Du bist nicht angemeldet.

sascha.ke

Fortgeschrittener

  • »sascha.ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. November 2016

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 11. Mai 2018, 08:41

Grüßt euch,
Also ich habe meine Radlager hinten jetzt bei Subaru wechseln lassen, es war zwar nur das rechte kaputt aber hab vorsorglich beide neu machen lassen, dauerte 2-3h pro Seite, also Zuhause macht man das nicht mal fix nebenbei.
Komisch das meißte das rechte kaputt geht, muss ja irgend ein Grund haben.

Habe in dem zuge gleich Automatik Öl und beide Difföle mit wechseln lassen.

LG
Sascha

sprinter62

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:24

Wie ich oben gelesen habe wurde für die linke Seite ein Betrag von 497 euro eingefordert , tja ich habe Radlager links machen lassen , Achtung kein Scherz 785 € , da sie den Bolzen nicht rausbekommen haben wurden dann kurzerhand die Querstreben aufgeflext und mal grad alles neu gemacht . soviel zu den heutigen Fachwerkstätten , ich bin ausgeflippt.

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:56

Hilfe, Der Bolzen!

ich hatte ja vor einigen tagen schon mal nachgefragt, aber kleinerlei antwort bekommen. meine bolzen sind rechts und links vollkommen verrostet und werden wohl bei demontage hinüber sein.
unter der bei opposedforce angegebenen teilenummer finde ich im deutschen netz gar nichts. wer kann mir alternativen nennen oder eine bezugsadresse, wo ich die dinger bestellen kann. oder die maße des bolzens (auch festigkeit). mein auto verrottet sonst auf der hebebühne.

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:25

Teilenummer Bolzen: 20540AA000
Teilenummer Mutter: 20550AA010
Teilenummer U-Scheibe: 900335056

Wenn die Links nicht mehr funktionieren, einfach die Teilenummer bei den Teileprofis ins Suchfeld eingeben. Kostet so um die 22,- pro Seite.


Hier noch einhilfreicher Link

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:26

@quadfahrer: Kann das sein, das du ein bischen faul bist?
Ich habe geantwortet und bei dem jeweils ersten Versuch was in der Bucht und auch beim Teileprofi oder anderen gefunden. :whistling:
Kostet beim Subaruhändler übrigens auch nicht mehr..

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:55

danke @Kartoffelbrei: das war, was ich gesucht habe, den teile-profi kannte ich noch nicht. und auch die russische seite ist prima. ^^

@retseroF: wieso sollte ich faul sein? mit deiner antwort (#40) konnte ich nur nichts anfangen, da ich natürlich beim freundlichen bestellen könnte, der das aber nicht telefonisch oder per email macht.
und wo bitte, hast du bei ebay deutschland oder ähnlichen portalen unter der teilenummer was gefunden? vielleicht bin ich ja zu blöde zum suchen, ebay gab mir nur ausländische verkäufer an und google viele amerikanische seiten. vielleicht könntest du mir ja einen link schicken, bitte?

die teilenummern kannte ich natürlich, den teile-profi nicht.

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:01

Wo ist das Problem, dem Händler den Schein zu faxen und sich die Rechnung faxen zu lassen, zu überweisen und es sich schicken zu lassen.
Gegen Porto machen das die Meisten.

Das Gleiche in Grün: http://www.teile-profis.de/page_1_3.php#oeformo und viele weitere Seiten...
Da mußte halt vorher online das Teil oder die Nummer rausfinden. Der Händler macht das selber.

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 16. Mai 2018, 00:10

das problem liegt a: bei meinem händler und b: in der entfernung zu ihm.
dein link hatte mir kartoffelbrei schon gegeben, die nummern hatte ich ja schon, wie du sicher schon vor tagen gelesen hattest. aber bei ebay habe ich trotzdem nichts gefunden, wie du ja schriebst, hast du in der bucht etwas gefunden, diesen link hätte ich fürs nächste mal gerne, deshalb meine bitte an dich, mir diesen zu schreiben, nicht den vom teile-profi.
nun habe ich bei teile-profi bestellt, bezahlt und warte nun auf die teile.

Gab

Profi

Beiträge: 1 098

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:17

Meine güte, nimm ein Telefon, ruf bei irgendeinem Subaruhändler in Deutschland an, halte deine Fahrgestellnummer bereit und der Händler sucht für dich sogar die passende Teilenummer raus.
Dann fragst du ob die die Schraube für dich in Post schmeissen können wenn du vorher bezahlst. Der ganze Spaß kostet 10 Minuten und am nächsten Tag hast du dein Schräubchen.

retseroF hat dir auch nicht zugesichert das für jedes Schräubchen ein deutscher Ebayshop vorhanden sein muss. Wozu brauchst du einen Link? Tippe ins Ebay Suchfeld deine Teilenummer ein und schau was du wo bekommst. Wenns das nur im Ausland bei Ebay gibt dann ist das halt so. Kannst doch auch nicht erwarten das es für jedes exotisches Auto hierzulande jedes Teilchen bei Ebay geben muss.
Sei froh das es diese Ersatzteile überhaupt noch gibt

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:38

leseschwäche? ich hab doch schon bestellt.

