2011, 21:29

Zitat

Stimmen eigentlich die 1390 kg? Das wäre ja das identische Gewicht eines 06/07er Spec C - also ohne Typre RA oder Type RA-R


Im schlauben Heftchen steht beim RA-R auch 1390 kg beim S204 1450 kg und der GDB-F steht leider nicht als SpecC drin nur der GDB-C SpecC (MY 2003) mit 17 Zoll = 1350 kg der Standard GDB-F mit 1460 kg. Irgendwie komisch, dann wäre der normale STI nur 70 kg schwerer?

bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 28. Mai 2011, 11:01

normal ja... aber ich glaub hier ist es andersrum: für den 2,5er sind einfach die 4 Löcher grösser gemacht worden. :zwinker: :verrueckt: :zwinker:

Einerseits JA - siehe thermische Problemstellen des 2,5 l und die open deck / closed Deck Geschichte - andererseits vielleicht auch NEIN, denn der 2,5er hat ja auch das ganze Geraffel wie E-Gas mit E-Motörchen, Sekundärluftpumpe (wie oben schon beschrieben), TGVs etc.
Vermutlich hält sich´s einigermaßen die Waage.

wie isses mit den Komfortmerkmalen?
- Sitzheizung?
- Batteriewärmemäntelchen?

Beides sicher nicht drin - also JA.


Was anderes noch: Dachklappe vs Innenbeleuchtung
Könnte aber sein, dass sich auch das ungefähr die Waage hält.

Das mit der größeren Bremse ist zudem vermutlich nicht zu unterschätzen - ich schätze die wiegt inkl. Scheiben einiges mehr.

14

Samstag, 28. Mai 2011, 14:42

Also das ist eigentlich recht einfach, einen leichten STi zu bekommen.

Wichtig ist einfach mal, dass alles rausgeworfen wird, was es nicht braucht
- Klimaanlage / Klimakühler / Verdampfer
- Musikanlage / Lautsprecher
- Reserverad / Wagenheber
- Gurte für die hinteren Beifahrer (2-Plätzer)
- Einstiegshilfen

Teile ersetzten
- Felgen durch sehr leichte
- Movit Bremsscheiben oder ähnliche mit Alu-Topf
- Leichte Stabis (ZeroSports / Tanabe)
- Leichte Stabihalter aus Aluminium
- Batterie durch eine kleine
- Kardanwelle durch eine Aluminium vom Spec-C oder alternativ durch eine Carbon
- Schwungscheibe / Kupplung / Pulley
- Header durch irgend einen
- Leichte Vollschalensitze
- Leichteren TMIC
- Leichte Abgasanlage, wie zB die Aerys
- Airbags ersetzten durch 6-Punktgurte
- Dach aus Carbon
- usw

Optionales zum Überdenken:
- Streben jeglicher Art:
- Käfig
- Heckflügel
- Dachspoiler

Hätte ich mein Wahnsinn noch zu Ende gemacht, hätte ich die 1300kg geschlagen, inklusive vollem Tank.

Gruss
Fabian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tribal_STi« (28. Mai 2011, 14:52)


bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 28. Mai 2011, 17:47

Wieso Wahnsinn? Ist für mich eine Traumvorstellung eines STi! Irgendwann muss ich es mal schaffen, einen alten Type RA zu besitzen, der dann konsequent erleichtert wird... :love:

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 318

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 28. Mai 2011, 18:26

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
ich weiss, wo einer steht, bojo

mal was völlig anderes:

Warum zum Teufel steht eigentlich sowas unter Beiträge ohne passende Rubrik ? :confused:


Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 113

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 28. Mai 2011, 19:18

@Carver:
Nicht mehr!

Hier in der Rubrik "Antrieb" gibt es noch ein paar mehr Threads zum Gewicht unserer Impreza's:
z.B. Gewichtsreduzierung GT/WRX/WRX STI

Gruß,
Stephan

Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 947

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 28. Mai 2011, 19:30

Drittes Bremslicht hat mein Spec C keins. Könnten so 200g sein.

bojo

AK-Event

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. April 2008

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Mai 2011, 17:11

Drittes Bremslicht hat mein Spec C keins. Könnten so 200g sein.

Aber wenn ich mich nicht irre hat Dein Spec C ja auch einen Nachrüst-Heckspoiler. Beim Serien-Spoiler war doch sicher die dritte Leuchte drin, oder? Und da der 06/07er Type RA-R serienmäßig gar keinen Hechspoiler hat, nehme ich an, dass er die übliche dritte Bremsleuchte auf der Hutablage besitzt, wie sie z.B. jeder Non-Turbo oder WRX hat....
... hab grad nachgeschaut: guxtu - also mit dritter Bremsleuchte.

Da fällt mir noch was ein:

Gewicht MINUS:
keine Schwellerverkleidungen.

Gewicht PLUS:
Frontspoilerlippe

Übrigens:
Forum "Antrieb" ist meiner Meinung nach das falsche Forum für einen Beitrag, der sich hauptsächlich um Gewichtserleichterung der Karosserie kümmert.
Edith sagt: Baumi, ich hab grad nochmal die Foren-Übersicht angeschaut und im Öffentlichen Bereich gibt´s tatsächlich kein Forum in das das Thema passen würde - sogesehen ist wohl "Antrieb" nicht falsch. :hmmm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bojo« (29. Mai 2011, 17:26)


Kerber

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 6 947

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2001

Wohnort: Frankenberg/Sa.

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Mai 2011, 17:28

@bojo
Nein,da gab es keine dritte Bremsleuchte. Serie ist ja dieser Flügel drauf
Leuchtweitenregulierung hat er auch nicht.
Übrigens hat er alles Sondergenehmigungen für die Feinheiten.