Du bist nicht angemeldet.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. April 2015, 15:00

Runeflingers Geschichte mit den Vivios und inzwischen EJ20_Hawks Knutschkugel

Nachdem die Signatur und meine Ersatzteilfragen es es schon kundgetan haben hier ein eigener Thread im Öffentlichen zu meiner jüngsten und (vorerst?) letzten Neuanschaffung:

Ein weiteres Fahrzeug aus der kuriosen Andorra-Sammlung, die ein Makler für einen Industrieverwerter in Deutschland vertickt. Damit ist im Forum (wenn ich keinen vergessn habe) der Vierte Wagen aus der Sammlung unterwegs, neben dem toll restaurierten weißen XT und dem ebenso liebevoll hergerichteten L-Serie Kombi (von @KristofDN: und @LJ: ) sowie meinem noch nicht zugelassenden roten XT, bei dem es jetzt auch mit den Felgen und evtl. auch dem Rest weitergeht.

Nach dem Blindkauf für 700€ im letzten Jahr durfte ich den noch beim Verkäufer stehenlassen, aber nun habe ich den Transport nach Kiel beauftragt, der binnen der nächsten 2 Wochen erfolgen soll. Bisher kenne ich also tatsächlich nur:
- VIN
- einen (EDIT:) fraglichen km-Stand von 12.161/112.161/212.161/... km (Tacho ist nur fünfstellig :pinch: )
- folgende Verkaufsbilder:












...und bin gespannt wie bolle, ob er wirklich so gut dasteht :gump: oder sich Stand- o. sonstige Schäden eingefangen hat :grummel1: :s_hoff: Laut den Verkäufern soll er aber anspringen und auf dem Hof rangieren...

Jedenfalls kaufe ich paralllel nach Forumsrat (danke!) schon diverse Ersatzteile für die Grundrenovierung - es sollen in jedem Fall natürlich die Flüssigkeiten, sowie Zahn- und Keilriemen, Luft-/Benzin/-Ölfilter, die (eine!) Spannrolle sowie OE-Kühlerdeckel und -thermostat werden. Und für 12 Euro konnte ich mir auch schon mal Bremsbeläge vorne hinlegen 8) (die Bremsscheiben habe ich mir noch verkniffen, für die kann man zwischen 14 und 150€ zahlen... 8o 8|

Und wenn man schon googelt, wurde auch gleich noch die Frontschürze mit den geilen Neblern geordert für unter 50€. Das dicke Ende kommt bei Versand und Import.



Ich werde berichten. :)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (10. Februar 2019, 17:30)


drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. April 2015, 16:05

Zitat

den unglaublichen km-Stand von 12.161 km


sagt nicht viel aus wenn nicht anhand anderer Papiere wirklich nachweisbar, da der KM-Zähler nur 5-stellig ist.
Laut Motor- und Innenraumbilder würde ich pauschal auf 112161km tippen...

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2015, 16:10

Zitat

den unglaublichen km-Stand von 12.161 km


sagt nicht viel aus wenn nicht anhand anderer Papiere wirklich nachweisbar, da der KM-Zähler nur 5-stellig ist.
Laut Motor- und Innenraumbilder würde ich pauschal auf 112161km tippen...


*kalte Dusche*
Papiere werden sich erwartungsgemäß bestenfalls auf ein Handbuch im Handschuhfach beschränken... :S

gnagnagna, ich dachte der Tacho hätte auch schon ne 6stellige km-Anzeige...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2015, 16:16

er hat auch 6 stellen, aber die letze stelle ist immer nur die 100m stelle, man hat diese zweimal, warum auch immer:

hier mein alter EDM-Vivio:



und so in in den JDMs, (GX-T und RX-R):




porkii

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 647

Registrierungsdatum: 27. September 2011

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 17:41

Was macht man mit so einem Auto, außer als Kulturgut retten? :tschuess:
99er GT
Classic - Hell yeah :thumbsup:

