Du bist nicht angemeldet.

Jueuskoelle

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 9. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 9. Februar 2018, 21:43

Hallo Gemeinde,
schön das mein Frage beim ersten Kontakt hier mit dem Forum direkt beantwortet werden.

Fahre seit zwei Wochen einen Bj. 5/2017 Forester Diesel mit CVT Getriebe. Echt ein tolles Auto.
Auch bei mir dreht der Motor anfangs ziemlich hoch und reguliert sich dann auf ein normales Maß ein. Nach dem hier von euch Geschriebenen ist dies also normal, ok.

Auch wenn es nichts zum Thema ist, hab ich noch eine Anmerkung:
Meiner Meinung nach verbraucht der Forester einen Liter zu hoch, unter 8,5 Liter ist nichts zu machen.
Ansonsten find ich den Dicken echt klasse.

Viele Grüße aus Opladen.

Rotzunge

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 9. Februar 2018, 22:17

@ Jueuskoelle

Achteinhalb Liter für den Diesel erscheint wirklich nicht gerade wenig. Um dazu qualifiziert etwas sagen zu können, solltest Du aber noch etwas mehr verraten:
  • Welches Öl fährst Du?
  • Wieviel Kilometer Laufleistung hat Dein Fahrzeug?
  • Welches Fahrprofil hast Du?
  • Welches Getriebe hat Dein Fahrzeug?
LG
Rotzunge
Habe eine Meinung, aber respektiere auch andere Meinungen.

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Landkreis Bautzen/Kamenz

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 10. Februar 2018, 10:04

Hi,

ich fahre auch seit 05/2017 einen neuen SJ Sport Diesel CVT. Nach nunmehr 11.000 Km hab ich einen Durchschnittsverbrauch von ca. 6,50 l/100 Km, was absolut in Ordnung ist. Mein vorheriger SH Diesel Edition war noch etwas sparsamer, wohl aber auch ein wenig leichter.
Ich vermute mal, Du fährst viel Kurzstrecke?

Gruß, Tino