Du bist nicht angemeldet.

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Oktober 2017, 12:55

Subaru Outback MY04 LPG Portugal

Hi aus Portugal,

mein wunderschöner Outback MY04 mit LPG macht seit kurzem Problemchen. Die Motorcheckleuchte leuchtet seit geraumer Zeit immer mal wieder, und seit 3 Tagen ruckelt er stark im Gasbetrieb im Leerlauf (Automatik).
Außerdem hab ich einen ziemlich hohen Gasverbrauch (250km mit einer Tankfüllung). Das wollte ich nunmal durchchecken lassen, allerdings:
Wie sich herausstellte, gibt es in Portugal keine Subaru Werkstätten/Händler.
Ooops!
Und nu?
Wie würdet ihr hier weiter vorgehen?

Danke schonmal!

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Oktober 2017, 14:53

1. Fehlerspeicher auslesen (lassen).
2. Zündkabel prüfen.
3. Ventilspiel prüfen.

Läuft er auf Benzin normal?

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. Oktober 2017, 15:14

danke für die fixe Antwort! Auf Benzin läuft er vollkommen rund und ruhig, ja.
Da es keine autorisierten Subaru Werkstätten hier gibt.. Irgendwas, worauf ich achten sollte bei der Werkstattwahl?

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. Oktober 2017, 16:13

Oops, jetzt fing die Motorcheckleuchte an zu blinken. Schaute recht aggressiv aus - das ist wohl kein allzu gutes Zeichen, wa?

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Oktober 2017, 18:48

Service-Betriebe in PT

Moin!

Wenn sich nichts seit dem letzten Jahr geändert hat, gibt es immerhin drei Subaru-Service-Stellen in PT:

klick mich! :thumbup:

  • Porto
  • Lisboa
  • Portimão
...ob's da allerdings einen GASmann gibt, der Dir helfen kann, wage ich zu bezweifeln :S -
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:32

Oops, jetzt fing die Motorcheckleuchte an zu blinken. Schaute recht aggressiv aus - das ist wohl kein allzu gutes Zeichen, wa?

Wenn er mit Benzin völlig normal läuft ist das Problem in der Gasanlage zu suchen. Ich tippe einfach mal so ins Blaue und sage: defekte Gaseinspritzdüse.

Schalte die Gasanlage ab und fahre auf Benzin bis du einen Umrüster bzw. Werkstatt gefunden hast die sich mit der Gasanlage auskennt und reparieren kann.
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 14:00

Hab einen gefunden, und für Freitag einen Termin. Hoffe, dass es nichts unfassbar teures ist.
Danke euch schonmal!

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:11

Und? Was ist jetzt dabei rausgekommen? Fehler gefunden? Was war es?
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Oktober 2017, 11:12

Du solltest Orakel werden - tatsächlich die Gaseinspritzdüse.
Haben jetzt nur gerade das Problem, dass es das Ersatzteil in Portugal nicht gibt.
Weißt du ungefähr, was die Reparatur dessen in DE kosten würde?
Habe überlegt, meinen Händler in DE anzurufen und ihn bitten, das Ersatzteil hierher zur Werkstatt zu schicken.

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 365

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:43

@bommieappleseed: Du solltest schon sagen, von welchem Hersteller die LPG-Anlage ist!
Sonst kommst Du mit Deiner Anfrage

Du solltest Orakel werden - tatsächlich die Gaseinspritzdüse.
Haben jetzt nur gerade das Problem, dass es das Ersatzteil in Portugal nicht gibt.
Weißt du ungefähr, was die Reparatur dessen in DE kosten würde?
Habe überlegt, meinen Händler in DE anzurufen und ihn bitten, das Ersatzteil hierher zur Werkstatt zu schicken.


keinen Schritt voran ...oder habe ich irgendwo übersehen, dass diese Information schon vorliegt. :kratz:

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:22

Sorry, ist die originale Teleflex!

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:29

Kommt drauf an um welche Einspritzdüsen es sich noch handelt.
Die alten Düsen, die man nur als Set (4 Stück) bekommen konnte gibt es nicht mehr. Eine Umrüstung auf die neuen Düsen (Einzeln erhältlich) bedingen auch eine neue Gas-Steuereinheit.
Der Umbau auf die neuen Düsen kostete mich damals so um die 800,- € (incl. Montage).
Manche Gasfahrer haben ihre Anlage auf ein anderes Fabrikat umgerüstet und ähnliche Kosten gehabt.
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:27

Oh gott, und das nur wegen dem defekten Injektor?
Das hat sich ja gelohnt, dass ich das Auto extra deshalb gekauft habe weil es LPG hat =(

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:04

Bleibt der Wagen in Portugal? Zugelassen in D?

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:55

Den Winter über ja.. Zugelassen in DE.
Umrüsten auf eine andere Anlage lt Umrüster hier ca 800€ :S

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 07:59

Dann hast Du noch keinen Tüv, wenn der Wagen irgendwann wieder nach D soll, wird das nix. Hast Du noch die runden Einblasdüsen?

  • »bommieappleseed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:30

Ach mist.
Ich hab keine Ahnung von irgendwelchen Düsen :D Wo sind die denn oO?

Das Autohaus, welches den Outback bisher betreut hat, hat mir folgendes geschrieben:

Die Verbauten LPG-Düsen im Subaru Outback sind leider noch die alten GSI-Düsen, diese werden seit einigen Jahren nicht mehr hergestellt, und sind leider auch nirgends zu bekommen.

Eine Alternative stellt die Umrüstung auf den neuen GFI-Düsen-Typ dar. Einen Umbausatz inkl. 4 neuen Düsen gäbe es bei Subaru, dieser Schlägt leider mit 577,00 € (inkl. MwSt.) zu buche.
Nach der Umrüstung müsste jedoch noch das Steuergerät der LPG-Anlage neu Programmiert werden, würde voraussetzen das Ihr Gas-Umrüster ein passendes Diagnose-Gerät für die Anlage hat.

Ähnliche Themen