Du bist nicht angemeldet.

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2017, 17:42

Hawkeye von Sky Automobile nur Probleme

Hallo zusammen

Ich habe einen Subaru Impreza WRX Hawkeye bei Sky Automobile gekauft und habe nur Probleme mit ihn.
Ich habe schon mit einem Vorbesitzer gesprochen, er erzählte mir endlose Storys und das er dem Wagen dann anwaltlich zurück zu Sky brachte.
Weiß einer noch mehr über dieses Fahrzeug, ich würde mich über jede Antwort von euch freuen.

http://abload.de/image.php?img=2a8daa3b-…990-b4ziurm.png

3ullit

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 005

Registrierungsdatum: 4. August 2011

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Oktober 2017, 17:46

Auf dem Bild sieht man nichts.

Hast du ihn weniger als sechs Monate? dann stell ihn mit jedem Fehler zu Sky, ansonsten viel Spaß, der Händler ist ja nun hinlänglich bekannt, leider ...

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:44

Bring den Wagen zurück und such die einen Anwalt falls es nicht klappt. Der Händler ist in vielen Foren negativ aufgefallen.

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. Oktober 2017, 08:02

Warte heute einen Vorschlag von denen ab, aber da wird nicht viel kommen.

Optisch ist er wirklich schön anzusehen, aber es ist sehr viel gepfuscht...
Ein paar Beispiele :

- NGK Zündkerzen angeblich 4000 km alt, alles schwarz und weggekohlt
- verbraucht 2 Liter Öl auf 900km
- Fahrwerk komplett defekt inklusive Domlager
- Lenkgetriebe ölt
- Wellendichtring am Motor undicht obwohl vom Vorbesitzer 2016 repariert
- verkleidung hinter schlecht angebrachter Carbon Folie gebrochen
- Drehzahl im Stand meist EXTREM niedrig, kurz vor dem ausgehen

usw.

Bin wirklich Stinksauer...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WRX1« (30. Oktober 2017, 08:15)


WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. Oktober 2017, 08:09

Auf dem Bild sieht man nichts.

Hast du ihn weniger als sechs Monate? dann stell ihn mit jedem Fehler zu Sky, ansonsten viel Spaß, der Händler ist ja nun hinlänglich bekannt, leider ...
Ja habe ihn erst seit September

Nomad

Profi

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. Oktober 2017, 09:55


- NGK Zündkerzen angeblich 4000 km alt, alles schwarz und weggekohlt
- verbraucht 2 Liter Öl auf 900km
- Fahrwerk komplett defekt inklusive Domlager
- Lenkgetriebe ölt
- Wellendichtring am Motor undicht obwohl vom Vorbesitzer 2016 repariert
- verkleidung hinter schlecht angebrachter Carbon Folie gebrochen
- Drehzahl im Stand meist EXTREM niedrig, kurz vor dem ausgehen


Kerzen und Öl spielen wahrscheinlich zusammen, wenn der Öl verbrennt, können die Kerzen wirklich erst 4tkm alt sein.
Die Drehzahl im Stand ist mit hoher Sicherheit eine versiffte Drosselklappe, hatte ich bei meinem 2.0R gleichen Jahrgangs auch, hat sich nach dem Kerzentausch bemerkbar gemacht. Hing dann gerade so auf 200rpm.
Da spricht auch der Ölverbrauch sehr dafür, blowby Gase gehen dann durch die KuGe-Entlüftung vor die Klappe.

Vermutlich sind unter anderem die Kolbenringe durch, die Karre wurde verheizt.

Ich würde mich den Vorrednern anschließen und den Wagen dem Händler wieder zurückgeben. Auf jeden Fall mit Anwalt.

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. Oktober 2017, 11:13

Das Auto ist tot. :traurig:
Da steckst du nochmal das gleiche Geld rein, damit du den wieder auf die Straße bringst.

Anwalt nehmen und zurückgeben.

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wieso kaufst du sowas? ?( :gruebel:

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. Oktober 2017, 13:20

Danke für eure Antworten :)

Also wenn irgendwelche Angebote kommen sollten ( was ich nicht glaube), wegen Geld zurück oder so, 100 %ig ablehnen ?

