Du bist nicht angemeldet.

  • »hurricanemitch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. April 2010, 18:27

BOXER-DIESEL mit den meisten km

Hallo,

Wer hat denn die meisten km mit dem Boxer Diesel runter gibts schon welche die jenseits der 100.000km sind würde micht interessieren

Postet mal freudig euere km drauflos ihr Kilometerfresser :)

mfg hurricanemitch
mit freundlichen Grüssen aus Luxemburg

Hurricanemitch

Alphavil

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

Wohnort: Königsbach-Stein

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. April 2010, 19:49

bei mir sind's noch 0 KM ;-), ab Freitag sollte es dann mehr werden
Impreza G3 Sport Turbo Wiesel

Profeus

Meister

Beiträge: 1 903

Registrierungsdatum: 4. November 2002

Wohnort: Linz am Rhein

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. April 2010, 20:08

Leggi 09 mit offenem Partikelfilter : 30000 km ohne Probleme

Impreza Active 09 mit geschloss. Filter erst 6000km , auch ohne Probleme

Sub4fun

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

Wohnort: Appenzellerland

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. April 2010, 20:23

Kann auch noch nicht viel sagen.

Bis jetzt sind es gute 40'000 Km mit dem Legy (offener Filter) und noch keine Probleme.

DieselSteve

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 26. Februar 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. April 2010, 20:29

Auf dem Impreza jetzt fast 19000 km ohne Probleme. Ich bin aber garantiert nicht lange vorne mit meinem geschlossenenm Filter.

BoxerTaxi

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Wohnort: Sierndorf an der March, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. April 2010, 21:47

Also ich hab jetzt 46000km auf meinem Impreza Diesel.
Hatte bei 38000km mal ein Checkengine. Der kam vom Sensor vom Partikelfilter. Zuleitungen vom Sensor wurden gereinigt und Fehler zurückgesetzt. Sonst kein Probleme!

teejay.19

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 10. Februar 2009

Wohnort: nähe Trier

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. April 2010, 06:57

42000km auf dem Impreza ohne Probleme!!!

Guenne

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Wohnort: Zu Hause

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. April 2010, 07:49

Moin, moin
20200km
Kaputtes Lager der Wasserpumpe - Wapu und Keilriemen getauscht.
Rostiger Auspuff(topf) - Antwort von Subaru steht noch aus.
Häufiges Regenerieren des DPF - Verzögertes Beschleunigen
LG

hartin

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Wohnort: Meck-Pomm

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. April 2010, 07:56

Boxer Diesel Km...

Moin,

ich habe jetzt gerade mal 34 TKm "geschafft" bisher ohne größere Probleme: Schlauch am Turbolader lose(Händler hat rep.).

Bin an sich zufrieden bis auf den Verbrauch bei höheren Geschwindigkeiten(um die 130-150 km/h nimmt er sich so um die 8-10 Liter Diesel?).

Bei 100 Km/h auf der Autobahn gehen so um die 7 Liter weg!



Wenn ich es darauf anlege den Bordcomputer zu verärgern oder die Fabelverbrauchswerte Anderer(Subaru-Diesel-Fahrer) zu erreichen dann steht auch mal 4,8 Liter da(aber nur wenn ich im 5.Gang dahinschleiche) also ohne groß Gas zu geben.



Da der Wertverlust riesig ist würde ich warscheinlich nicht noch einmal einen Subaru nehmen(NP: 35TEuro jetzt nach 2 Jahren und 34TKm max. 15TEuro vom Händler angeboten!!!) über 50% Verlust bei einen Fahrzeug das scheckheft und 1.Hand ist!



Na,ja man kann nicht alles haben...



Lieben Gruß

Hartmut

jvhecke

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. August 2009

Wohnort: Belgien

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. April 2010, 08:30

+41000km in Legacy Diesel, am jedem Tag wieder Spaß!

Jo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jvhecke« (22. April 2010, 09:39)


Alphavil

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

Wohnort: Königsbach-Stein

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. April 2010, 12:24

Moin, moin
20200km
Kaputtes Lager der Wasserpumpe - Wapu und Keilriemen getauscht.
Rostiger Auspuff(topf) - Antwort von Subaru steht noch aus.
Häufiges Regenerieren des DPF - Verzögertes Beschleunigen
LG


Jetzt ist mir auch klar warum du immer so schelcht über den Boxer-Diesel redest 8|
Der Großteil ist aber zufrieden.

Das Gleiche is mit meinem (noch) Opel Signum, bis 70.000 KM absolut keine Probleme und Probleme ohne Ende :cursing: , wahrscheinlich hab ich ein Montagsmodell erwischt.
Kumpel hat den gleichen Signum mit gleichem Motor und hatte nicht anähernd die Probleme die ich hatte.