Meine Videos: https://www.youtube.com/user/MrDickDickson

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2015, 17:54

@porkii:

Ich kann nur von mir sprechen:

auf meinen ersten Vivio hatte ich einfach nur so mal Lust, weil ich ein Stadtauto haben wollte (habe nur 4km Arbeitsweg etc.)
Ich hatte dann noch zwei weitere EDM Vivios, einen als Schlachtauto und einen weil ich nen Allradler wollte, nur zum Spaß.
Diese sind mittlerweile aber alle verkauft und verschenkt. Als Stadtauto dient mir nun nen 2004er Daihatsu Cuore, der eben alles
besser kann aufgrund von Servo, ABS, E-Fenster, Klima, Airbags usw. usw. und trotzdem weniger verbaucht UND vor allem ein Getriebe
hat welches auch mal Autobahntauglich ist, das kann man mit einem EDM Vivio wirklich vergessen, die Drehzahl ist so verdammt hoch bei moderater
Geschwindigkeit... in der Stadt fällt das nicht auf...

Die beiden JDM Vivios habe ich nur zum Spass und werden nur bei schönem Wetter rausgeholt, sind zudem auch nicht vergleichbar mit dem Europamodell,
da sie besser übersetzt sind, E-Fenster haben. Servo haben, Klima haben, Zentralverrieglung haben, ABS haben usw. usw. All das gab es bei den Europavivios
nichtmal gegen Aufpreis.
Und zudem sind sie aufgeladen :D , was bei ca. 700kg natürlich sogar Sound, Fahrspass und hinterherschauende Blicke verursachen :)
Desweiteren sind die japanischen Modelle auch anders vom Design, besonders das Heck sind beim japanischen komplett anders, und nach meinem Geschmack, viel gefälliger aus.






Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. April 2015, 17:59

Was macht man mit so einem Auto, außer als Kulturgut retten? :tschuess:


Naja... irgendwie schaffe ich es ja kaum, ein Alltagsauto zu kaufen, das nicht zu schade für die Arbeitsweg-Kurzstrecke von 2x 7km täglich ist. Zumindest tut mir der Forester STI, den ich zur Schonung des Spec C gekauft hatte, auch schon wieder leid, zumindest im Winter.

Der Vivio soll daher nur Winterreifen und ne Saisonzulassung für den Winter kriegen, und dann
- auf Kurzstrecke den Arbeitsweg oder die Einkaufsfahrt in die Innenstadt absolvieren
- mit den üblichen Konservierungsmaßnahmen meiner Autos hoffentlich lange dem Winter trotzen
- ebenfalls überall durchkommen mit Zuschaltallrad, wenn selten genug mal Schnee liegt.
- Mit der Breite von 1,40 neue Parkmöglichkeiten auf dem Firmenparkplatz eröffnen.

Ich rege mich ständig auf, wenn die ganzen SUV-Schwachmatenparker hier wieder dreimal Platz fürs Aussteigen wollen und 3/4-Parkplätze versperren. Ich feile in Gedanken schon an dem Text für den Windschutzscheibenzettel, der den Inhalt von "ich brauche nur 1,40m in der Mitte der Parkbucht, Sie haben sich selbst zugeparkt" in höfliche Worte fasst...

Aber wenn jemand (drischnie: ?) irgendwann einen Schlacht-JDM hat: ein Kompressorumbau wäre ein Traum ;)

@drischnie: Weißt Du, ob das mechanisch / elektrisch mit den Zutaten aus einem kompletten Schlacht-JDM gehen könnte, oder sind da Rechtslenkerspezifika, die wegen Lenkstock / Lenkgetriebe / Bremszylinder o.ä. so einen Umbau verhindern???