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. Oktober 2017, 13:28

Ablehnen? Wieso??? :kratz:

Wenn dir der volle Kaufpreis erstattet wird, solltest du die Kohle nehmen und rennen! :nixwieweg:

Aber wie du schon mutmaßt: das wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht passieren.

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 30. Oktober 2017, 13:33

Man das ist ja so ärgerlich, wenn die Händler nicht ehrlich sind :thumbdown:

Jonsku

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. Oktober 2017, 13:53

Man das ist ja so ärgerlich, wenn die Händler nicht ehrlich sind :thumbdown:


Schade, dass Du dich nicht vorher mal hier im Forum schlau gemacht hast. Dann hättest Du sicher das hier gefunden: Impreza WRX bei Sky Automobile

Hoffentlich kommst Du da ohne viel Aufwand schnell wieder raus. Ich drück Dir die Daumen.

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. Oktober 2017, 13:53

Auf jeden Fall mit Anwalt.

das ist der beste und einzige rat, der hier hilft. die karre ist wahrscheinlich fertig! und da der händler ja nun einen eindeutigen ruf hat, wird der auch alle schlichen kennen, um dich auf dem auto sitzen zu lassen.
nur ein anwalt kann dich vor den juristischen fallstricken wie abgelaufene fristen und weiteres schützen und gleichzeitig dem händler aufzeigen, dass er mit dir nicht machen kann, was er will.
geh sofort, sogar bevor du noch mit dem händler verhandelst, zum spezialisierten verkehrsrecht-anwalt deines vertrauens und lass ihn das für dich klären. spart dir viel frust, energie und geld! ;(

ben_der

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 524

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: RT

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 30. Oktober 2017, 14:07

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Was mich viel mehr interessiert, wie kann man den offensichtliche Mängel wie:

- Fahrwerk komplett defekt inklusive Domlager
- Lenkgetriebe ölt
- Wellendichtring am Motor undicht obwohl vom Vorbesitzer 2016 repariert
- Drehzahl im Stand meist EXTREM niedrig, kurz vor dem ausgehen

vor dem Kauf übersehen?

Es gibt Hebebühnen auf die man das Auto stellen kann und sich von unten anschauen.
Man kann zu Tüv/Dekra und die Kiste checken lassen... ?(


WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 30. Oktober 2017, 14:59

Das Auto wurde geliefert

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. Oktober 2017, 17:23

auch wenn du das hier schon mal gelesen haben solltest: Wirf schlechtem Geld Gutes hinterher und investier die Kohle für nen Anwalt. Bleib nicht auf der Fuhre sitzen. Lieber mit 500Eur Schaden aus der Nummer rausgehen.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

PeJohn

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 30. Oktober 2017, 17:46

Warum verkauft dieser Verbrecher immer noch Autos? Der verkauft nur Fahrzeuge die durch sind. Wir haben schon etlich Fahrzeuge von Sky repariert, auch Motorschäden instand gesetzt.

Egal wie der Fall ausgehen wird. Meld dich bei uns wir helfen dir entweder mit dem Wrx, oder beschaffen dir einen anderen der top ist.

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. November 2017, 08:59

Danke für eure Informationen, wir leiten heute alles in die Wege

Hessmann

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:37

Und, gibt´s schon Neuigkeiten? Falls nein drücke ich Dir die Daumen...

Bin immer wieder froh, dass mir der Händler mit seinen konsequenten "Garantieausschlüssen" in seinen Anzeigetexten schon früh verdächtig vorkam und ich da direkt Abstand genommen habe. :huh:

chronic2oo1

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Wohnort: Bilster Berg

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:11

Bin immer wieder froh, dass mir der Händler mit seinen konsequenten "Garantieausschlüssen" in seinen Anzeigetexten schon früh verdächtig vorkam und ich da direkt Abstand genommen habe.


Ich auch. Hatte mich vor 3 Wochen in einen UK300 bei ihm verliebt und auch schon den Besichtigungstermin für den folgenden Tag gemacht. Zum Glück googelte ich den Abend noch nach Rezensionen zum Händler. Sagte den Termin am folgenden Tag ab und fuhr in die andere Richtung, welche mir weit mehr Glück bringen sollte.

Ich wünsche dem Geschädigten hier auch viel Erfolg bei der Rückabwicklung.