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:08

Meine güte, nimm ein Telefon, ruf bei irgendeinem Subaruhändler in Deutschland an, halte deine Fahrgestellnummer bereit und der Händler sucht für dich sogar die passende Teilenummer raus.
Dann fragst du ob die die Schraube für dich in Post schmeissen können wenn du vorher bezahlst. Der ganze Spaß kostet 10 Minuten und am nächsten Tag hast du dein Schräubchen.


Oh...Ihr lebt im Händlerparadies. Hier läuft sowas mal gar nicht. Hinkommen, bestellen, zweites Mal hinkommen, bezahlen und mitnehmen. So und nicht anders....

sascha.ke

Fortgeschrittener

  • »sascha.ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. November 2016

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:44

Gibt doch einige empfehlenswerte Werkstätten die das auch verschicken gegen Vorkasse.

LG
Sascha

Heidefahrer

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. November 2018

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 28. November 2018, 17:52

Hab noch nicht die Ahnung wie man hier zitiert

Moin die Herren,

warum wollt ihr denn das Lager auseinanderbauen, ich wechsle immer den Radlagerträger mit.
Ein Träger Nabe und das Lager bilden eine Einheit und sollten möglichst zusammenbleiben, Dieses Video zeigt es eigentlich ganz gut, auch das Komplette lager mit Träger.

https://www.youtube.com/watch?v=JcTakq3K53o

Und hier das Lager mit Nabe, alles Komplett zusammen, und es bleibt auch zusammen, wird lediglich mit vier Schrauben angeschraubt.
Preislich beginnt es bei 35 Euro, SKF ist natürlich teurer.

https://www.ebay.de/itm/RIDEX-Radlagersa…by-GD:rk:2:pf:0
Ein Lager selbst tauschen und aus und wieder einpressen würd ich nie machen, kann man zuviel Falsch machen, braucht Spezialkenntnisse und Werkzeuge.

Hier nochmal komplett in FAG Qualität

https://www.ebay.de/itm/1-x-FAG-713-6222…WzH4:rk:27:pf:0

Hinterachse war doch gefragt oder?

Viel Erfolg (ist ganz einfach).
Wenn Du du es eilig hast, fahre langsam (altes chinesisches Sprichwort)!

chrisscha

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 7. Januar 2017

Wohnort: Dieburg

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 28. November 2018, 19:09

Hi Heidefahrer, dass von dir angegebene Teil passt 100% nicht in eine Forester SG XT.
Nicht nur das kein ABS-Ring aufgebaut ist , es ist nichtmal eine Halterung dafür vorgesehn.

Hab schon an 2 Forester SG XT die Radlager gemacht, beim Ersten war der Bolzen auch Brutal fest.
Beim Zweiten hatte ich dann auch ein Schlagschrauber zur Hand und man wusste das man wirklich Gewalt braucht, und der Bolzen war in 15 Minuten raus.

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 13. April 2012

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 28. November 2018, 19:25

Na....., youtube ist voll davon!

Hier die aufwendigere Methode mit Ziehen der langen Bolzen (die sind teilweise gefährlich dünn gerostet!):

Guggstdu...

Bei meinem SF mußte ich die erneuern, die Gummibuchsen dazu auch! (SG ist das gleiche...)

Wenn man keinen Bock hat, kann man die unteren Streben auch beim Diff lösen.

Wenn du das Federbein / die Nabe rausnehmen mußt, versuch gar nicht erst die ABS-Sensoren abzubauen, steck sie unter der Rücksitzbank aus!!

Heidefahrer

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. November 2018

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 28. November 2018, 19:48

Hi Heidefahrer, dass von dir angegebene Teil passt 100% nicht in eine Forester SG XT.
Nicht nur das kein ABS-Ring aufgebaut ist , es ist nichtmal eine Halterung dafür vorgesehn.

Hab schon an 2 Forester SG XT die Radlager gemacht, beim Ersten war der Bolzen auch Brutal fest.
Beim Zweiten hatte ich dann auch ein Schlagschrauber zur Hand und man wusste das man wirklich Gewalt braucht, und der Bolzen war in 15 Minuten raus.

nee natürlich nicht, ist im Video ja auch ein Legacy mit Trommelbremse.
Ich wollte nur zeigen, dass man eben auch alles komplett wechseln kann, natürlich mit dem richtigen Teil, der Magnetkranz fürs ABS iat natürlich dann dabei, genau wie die Schrauben.
Wenn Du du es eilig hast, fahre langsam (altes chinesisches Sprichwort)!

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 28. November 2018, 20:57

der bolzen ging bei meinem sg nach tagelangem vorherigem duschen mit caramba einigermassen locker raus. glück gehabt. allerdings waren fast sämtliche buchsen der querlenker durchs rausfummeln kaputt und mussten neu rein.