Du bist nicht angemeldet.

Subiklaus

Schüler

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Nienburg

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 11. September 2018, 18:38

Tja, manchmal liegt es am Fahrer. Manchmal liegt es aber auch daran, dass Motor und Automatik nicht zusammen passen. Und bei dem 158 PS- Motor und der dazugehörigen Automatik ist das eben der Fall. Ich fahre seit den 70er Jahren Autos mit Automatik, zunächst die meiner Eltern, dann später auch meine eigenen. Aber so ein nervöses Geschalte wie mit dem Forry habe ich weder vorher noch hinterher erlebt (IKR schreibt ja auch ähnliches). Und NEIN! - ich habe nicht auf dem Gaspedal rumgetrampelt, sondern im Gegenteil immer wieder versucht, es möglichst vorsichtig doch zu schaffen, die Kiste ohne Schaltvorgang vielleicht doch mal ruckfrei von 80 auf 100 zu beschleunigen.

Aber, wie bereits geschrieben, vielleicht passte ja auch der Fahrer nicht.

Elektronix

Schüler

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 14. September 2012

Wohnort: Höxter

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 11. September 2018, 20:09

@FrankenFrank:thumbsup: ich hatte vor dem SH einen SF mit 4EAT und bin mit dem Carvan genauso gut gefahren, die 25PS merke ich nicht so sehr, nur finde ich die Automatik ist weiter entwickelt. Man schaltet manuell wie eine Tiptronik.

Gruß Elektronix

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Wohnort: Roth

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 12. September 2018, 14:32

sondern im Gegenteil immer wieder versucht, es möglichst vorsichtig doch zu schaffen, die Kiste ohne Schaltvorgang vielleicht doch mal ruckfrei von 80 auf 100 zu beschleunigen.

Das ist in der Tat merkwürdig. Von 55 weg die Wandlerüberbrückung 'drin zu lassen, DAS ist Feingefühl. aber sonst....
Vielleicht war vor Dir ein Sportler am Werk, und die AT hatte noch komische Lernwerte.

Hatte der Forry Gas ? wenn meine Gasanlage nicht 100% glatt läuft (vom Umrüster ist sowas unter Zeitdruck zu 80%perfektioniert, also unbrauchbar) dann rupft die AT auch nach kurzer Zeit des "Mist-Lernens". Da hab ich mal einen ganzen Samstag mit verbracht die Landirenzo wirklich penibel einzustellen.

Subiklaus

Schüler

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Nienburg

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 12. September 2018, 16:36

Der war nagelnew! Hatte keine Gasanlage und 3 Jahre Zeit sich an mich zu gewöhnen. Außer mir hat den auch nur meine Frau gefahren, wenn ihr Weg zur Arbeit für andere Autos im Winter zu beschwerlich wurde.
Frage: Hast Du diese Kombi (158 PS - Automatik) überhaupt mal gefahren?

Dieser Motor soll angeblich viel schlaffer rüberkommen als der Vorgänger, den Du ja wohl fährst. Der kommt nur über die Drehzahl. Und das erklärt auch die Schalterei. Systemfehler eben, jedenfalls in meinen Augen.

Ulli

Profi

Beiträge: 683

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 15. September 2018, 10:34

Zitat

Die Subaru SUVs im Praxistest
Die SUVs von Subaru bieten neben hoher Funktionalität und Fahrfreude auch viel Sicherheit und Komfort. Entdecken Sie die einzigartigen Vorteile der drei SUV-Modelle: Subaru XV, Outback und Forester.


http://www.autobild.de/subaru-suvs-im-pr…f=ab-newsletter

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Micska

Schüler

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 22. Februar 2018

Wohnort: Wetter (Ruhr)

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 15. September 2018, 11:55

Hi..

Nettes Video, kann dem nur zustimmen. Ich fahre den XV sehr gerne.

Schönes Wochenende
Gruß Michael