Du bist nicht angemeldet.

buchi83

Anfänger

  • »buchi83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2020, 22:58

Forester SG XT 2006 Automatik - metallisches Klappern / Schlagen zwischen 1300 - 1400 Umdrehungen

Hallo liebes Forum,

ich lese schon eine Weile mit und auch schon eine Menge Hilfe gefunden.

Aktuell finde ich aber leider keinen Rat weiter. Auch in der Werkstatt gestaltet es sich eher schwierig da meistens vor Ort nicht oder nur schwer reproduzierbar.

Egal in welcher Situation, kalt - warm, aus dem Stand oder während der Fahrt, zwischen ca. 1300 und 1400 Umdrehungen, klappert es metallisch, man könnte sogar sagen es schlägt aus dem Motorraum.
Das Geräusch kommt akustisch aus Richtung Turbolader. Ist sogar ziemlich laut.

Bei Youtube habe ich ein Video gefunden in dem das Geräusch ziemlich Nahe kommt, nur leider zieht der Kollege am Gas Impulsweise, so dass das Geräusch immer nur Kurz entsteht.
Auf meine Nachfrage hat er sich bisher nicht gemeldet, es sieht auch eher schlecht aus das eine Rückmeldung kommt.

https://www.youtube.com/watch?v=ghrjFnJh-Ok


Hält man das Pedal in dem besagten Drehzahlbereich klappert / schlägt es durchgehen.
Außerhalb des Bereichs ich würde sagen alles ganz normal. Hat bereits über 180.000km aufm Buckel.



Jemand eine Idee, am liebsten Jemand der das gleiche Problem hatte?


Das Fahrzeug verhält sich insgesamt unauffällig. Hat Leistung, verbraucht kein Öl seit dem ein AOS installiert wurde, keine dunklen Wolken aus dem Auspuff, alles trocken.
Man könnte sagen es ist ein Komfortproblem :-(


Viele Grüße

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Juli 2020, 08:04

Haaaahahaha!

Der Pfeil!

...ich lach mich schlapp!

:thumbsup:

:D :D :D




Ich würde mal die Zahnriemenabdeckung in Fahrtrichtung links demontieren und die Spannrolle bei der Drehzahl beobachten.

buchi83

Anfänger

  • »buchi83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Juli 2020, 22:32

Hey @retseroF,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Dahin tendiere ich auch, aber da das Geräusch aus Richtung Turbolader kommt, verwirrt es mich schon etwas.
Werde demnächst mal alle Rollen durchchecken.

Aktuell fahre ich im Manuellen Modus, so kann ich dieses doch sehr peinliche und unangenehme Schlagen umgehen.

Viele Grüße

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Juli 2020, 02:09

Schall kann gewaltig täuschen...
Das Wastegategestänge hast du dir ja schon sicher angeschaut.

buchi83

Anfänger

  • »buchi83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Juli 2020, 22:35

Ja das habe ich, alles ohne Spiel. Am Turbo liegt es nicht.
Nehme mir jetzt erstmal das Ölansaugrohr vor, das geht ja leider gerne mal kaputt, danach kommt der Zahnriemenspanner und die ganzen Rollen. Step by step...

buchi83

Anfänger

  • »buchi83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 31. Juli 2020, 15:18

Hallo zusammen,

ich wollte noch kurz Feedback geben.

Das Problem ist gelöst. Keine Geräusche mehr. Öldruck sofort da. Alles TIP TOP! :-)

Es war tatsächlich das Ölansaugrohr ( OIL PICKUP )
Typisch, an der Schweißstelle abgebrochen. Hier Bilder...




Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 31. Juli 2020, 17:05

a) Gratuliere zur erfolgreichen Reparatur.
b) Super, das du zurückmeldest!
c) Von Öldruck hast du aber keinen Piep erzählt, dann wär's ja sofort klar gewesen! Hättest du ruhig erwähnen können...

buchi83

Anfänger

  • »buchi83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 31. Juli 2020, 22:49

Vielen Dank :-)

Öldruck brauchte im Vergleich zu anderen Fahrzeugen immer etwas länger. Hatte das eigentlich für normal gehalten. Nur beim Starten.
Während der Fahrt oder in anderen Situationen keine Anzeichen.

Auf jeden Fall nochmal Glück gehabt!

Ähnliche Themen