Edit: Ich hoffe mal, dass Drischnies Gründe gegen Vivio und pro Daihatsu im Alltag mich nicht zu sehr nerven, insb. weil 3 von den 7 km über Bundesstraße gehen, bei der ich gerne 100 + Toleranz fahre. Aber Versuch macht kluch, und die unterstellte Rostarmut der Andorra-Knutschkugel ist neben dem Subaru-Logo ein wichtiger Pluspunkt im Vergleich zu einem "nur" 10+x jahre alten Auto in deutschem Laternenparker-Zustand...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (14. April 2015, 18:09)


drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. April 2015, 18:06

Zitat

@drischnie: Weißt Du, ob das mechanisch / elektrisch mit den Zutaten aus einem kompletten Schlacht-JDM gehen könnte, oder sind da Rechtslenkerspezifika, die wegen Lenkstock / Lenkgetriebe / Bremszylinder o.ä. so einen Umbau verhindern???


Das kommt drauf an was man genau vorhat...

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. April 2015, 18:13

Zitat

@drischnie: Weißt Du, ob das mechanisch / elektrisch mit den Zutaten aus einem kompletten Schlacht-JDM gehen könnte, oder sind da Rechtslenkerspezifika, die wegen Lenkstock / Lenkgetriebe / Bremszylinder o.ä. so einen Umbau verhindern???


Das kommt drauf an was man genau vorhat...


Wie gesagt, man kann ja mal davon träumen, in den EDM-Vivio ein JDM-Kompressorherz draufzuflanschen (idealerweise nur Kompressor + ggf. Elektrik / Zündsachen, oder gesamten Motor mit Kompressor, oder Motor m.K. + längeres Getriebe)... Aber wenn zusätzliche Verrohrung dort entlangläuft, wo nur bei den Linkslenkern OE was im Weg ist, wird es natürlich anspruchsvoller als mal ein neues Gewinde für ne Halterung in die Karosserie zu schneiden...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. April 2015, 18:20

also MACHBAR ist ja immer ALLES.
Immer eine Frage des Aufwands, ob der sich lohnt.
Da muss man schon Freak sein.

Zumindest die 8-Ventiler Variante wie bei mir im GX-T geht sicher irgendwie, Kompressor, Ladeluftkühler, Tachos, ECUs, Kabelbäume usw. hätte ich alles,
aber das müsste man eben auch ALLES umbauen...
Beim 16-Ventiler wie dem RX-R käme dann noch der komplette Zylinderkopf usw usw usw dazu, Stabis rundum, größere Kuppplung usw..
da ist zu viel anders...

An meinem RX-R hab ich zusätzlich einen Ölkühler verbaut und eine größere Bremse (wobei die Serienbremse schon größer ist).
Desweiteren habe ich noch ein komplettes Umbaukit auf Skyline R32 Sättel Vorderachse liegen.... also machen kann man viel... wenn man es denn will und braucht...
Aber ich denke für deine Basis aus Andorra und deinem Einsatzzweck alles etwas oversized...

memrider

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 530

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Festung Altmark

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 14. April 2015, 19:53

Ich mag Drischnies Vivios,vor allen Dingen den lauten,weil das der einzige Wagen aus seiner Flotte ist,den ich schaff zu überholen!! :D :D :D :D :D :D :D

Gruß memrider
Ich glaub ,ich hab ein Loch im Tank !

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 14. April 2015, 19:58

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Ich mag Drischnies Vivios,vor allen Dingen den lauten,weil das der einzige Wagen aus seiner Flotte ist,den ich schaff zu überholen!! :D :D :D :D :D :D :D

Gruß memrider


Das L-1800 Coupe versägt Deinen Impreza? Mein Beileid... :D
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 14. April 2015, 20:01

Kompressor, Ladeluftkühler, Tachos, ECUs, Kabelbäume usw. hätte ich alles,
aber das müsste man eben auch ALLES umbauen...


Darf ich fragen wie Du an so einen Fundus rankommst? Hast Du nen UK-JDM-Grauimport geholt und geschlachtet? Gehst Du japanische Auktionen mit Deinen japanisch-Kenntnissen durch und lässt Dir das zu "wirtschaftl.-Totalschaden-Importkosten" schicken?
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 14. April 2015, 21:53

@memrider:

Zitat

ch mag Drischnies Vivios,vor allen Dingen den lauten,weil das der einzige Wagen aus seiner Flotte ist,den ich schaff zu überholen!