Und zum Thema Wertverlust, den haste bei allen Marken. Subaru gehört da aber noch zu den Besseren



Greetz
Impreza G3 Sport Turbo Wiesel

Guenne

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Wohnort: Zu Hause

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. April 2010, 12:37

@Alphavil:
Ich rede nicht schlecht über den Diesel, ich finde ihn auch angenehm, aber ich bin neutral und nicht überwältigt und habe Scheuklappen wie einige hier.
Mir ist wurscht, ob da VW, Toyota, Kia oder sonstwas draufsteht. Wenn's tut, dann ist es ok.
Fakt ist, dass das z.B das Regenerieren bei Opel oder VW am derzeitigen Entwicklungsstand wesentlich weniger zu spüren ist.
Die Reparatur wurde aber zackig erledigt, ich bin die letzten 500km auf einen Leihwagen gefahren, so what....
Und ich bin beileibe nicht alleine mit meinen "Problemen".
Es melden sich übrigens immer wieder per PN Leute bei mir, die mich nach meiner Meinung fragen, da es im Forum oft halt nur schwarz oder weiss sein darf.
IMHO ist es schwarz UND weiss :)
LG

patrick72

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Herne

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. April 2010, 13:02

Hallo,

Outback MY09 offener DPF

Seit 23.12.2009 bis jetzt 15100km
Bis jetzt ein Fehler , der Schlauch beim Turbolader war abgefallen sonst läuft er tadellos.
Verbrauch bei Vollgas bis zum Anschlag so um die 8,5ltr -9,5ltr. bei 130-140 km/h auf der AB so um die 6,5ltr.
Mit 2,0t Kastenhänger oder 1,6t Wohnwagen so um doe 8-9ltr.

Gruß
Patrick

physici_errantes

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Wohnort: bei Uster

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. April 2010, 13:10

45 Tkm, allerdings sind nur 25 Tkm effektiv von mir. Die anderen hatte er schon auf der Uhr (1 Jahr alter Vorführwagen, meistens von AH-Angestellten selbst gefahren).
Legacy BD MY07 -> Volvo V70 D4 AWD MY15

Profeus

Meister

Beiträge: 1 903

Registrierungsdatum: 4. November 2002

Wohnort: Linz am Rhein

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. April 2010, 13:47

der Schlauch beim Turbolader war abgefallen

das ist mittlerweile wie auch das scheuernde kabel am LLK mit 2 Srviceanweisungen bei jedem hoffentlich erledigt.

Guenne

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Wohnort: Zu Hause

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. April 2010, 13:55

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Verbrauch bei Vollgas bis zum Anschlag so um die 8,5ltr -9,5ltr.
Servus,
glaubst Du das selber?
Ich würde mal so 17 Liter veranschlagen ;)
LG

JGusdorf

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 2 770

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Wohnort: Remscheid

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. April 2010, 14:05

Selbst mein 530d nimmt bei Vollgas auf der Autobahn nicht mehr als 11 Liter. Also ich glaube es Ihm.
Leise Autos töten Kinder

Alphavil

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

Wohnort: Königsbach-Stein

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. April 2010, 16:25

[quote='Guenne','index.php?page=Thread&postID=516146#post516146'
Fakt ist, dass das z.B das Regenerieren bei Opel oder VW am derzeitigen Entwicklungsstand wesentlich weniger zu spüren ist.
LG[/quote]

Da wiederspreche ich mal ganz frech, bei Opel ist es eine Katastrophe und zwar spreche ich aus eigener Erfahrung X( X(
Impreza G3 Sport Turbo Wiesel

patrick72

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Herne

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. April 2010, 16:54

@guenne

Ja auch wenn du es nicht glaubst so ist es nun mal.
Bei meinem Forester ecomatic den ich 140.000 km gefahren habe bin ich nicht unter 12-13ltr. Gas gekommen, da
konnte ich die Werte von mach einem Forester-Fahrer auch nicht glauben.
Aber so ist es nun mal.
Kannst ja mal gerne die Strecke Herne-Glauchau mitfahren. Mein bester Wert für die fast 450km 3Std. 23 min.
Und dann schaust du dir den Verbrauch an und nicht am Bordcomputer sondern an der Zapfsäule.

Gruß
Patrick

Guenne

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Wohnort: Zu Hause

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. April 2010, 17:30

@guenne

Ja auch wenn du es nicht glaubst so ist es nun mal.
Bei meinem Forester ecomatic den ich 140.000 km gefahren habe bin ich nicht unter 12-13ltr. Gas gekommen, da
konnte ich die Werte von mach einem Forester-Fahrer auch nicht glauben.
Aber so ist es nun mal.
Kannst ja mal gerne die Strecke Herne-Glauchau mitfahren. Mein bester Wert für die fast 450km 3Std. 23 min.
Und dann schaust du dir den Verbrauch an und nicht am Bordcomputer sondern an der Zapfsäule.

Gruß
Patrick


Dann freut es mich für Dich.
Wenn ich nur Autobahn mit meinem Impreza fahre, brauche ich bei echten 140 (150 laut Tacho) schon 8 Liter.
Und da der Verbrauch dann ja sicher rapide ansteigt, bin ich skeptisch.
Mitfahren: Lieber nicht, das wäre mir zu schnell ;)
LG

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher