Du bist nicht angemeldet.

  • »forester xt 2018« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 18:38

Forester XT Modell 2018

Hallo, bin seit 8.2.18 ein Besitzer eines Xt, absolut genial was die da gebaut haben,bin total begeistert! Die Leistung ist der Wahnsinn!!Gerne Austausch mit anderen !!!!

BLUESTI_16

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:36

Glückwunsch. Ich fahre das selbe Modell in Dark Grey seit November 2017. Also ich kann dich verstehen. Muss sagen das ist mein 3ter Subaru und eigentlich der Beste von der Kombination aus "SUV" Waldschrat und Rennwagen.

Nachdem ich mich von meinem WRX STI 16 getrennt habe bereue ich nichts, man kann diese beiden Autos auch nicht miteinander vergleichen. Zum "CVT", falls viele noch grübeln sollten. Funktioniert einwandfrei im XT.

Und endlich Werkseitig eine Öltemperatur! Brauchte der STI ja nicht :huh:

Kleiner Tip noch, schau nicht unter die Windschutzscheibe. Da hat jemand den Himmel mit der Schere abgeschnitten :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BLUESTI_16« (13. Februar 2018, 09:17)


Schwelb

Anfänger

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2017

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Februar 2018, 16:57

Herzlichen Glückwunsch zum XT.
Viel Spaß damit und ich bin sicher nicht der einizige der sich auf das eine oder andere Foto freut.

Würde mich ja gern austauschen muss aber noch warten. :traurig:
So kann ich nur allgemeines beitragen.

Grüße von Christian
Am Öl hat es nicht gelegen! War keins drin!
Menschen die langsam fahren sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten (Ayrton Senna)

blackforest

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. Februar 2018, 17:11

Hallo Kann mich den Worten von BLUESTI nur anschliesen Fahre DarkGrey 2013 XT seit April 2015 ca. 30000 km teils mit Wohnwagen und bin absolut Zufrieden ! Die Diskussion ums CVT kann ich nicht nachvollziehen ,bei kalten Motor leichte Drehzahlerhöhung aber keine 3000 wie bei den Dieseln . Den Tiefschnee Test hat er auch bestanden :D

  • »forester xt 2018« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 17:24

Das er wenn er kalt ist etwas höher dreht,ist mir aufgefallen,war aber bei meinem Kia Sportage auch so!!!Wenn er warm ist,finde ich es unglaublich mit welch niedriger Drehzahl er fährt. Wenn man gefühlvoll Gas gibt kann man schön dahin gleiten,aber wehe man tritt zu feste drauf, dann geht es rasant nach vorne!!!MfG Jürgen

Outlander

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 14. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 12. Februar 2018, 21:49

Bin den vor meinen Outback Probe gefahren,leider zu klein für eine vier köpfige Familie ansonsten wäre er es gewesen..viel Spaß damit!

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:16

Gratulation, "Freude am Fahren" als Slogan ist ja schon weg, aber "Lächeln beim Fahren" tifft es wohl auch ganz gut.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

Ähnliche Themen