Aber nur wenn ich kein Gas gebe oder die V-Max Sperre erreicht habe :D

@Runeflinger:

Ich habe meinen RX-R von einem absoluten Extrem-Vivio Liebhaber gekauft. Dieser hatte zusätzlich auch noch Teile ohne Ende,
die ich freundlicherweise kaufen durfte.
Da er selbst Japaner ist war das ranbekommen dieser Teile für ihn kein Problem und ich stehe auch heute noch mit ihm in Kontakt.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 14. April 2015, 21:55


@Runeflinger:

Ich habe meinen RX-R von einem absoluten Extrem-Vivio Liebhaber gekauft. Dieser hatte zusätzlich auch noch Teile ohne Ende,
die ich freundlicherweise kaufen durfte.
Da er selbst Japaner ist war das ranbekommen dieser Teile für ihn kein Problem und ich stehe auch heute noch mit ihm in Kontakt.


Ah, also Extremglück, das andere nicht reproduzieren können... Glückwunsch!
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Mai 2015, 23:47

So, hier noch ein Haufen Bilder von der Knutschkugel, zur Bestandsaufnahme eher die Nachteile (positiv: Motor springt an und läuft rund, auf dem Hof rollt er vorwärts und rückwärts):

Beulen in der Haube...


...angeknackster Blinker...


...so eine Frontschürze...


...abgebrochenes Stück in der schwarze Einfassung des Scheinwerfers...


...und so ein Spaltmaß sprechen eine klare Sprache:


unten:


innen:


ROST!
...am Radlauf hinten


...beidseitig


...im Kotflügel 1


...im Kotflügel 2


...an der Dachhaut wegen Lackabplatzer infolge einer Beule:


...Karosserie hinten durch den Nummernschildhalter geknipst - auch da gab es einen Hau:


...und im übrigen Dellen, dies größere:
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (6. Mai 2015, 00:25)


d3nn1s

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 27. März 2012

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Mai 2015, 05:59

Hm... Da wundert der Kaufpreis nicht mehr... Aber schade trotzdem!
Irgendwie hatte ich sowas ja im Gefühl, hatten wir ja damals schon mal drüber gesprochen...
Fahrzeuge:

Subaru Impreza GT my00 --> Sold
Subaru Impreza WRX STi Prodrive my02
Subaru Legacy my00 20th Anniversary --> Sold
Subaru Forester XT "STi" my03 --> Sold
Subaru Legacy Outback H6 3.0 my02

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:32


drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 464

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:37

Den noch dazu kaufen, und entweder diesen fahren (neueres Modell, Automatik, Euro 2) oder als Schlachter verwenden falls rostfreier...

Bei deinem kann ich mir auch vorstellen das die Querlenker ausgeschalgen sind, das ist ne Macke bei den Dingern die bei meinen EDM Vivios
bisher jeder hatte. Die Buchsen lassen sich jedoch nicht einzeln tauschen, man benötigt einen oder zwei nagelneue Querlenker, kosten zusammen über 300 Euro.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 844

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:46

Den noch dazu kaufen, und entweder diesen fahren (neueres Modell, Automatik, Euro 2) oder als Schlachter verwenden falls rostfreier...


Welchen? Evtl. nen link vergessen?

Also wenn die Werkstatt meines Vertrauens den nicht günstig für TÜV herrichten kann als echtes Verschleißteil für 2 Winter, geht der vermutlich den Weg der besten Verwertung:
Entweder jemand will den im Stück für den halben Preis, oder es wird sinnvolles noch ausgeweidet (Evtl. Motor/Getriebe, im übrigen aber nichts sperriges oder aufwändiges, Scheiben bleiben drin, keine Innenraumplastikteile... also der heile Scheinwerfer z.B.)
...und der Rest geht in die Presse.
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (6. Mai 2015, 10:51)