Du bist nicht angemeldet.

smokw

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Nähe Heilbronn

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 12. März 2018, 19:56

Nachdem ich heute von Sindelfingen nach Heilbronn mit 7.5 L getrödelt bin (ok. meiner Winterreifen bei +15°C zur Liebe) habe ich mit Freude den Thread wieder angeschaut.

Spassfaktor/Performance:

Meine Meinung habe ich schon dazu geäussert. Aber noch. Ich habe heute ein Smalltalk mit meinem Kollege, der einen C43 von einem bekannten Hersteller fährt. Er ist mit dem STI gefahren.
Wollen wir tauschen? Fragte er :D

Haltbarkeit:

Subaru Forester 2006, 250000KM -> nix ausser Inspektionen (u.a. vollbeladen Alpenüberquerung, Colle Sommeiller, Ligurische Kammstrasse, Assietta Kammstrasse, Korsika Abwege etc.
und zwar mehrmals)

Seat Ibiza 1.4 mit Audi Teilen 2006, 230000KM -> Getriebe defekt (1000 Euro), Federbeine vorn gebrochen, 3 Mal Achslager defekt (nur Asphalt), am Ende wegen defekten Wasserpumpe abgegeben.

MB SLK 170 160000 KM, Federung erneuert, Lenkung erneuert (nur Asphalt), derzeit Motorsteuergerät Lämpchen an und keiner weiß weshalb.

Es kann immer was passieren. Bis das Auto fertig ist, hat es einen Rattenschwanz an der Lieferanten- und Materialkette. Es hängt aber auch viel vom Betreiber ab. Anderseits.
Wenn ein Auto bei gleicher Behandlung 250000km ohne Probleme fährt und ein Anderes aber nur 100000km.... hmm.

Meine erste Inspektion samt Ölwechsel war nach 2500km. Das Auto wird warm und kalt gefahren.

Ich weiß, was ich habe und muss nicht jedem beweisen. Heute ist hinter mir ein C63 über 30km hinterher getrödelt. Er wusste auch, was er hat. Wir wurden von einem Produkt aus Weissach
im Engelbergtunnel (bei Begrenzung auf 80km/h) überholt. Der Fahrer des blauen Weissacher fühlte sich genötigt zwei Mal mit dem Zwischengas und seiner Abgasanlagegebrülle (4 Zylinder Turbo hi hi)
sich auf seinem Produkt aufmerksam machen zu müssen. Wir haben ihn nicht mehr gesehen. Lebe wohl Kollege.

Noch zu Subaru. Ich fahre noch einen Libero. Und der ist auch nicht kaputt zu bekommen :D. Und Spassfaktor....

Grüße

Piotr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokw« (12. März 2018, 21:54) aus folgendem Grund: Sorry, Familienessen


95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 17. März 2018, 07:53

Mein MJ 17 hatte Mittwoch die erste Jahreswartung ohne Probleme. Die Winterräder (goldene Zubehörfelgen) wurden gewechselt und die Sommerräder (original Anthrazitfelgen) montiert. Zu früh! Jetzt liegt Schnee und ich habe Zwangspause. Habe mir aber die Stylingfolie mit dem Subaru-Logo (Zubehör) gegönnt. Diese ist farblich in dem Anthrazitton der Felgen gehalten und ich finde das sieht ziemlich gut aus! 8)

kurvenräuber

Anfänger

  • »kurvenräuber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 11. Mai 2018, 14:14

Ich möchte nochmal den therad hochstellen.
den jetzt gibt es ja den my 18.

mein evo10 habe ich immer noch.

jetzt ist halt wirklich so, wie dynamisch ist das Auto?
kommt der auch im trockenen quer nur mit lenkung und gas?
wie ist die lenkung? eher ein angenehmen widerstand oder wie in einem punto?
wie fühlen sich die bremsen an?

leider kann man auf einer probefahrt nicht wirklich so bewegen wie man es dann später macht.

hällt der motor mit ca 360ps und 480-520nm auf dauer für passtrasen keine autobahn orgien?
der ej257 macht mir schon ein bisschen sorgen ;(

würde mich auf weitere antworten freuen.